Neues Update? (Schlumpfdorf)

Schaut Euch mal an was alles im neuen Update kommt...

www.mysmurfsvillage.com

Ich kann's kaum erwarten!
Klar, der move-bug wird dann behoben sein, aber der ist langsam ja auch ausgereizt.

Sonniges Wochenende und ein schönes Flachenpostgeschenk ;-)

Frage gestellt am 14. Juni 2013 um 09:10 von Nisl

11 Antworten

Langsam nerven diese ständigen Updates. Da werden doch nur wieder neue Dinge eingearbeitet um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und die Probleme mit dem Spiel werden immer mehr. Beeline sollte mal lieber intensiv daran arbeiten, das Spiel am Läufen zu halten. Vor allem so grundlegende Dinge wie das Speichern des Spielstandes online im GC muss gesichert sein.

Antwort #1, 14. Juni 2013 um 09:44 von sky1

@Sky:
Genauuu! (mit drei "!")

Vor allem wenn man auch mal berücksichtigt, daß nach jedem Update immer wieder bestimmte Dinge nicht funktionieren, welche mit dem Inhalt des Updates eigentlich nischt zu tun haben - aber auch gar nischt!
:(
Das ist echt ein "Marken-Symbol" von Beeline und habe ich in so einem Umfang noch nicht annähernd erlebt. Ok., ich arbeite mit Mac - beim WINdigen System soll es wohl auch ganz paar "Künstler" geben ...

Und diese so was von durchsichtige und verkaufs-psychologisch auf niedrigstem (amerikanischen) Niveau angesiedelte Kassier-Mentalität (wie wir sie ähnlich nach der "Wende" in "Neu-Fünf-Land" hatten) geht so was von auf's Gemüt ..!

Wenn es für Software auch so was gäbe wie für die Filmindustrie die "Goldene Himbeere" ... Solange Beeline nominiert wäre, hätten die "Mitbewerber" gut lachen, weil: keine Chance!
*Ironie* mit Tendenz zum *Sarkasmus*

Auf Grund der GC-Abgleichprobleme habe ich meine Dörfer wieder runtergefahren. Ich mach' doch für die Klapppppser nicht den Geklapppppsten und "arbeite" schon wieder für Azrael (also für die Katz') - nachdem mir schon wiederholt bei Updates massiv XP ausradiert wurden, welche für mehrere Level-Sprünge gereicht hätten ...

So, wollte ich mal geschrieben haben ...

Antwort #2, 14. Juni 2013 um 10:07 von Eikosaederaner

Nicht immer schimpfen, ohne die ganzen Updates, Bugs usw. hättet ihr doch nichts zu tun, Eiko und Sky! :)

Ich freue mich aufs Update! :) Neu ist immer gut. Obs gefällt oder nicht, Geschmackssache. Klar ärgere ich mich auch darüber, dass das GC nicht will, aber zumindest ist das Dorf für einen selbst doch noch da! Man muss eben schon mit kleinen Dingen zufrieden sein. :) Wenn ich mich nicht abzocken lassen will, kaufe ich halt die angebotenen Sachen nicht. Im Grunde finde ich es nämlich super, dass das Spiel absolut ohne Geld spielbar ist (da gibt es schließlich auch ganz andere, bei denen man nur weiterkommt, wenn man Geld investiert). Schließlich können alle Quests ohne SB bzw. Geld erfüllt werden. Man muss halt nur auf die besonderen Sachen verzichten (auf ein paar kann man doch sparen), die Spielqualität ist damit ja nicht gefährdet. Leider sind wir alle nur auf "Haben-Wollen" geprägt. Aber damit muss man ja auch im Alltag klar kommen! Manchen Versuchungen muss man eben nachgeben und anderen widerstehen! :)

Antwort #3, 14. Juni 2013 um 11:01 von Mickerle

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
@Mickerle:
Na ja, die Bereitschaft, Geld zu investieren, ist natürlich jedem freigestellt. Dieses Thema hatten wir auch schon wiederholt und ich habe mich anfangs auch etwas schwer getan. Ich bin ja grundsätzlich kein Fan vom Modell der In-App-Käufe. Aber wie Du sagst - man muß ja nicht kaufen.

Allerdings, wenn ich das letzte Jahr mal so überblicke - da kann ich Deine Freude nur begrenzt teilen.
Beispielhaft möchte ich nur mal an das Theater (sprich: der Versuch der Abzocke) mit und um die Herz-Truhe erinnern.
Das Thema wurde ja hier ausreichend diskutiert.

Und was die Programmier-Arbeit betrifft ...
Sorry, aber wie bereits wiederholt dargelegt, ist diese mit AAAbstand die schlechteste Software und ihrer "Pflege", die ich in den letzten 15 Jahren kennenlernen durfte! Was nützen mir "Positiv-Bugs", wenn ich das Spiel nicht mehr richtig spielen kann.
Das ändert nichts an den Leistungen der Kreativen, welche ich hier ausdrücklich loben möchte! Auch wenn mir persönlich die Appartment-Pilze nicht gefallen - aber ok., die Disco-Flächen gehören auch nicht wirklich zu den Ur-Schlümpfen und ich habe ein paar davon ...

Ach ja, und die Preise ...
Also neee, diese Preispolitik ist einfach nur ... "unschön" ...
In Anbetracht der Tatsache, daß die Zielgruppe auf Grund der Thematik auch und vor allem Kinder (und Noch-Kinder) sind, welche selber nur über begrenzte finanzielle Ressourcen verfügen, finde ich diese nur als skandalös!
Natürlich steht es jedem frei, Items NICHT zu kaufen. Aber erkläre das mal einem Kind, wenn jedes neue Item 22,- Eu's kostet. Ach ja - und ein paar Beeren, welche man irgendwann kaum noch braucht, da ja die Beeren-Angebote "out of order" sind. Irgendwann ist das Dorf ja auch vollgebaut - und weitere Landerweiterungen sind nicht möglich. Übrigens beziehen sich die dort angegebenen 30% jeweils nur auf das schmale Basis-Dorf und nicht auf die Dorfgröße zum Moment der Erweiterung ... Auch so eine Scheinheiligkeit ... und auch da steigen auch noch die Preise ...

Also bei aller Begeisterung - das (geschäftliche) Umfeld und die dauernden technischen Unzulänglichkeiten sind einfach nur eine Schande! Jawohl, einfach skandalös!
Da gibt es aus meiner Sicht aber auch gar nichts zu beschönigen!

Und mit Sky und einer Menge weiterer "Alt-Schlümpfe" bin ich da voll auf einer Linie: ERST das Spiel wieder in einen adäquaten Zustand bringen - dann kommt auch die (echte) Freude auf ein Update wieder. KLASSE statt MASSE!
Im Moment ist es jedenfalls nicht lustig - und gleich gar nicht wirklich schlumpfig!
:'-(

Boah, könnt' ich wieder zur Höchstform auflaufen ..!
Nur gut, daß ich mich so zurückhalten kann, nicht wahr ...
;))

Antwort #4, 14. Juni 2013 um 12:15 von Eikosaederaner

Ja, Eiko, das war Zurückhaltung in Reinform ;-))

Ich frage mich, ob die Bugs nicht wirklich ALLE gewollt und geplant sind. Es gibt doch jedesmal einen Positivbug mit einem neuen Update mit und auf unseren Movebug würden wir ja nicht so gern verzichten ... also als Antwort und zum Zwingen: alles verdorrt und wir können nicht mehr Stände im GC speichern. Mit dem Erfolg, daß wir uns letztlich doch aufs Update freuen und auf den schönen Bug verzichten.

Ich bin ja jetzt noch nicht sooooo lange dabei (ein halbes Jahr), aber ich freue mich schon noch über neue Sachen, auch, wenn ich die Discoteile nicht unbedingt haben muss, meine Söhne dagegen schon. Ich finde es aber auch sehr schade, daß es keine Schlumpfbeerenitems über den Stern mehr gibt, das hat doch immer Spaß gemacht und man hatte die Illusion, keine 'echtes' Geld auszugeben...

Ich lasse mich weiter überraschen und bin gespannt, was bei dem neuen Update an Bugs mitkommt. Und ehrlich gesagt baue ich auf Euch, daß Ihr das schön rausfindet und für uns alle verfügbar macht.

Antwort #5, 14. Juni 2013 um 13:43 von AnJoh2004

Kein Update in Sicht? :) :(

Antwort #6, 14. Juni 2013 um 15:16 von Ich_80

Jetzt möchte ich doch auch einmal meinen Senf dazu geben: ich freue mich über jedes Update. Die Meckerei über "Abzocke" ist mir völlig unverständlich denn niemand muss für dieses Spiel Geld ausgeben. Auch für Kinder nicht genauso wenig wie für die angebotenen Süßigkeiten im Supermarkt. Für miese Bugs gibt's oft auch schöne. Ach ja und das Palmengeschenk ist m.E. gar kein Bug sondern durchaus von Beeline gewollt. Sonst könnte es dieses Symbol nämlich gar nicht geben. Jedes gute PC Spiel muss man kaufen und da hatte ich auch schon einige die so voller Bugs waren dass ich sie nicht spielen konnte. Das ist bei diesem durchaus kostenlos zu spielenden Spiel nicht der Fall. Wer Geld dafür ausgeben will tut es eben und wer nicht eben nicht. Bei allem sollte man nicht aus den Augen verlieren, dass dies ein Spiel ist mit bunten Bildern die sich bewegen. Mehr nicht!

Antwort #7, 14. Juni 2013 um 16:22 von burschi08

Ich persönlich finde die Entwicklung auch bedenklich. Ich habe den Eindruck von wenig durchdachtem Stückwerk, irgendwie ist das Spiel aus dem Ruder gelaufen, regelrecht zerfleddert.

Bis etwas Level 40 gibt es mit fast jedem Level ein mehr oder weniger interessantes Angebot, dass man sich mit Schlupftalern zulegen kann. Seien es Bäume, bestimmte Häuser oder nette Kleinigkeiten zur Ausgestaltung, "Belohnungen" halt. Bis zu diesem Spielstand lässt sich m. E. das Dorf ohne große Investitionen gut spielen. Ab da aber gibt es Erweiterungen nur noch im Zusammenhang mit Updates! Man sollte dabei nicht vergessen, dass bis vor einiger (und nicht zu langer) Zeit ein Update eher ein saisonales Ereignis war und oft zeitlich damit im Zusammenhang stand, Bsp. Ostern, Weihnachten etc. Es gab immer Sachen zum Taler ausgeben und eben etwas für Schlumpfbeeren.

Davon hat sich Beeline meilenweit entfernt! Das Update ersetzt (im Besonderen bei den Spielern höherer Level) das, was vorher ein Levelaufstieg war und bietet in der Regel wenig. Gleichzeitig leidet die technische Umsetzung in einem höchst ärgerlichen Maß! Darüber trösten auch die Bugs nicht weg, es erscheint nur der trügerische Eindruck, man könne Beeline an dieser Stelle genußvoll ein wenig besch...ummeln. Beim Move-bug verkürzt man die Zeit zum nächsten Level, aber mal ehrlich... wofür, wenn die "Belohnungen" fehlen? Selbst für die elend teuren "Angebote" bzw. die damit erworbenen Beeren lässt sich ja für Langzeitspieler nichts anfangen! Dabei könnte man doch wenigstens mal die angefangenen Spielideen wie z.Bsp. die Tierzuflucht weiter voran bringen. Da passiert einfach gar nicht mehr, es ist, als gäbe es das gar nicht!

Ich spiele die Schlümpfe nun seit 2 Jahren und habe deutlich den Eindruck, nicht mehr zur Zielgruppe zu gehören, es sei denn, ich berappe ohne Murren. Und DAS bin ich, genauso wie einige andere hier, NICHT bereit zu tun.
Wenn die Enttäuschung von Update zu Update zunimmt, dann will ich das auch sagen dürfen. Denn noch bin ich unentschieden: weiter hoffen oder aufgeben. Den Beelinern ist das völlig egal, wer das Spiel heute beginnt, der kennt es nicht anders und ist somit der gewünschte Kunde.

Ich leg mich erst mal in die Sonne (Vitamin D ist gut für die Stimmung) und verschiebe meine Entscheidung auf das nächste Update.

Gruß

Mimo

Antwort #8, 14. Juni 2013 um 17:39 von Mimo-spielt

Ich stimme beiden Seiten zu. Natürlich bin ich nicht gezwungen, Geld auszugeben. Aber da ich bei manchem Item auch nicht widerstehen konnte, habe ich nun viel zu viele gekaufte (!) Beeren auf Halde liegen, die ich momentan nicht los werde. Und das finde ich auch allerhöchst unschön!

Darüberhinaus ist eine tagelange Unmöglichkeit, das Spiel zu speichern, nicht akzeptabel. Genau wie einige andere Negativbugs. Wobei unsere Spielveteranen wie Sky und Eiko da ja schon viel mehr durchleiden mussten als wir und entsprechend abgenervter sind.

Ich hoffe nur inständig, dass grad diese beiden trotz allem Ärger im Spiel bleiben, denn für mich gehören sie untrennbar dazu. Undenkbar, ohne die Tüffteleien von euch zwei weiterspielen zu müssen!

Ansonsten ganz herzliche Grüße aus dem windumtobten sonnigen Dünenland in Dänemark.

Antwort #9, 14. Juni 2013 um 17:56 von Katzensammler

Dann mach ich auch noch den Mund auf: das (immer noch) Schöne an dem Spiel ist für mich die individuelle Gestaltung und die weitreichende Kreativität, die ich immer bei vielen Nachbarn bewundert habe (aktuell ein Trauerspiel mit all dem scheinbar verdorrtem Zeugs). Mir ist die Frage wer, warum wieviel Geld investiert relativ egal, das muss jeder selbst wissen, aber was mich wirklich aufregt ist, wie mit mir als Kunde umgegangen wird. Wenn ich etwas kaufe, möchte ich auch als Kunde behandelt werden. Beeline macht nicht gerade den Eindruck, als seien sie an Kundenbindung interessiert (Fehler, Erreichbarkeit, Reaktionszeiten ja und auch unterschiedliche Geldbeutel - wo sind sie hin, die günstigeren Angebote?) ich kenne andere Spiele, da wird den Usern Wertschätzung entgegengebracht und man fühlt sich umworben, weil auch mal ein Dankeschön für Anregungen, Kritik und so erhält...

Ich spiele schon ne Weile und Anfangs habe ich auch oft gedacht, dass sich einige zu oft aufregen, wo es doch nur ein Spiel ist... Inzwischen denke ich anders! Ich spiele eigentlich zur Zeit nur noch, weil ich irgendwie eine "Beziehung" ;-)) zu meinem Dorf, meinen Smurfs und meinen treuen Nachbarn habe, aber die Freude ist eindeutig rückläufig und Beeline scheint das nicht zu interessieren, kommen ja immer genug neue dazu...dennoch, euch allen ein wunderschönes sonniges WE, ich verbringe es arbeitend...

Antwort #10, 14. Juni 2013 um 18:22 von phantom13

Hallo Leute,
Ich bin ein bisschen verwirrt...
Hab gerade fest gestellt dass man die neue Version bereits im AppStore findet, mir wird das allerdings nicht als Update angezeigt... Weiß jemand weiter?

Antwort #11, 15. Juni 2013 um 08:54 von Ich_80

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)