Hintergründe für Archetypen - wie definiert?! (Spore)

Um bestimmte Archetypen in der Weltraumphase zu erreichen (zB. Krieger, Ritter, Zelot etc.) muss man den Phasen vor der Weltraumphase gewissen Hintergründe haben. Ein Beispiel:

Zellphase: Allesfresser, Kreaturenphase: Sozial, Stammesphase: Aggressiv, Zivilisationsphase: Militärisch ---> Ergebnis: RITTER (als Archetyp)

Aber wie definiert man die einzelnen Hintergründe? Damit meine ich zum Beispie folgende Problemstellung:
Ich fange in der Zellphase an als Pflanzenfresser. Nun habe ich aber andere Zellen getötet (weil sie mich angegriffen haben), fresse sie aber nicht, sonders ernähre ich weiterhin von Pflanzen. Zählt es als "Allesfresser"? Oder zählt es zur Gesinnung nur, was man auch wirklich konsumiert, sprich: "Es ist egal was man tötet oder welches Mundwerk man hat"? Was passiert denn, wenn ich mir einen Ausrutscher erlaube und doch einmal Fleisch fresse, weils so schön dahinschwimmt [...]?
Und kann ich in der Kreaturenphase trotzdem zum Allesfresser (ganz offiziell) werden, wenn ich aus der Zellphase nur einen Pflanzenfresser-Maul habe?
Und darf ich auch in den späteren Phasen (überhaupt?) keine anderen Zivilisationen bekämpfen, wenn ich friedlich sein möchte, bzw. wie viele darf ich plattmachen, wenn ich die blaue Gesinnung haben will?

Tut mir Leid für die komplexe Fragestellung, ich möchte es aber irgendwie zum Ritter oder Wissenschaftler schaffen, nachher schön alles ausbauten und plattmachen, versteht sich :D

Frage gestellt am 13. Juni 2013 um 01:28 von Kampffan

9 Antworten

Die Zellenphase bestimmt, ob man in der Kreaturenphase Allesfresser-, Fleischfresser- oder Pflanzenfressermünder bekommt. In der Zellenphase gilt nur, was du frisst; es zählt nicht das, was du tötest, das kommt nur in der Kreaturenphase. Du kannst aber nicht, wenn du aus der Zellenphase als 'Pflanzenfresser' herauskommst, noch irgendwie zum Allesfresser werden. Damit du dann in der Kreaturenphase jedoch alles fressen kannst (ohne offiziell 'Allesfresser' zu sein), müsstest du dir einen Fleischfressermund aus der Zellenphase mit in den Kreatureneditor nehmen.
Wenn du in der Zellenphase mal ein Fleischstückchen isst, ist das nicht weiter schlimm, am besten kannst du das nachsehen, indem du einfach, SOLANGE DIE UNTERE LEISTE NOCH NICHT VOLL IST, unten rechts auf das Evolutionssymbol klickst.
Dort siehst du auch in der Stammes- und Zivilisationsphase, wie du dich noch entwickeln musst, um einen bestimmten Weg einzuschlagen.

Antwort #1, 13. Juni 2013 um 16:43 von sporealanw

Alles richtig. Allerdings kannst du in Zellen- und Kreaturenphase (rein theoretisch in allen Phasen, was dir bei den anderen aber nichts nützt) auch auf das Evolutionssymbol klicken! wenn du noch was ändern möchtest, Klick einfach auf das X!

Antwort #2, 13. Juni 2013 um 19:04 von magicjpl

Aber wenn die Evolution vollständig ist, man sich also weiterentwickeln soll, kann man das nicht abbrechen, oder? Oder kann es sein, dass ich in all den Jahren Spore-Erfahrung diese Bildungslücke noch habe, dass man dann wieder zurückkann, sobald man bei voller Evolution unten rechts draufgedrückt hat? :-O

Antwort #3, 14. Juni 2013 um 16:31 von sporealanw

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Also wenn die Evolution in der Phase abgeschlossen ist und auf die Zeitleiste klickt, gilt die Phase als abgeschlossen und kann nicht rückgängig gemacht werden. Daher hat alanw recht.

Antwort #4, 14. Juni 2013 um 20:30 von lordek898

Mein ich nämlich eigentlich auch. Danke für die Unterstützung ;-)

Antwort #5, 14. Juni 2013 um 21:29 von sporealanw

Werd mich dir nie wieder widersetzten 0_o

Antwort #6, 16. Juni 2013 um 12:24 von magicjpl

War doch nicht böse gemeint ;-)

Antwort #7, 16. Juni 2013 um 17:55 von sporealanw

BESTEN Dank für die ausführliche Deskussion, das Selbe hätte ich nämlich auch gefragt! :D

Ihr habt sehr konstruktiv und detailreich alles, was ich wissen wollte, beantwortet! Ich habe mal selber Spore gespielt, das war aber auch schon Jahre her (ich landete als Ritter, was auch immer ich tat...), deswegen vergaß ich alles. Möchte aber wieder anfangen, weil mir mal eingefallen ist, wie gut das Spiel doch sein kann.
Dazu gehört aber eben die Kleinigkeit an Wissen.

Antwort #8, 16. Juni 2013 um 20:29 von Kampffan

Hast du noch eine Frage? Stell mir bitte eine Frage! Ich brauche Fragen!

Antwort #9, 17. Juni 2013 um 17:01 von magicjpl

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)