Metallzoa (Yu-Gi-Oh Forbidden Memories)

Von wem bekommt man die und in welchen rang?

Frage gestellt am 12. Juni 2013 um 15:48 von iLukinho1

15 Antworten

Metalzoa kann man von Wächter Sebek bekommen, ist aber doch einiges an Arbeit. Ich bin auch gerade dabei, mein drittes Exemplar zu bekommen und habe über 600 Duelle, ist aber natürlich wie immer Glück. Der Rang, ist wie eigentlich immer bei stärkeren Monsterkarten A bzw S, das ist egal.

Antwort #1, 12. Juni 2013 um 23:37 von kubrick92

Ok danke

Antwort #2, 13. Juni 2013 um 20:57 von iLukinho1

Das tut mir aber leid das du so lange brauchst
wann hast du dein ersten bekommen ?

Antwort #3, 15. Juni 2013 um 16:22 von emro234

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Forbidden Memories schon gesehen?
Also ich hab jetzt knapp 700 Duelle, aber das dritte Exemplar lässt noch auf sich warten. Ich glaube erste müsste so bei 180 Duellen gewesen sein und zweite bei etwa 500. Aber das ist bei diesem Spiel ja sowieso immer nur Glück. Die Wahrscheinlichkeiten bleiben ja immer gleich

Antwort #4, 16. Juni 2013 um 02:23 von kubrick92

@kubrick92
Du musst ja Probleme haben. Bis bei fast 700 Duelle und hast immer noch keine 3 Metalzoa. Wenn ich du wäre, dann wäre ich dankbar. Habe bei meinen ersten Spiel über 1200 mal gegen Sebek gekämpft und es kam keine Metalzoa und jetzt beim zweiten Spiel habe ich ihn über 300 Duelle und immer noch keine. Als 2 Metalzoas bei fast 700 Duelle sehe ich als sehr viel Glück an. xD

Antwort #5, 16. Juni 2013 um 15:02 von meister12

@meister12 Das ist eben das Problem bei diesem Spiel, die Wahrscheinlichkeit bleibt immer gleich, egal wie viele Duelle man gemacht hat. Die Droprate liegt wohl etwa bei 4/2048 also habe ich da tatsächlich relativ Glück gehabt, da hast du recht. Mal gucken, was es mit der Metalzoa wieder soweit ist. Ich werde bescheid geben ;)

Antwort #6, 16. Juni 2013 um 18:37 von kubrick92

Du hast Recht. Die Wahrscheinligkeit bleibt immer gleich :)
Ich hatte zum ersten mal im Spiel Glück... ich habe Metalzoa beim 71 Sieg bekommen! :)

Antwort #7, 17. Juni 2013 um 20:33 von emro234

Das ist wirklich Glück, aber sei bei dem Spiel jedem gegönnt :D
Ich habe jetzt auch meine dritte Metalzoa bekommen, genau beim 800. Duell, also wäre das auch endlich geschafft. Die Monster die ich jetzt noch haben will, sind glaube ich nur noch Gerüchte. Beauftragter der Dämonen gegen Erzmagier Martis werde ich jetzt versuchen.

Antwort #8, 17. Juni 2013 um 22:16 von kubrick92

Glückwunsch. Habe nie so ein Glück. Hatte bis jetzt nur 2 mal im Spiel Glück.
1. Die Crush Karte in weniger als 20 kämpfen zu bekommen 2. Bannkreis im S-tec nach dem zweiten mal (aber vorher über 300 mal gegen MdW gekämpft). Ach und was die Karten angehen die man ja angeblich nicht bekommen soll...ich glaube schon dass man sie bekommen kann...warum sonst sollte mal ein Spiel machen in dem man nur schlechte Karten gewinnen kann? Macht eig. keinen Sinn...glaube diese Karten sind einfach nur extrem selten. Ich meine ihr habt ja auch Metalzoa 3x in 800 kämpfen bekommen und ich nicht eine in 1500 kämpfen...also könnte ich ja auch behaupten die Karte kann man ja gar nicht gewinnen. Also einfach dran glauben und versuchen. Wenn man alle Karten nach 50 Siege gewinnen würde dann macht das Spiel ja auch keinen Spaß oder? Gruß

Antwort #9, 18. Juni 2013 um 10:47 von meister12

Also da bin ich eigentlich bei dir meister12, bei Ritualmonstern würde ich es noch einleuchtend finden, wenn man sie nicht bekommen könnte, aber Monster wie eben den "Beauftragten der Dämonen" oder auch den "Schwarzen Totenkopfdrachen" sollte man doch kriegen können. Ich gebe sicherlich nicht so schnell auf, auch wenn es einiges an Arbeit sein wird, dessen bin ich mir schon bewusst. Bin aber immer froh, wenn ich hier Menschen finde, die das Spiel immer noch spielen und ähnlich ehrgeizig sind wie ich, ihr Deck immer weiter verbessern zu können, auch wenn es in dem Spiel verdammt lange dauert. Nicht aufgeben ;)

Antwort #10, 18. Juni 2013 um 12:24 von kubrick92

Warum sollte man Ritualmonster nicht bekommen?

Antwort #11, 18. Juni 2013 um 14:46 von meister12

Das hab ich schon das ein oder andere mal gelesen und wenn ich so durchgehe, hab ich noch nie ein Monster gehabt, was man sonst im Spiel sonst als Ritual ruft? Ich weiß es natürlich auch nicht genau, aber wie gesagt, das könnte ich mir noch vorstellen

Antwort #12, 18. Juni 2013 um 16:55 von kubrick92

Ritual Monster sind yaa unbestätigte Karten das heißt...
Es wurde noch nicht bewiesen das man sie im Orginalen Spiel bekommen kann. Viele meine das Schwarzer Totenkopfdrache und Perfecte Ultra Riesenmotte auch dazu gehören... jedoch denke ich das sie nicht dazu gehören. Beauftagter der Dämon ist mit sicherheit KEINE unbestätigte Karte und die kann man auch zu 100% bekommen. Sie ist aber auch selten wenn schon fast wie Metalzoa aber man kann yaa auch Glück haben. Wie gesagt nur weil sie selten sind darf man nicht aufgeben.
Also ihr wisst was ich meine. Ich drück euch trotzdem die Daumen. Ich bin mir sicher das ihr es schaffen werdet :)

Antwort #13, 21. Juni 2013 um 11:15 von emro234

beim totenkopfdrachen kann ich bestätigen der exestiert und ist droppbar! ich habe ihn selbst 5x jedoch eher vedoppelt als ich ihn einmal hatte aber den totenkopfdrachen bekommt man 100%ig in der originalen deutschen version!

Antwort #14, 13. Juli 2013 um 12:38 von Mondiii

Aha und vom wen Bitte ? ;) Du schreibst man kriegt ihn zu 100 % aber anscheinend hast du vergessen zu erwähnen von wem.

@ kubrick92: Bist du dir sicher das man den Beauftragten von Erzmagier Martis bekommt, ich meine auf der deutschen originalen Version ?

Antwort #15, 26. Juli 2013 um 15:08 von KinG_NovA

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

Die "The Legend of Zelda“-Spiele sind meist sehr große Action-Adventures, in denen ihr dutzende Stunden ver (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories (Übersicht)