dämliches ende ? (Dragons Dogma)

hey

ich bin am ende des hauptspiels angekommen und jetzt bin ich der herrscher der welt oder sowas und laufe unsichtbar rum . bleibt das so oder wie geht das weg? kann weder ausrüstung wechseln noch mit jemandem sprechen -.-

Frage gestellt am 01. Juni 2013 um 20:27 von MrHunter95

7 Antworten

Du kannst nur noch eines tun:

Götterbann im Inventar nehmen, dich selbst damit töten und ein New Game+ beginnen.

Achtung: Wenn du wieder im Hauptmenü bist, musst du auf Spielstand laden gehen, wenn du nämlich auf neues SPiel gehst, löscht du deine alten Daten und fängst bei 0 an.

Antwort #1, 01. Juni 2013 um 20:48 von Lufia18

lol also wenn ich dann im ng+ wieder alle 20 lazarussteine habe nicht zum "gott" werden sondern zurück gehn und ein glueckliches leben führen?:D

Antwort #2, 01. Juni 2013 um 20:54 von MrHunter95

Dann hast du das falsche Ende und du musst deinen letzten Spielstand laden.

Dasselbe gilt auch dann, wenn du dich besiegen lässt, dann taucht ebenfalls ein anderes Ende auf, dass als falsch gilt und du musst neu laden.

Antwort #3, 01. Juni 2013 um 21:08 von Lufia18

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
also war mein ende das richtige ?

Antwort #4, 01. Juni 2013 um 22:49 von MrHunter95

Genau^^

Antwort #5, 01. Juni 2013 um 23:23 von Lufia18

okay danke und noch eine frage: um die halbdrachen undso zu jagen muss man ja ers grigori killn und danach kommt das mit den 20 steine ... kann man das dann erst weglassen und die drachen machen weil anders gehts ja nicht

Antwort #6, 01. Juni 2013 um 23:35 von MrHunter95

Du kannst alles machen, bevor du die Steine abgeben musst, niemand zwingt dich gleich nach erhalt der Quest die Steine zu besorgen und dann damit das Spiel zu beenden ;)

Antwort #7, 02. Juni 2013 um 00:41 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma - Dark Arisen

Dragons Dogma

Dragon's Dogma - Dark Arisen spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Die gefühlte Ewigkeit: Eine Abrechnung mit der Spielzeit-Superlative

Der gebürtige Münchner Manuel Schmitt ist vieles: Regisseur, Drehbuchautor, Programmierer, Spieleentwickler, (...) mehr

Weitere Artikel

2 Millionen Euro Strafe für Sony wegen Irreführung

PS Plus: 2 Millionen Euro Strafe für Sony wegen Irreführung

Die italienische Wettbewerbsbehörde AGCM hat in einem aktuellen Wochenbericht bekanntgegeben, dass sie Sony (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)
* gesponsorter Link