Fragebogen (SWTOR)

Ich habe das Game damals zum release gekauft und gespielt, allerdings verlor ich aus bestimmten Gründen auf der Maximalstufe schnell die Lust und habe das Spiel deinstalliert.
Da ich nun aber echt langeweile habe und scheinbar auf dem MMORPG Markt nichts gutes kommt, habe ich mir überlegt, wieder mit Swtor zu beginnen.
Deswegen habe ich vorher ein paar Fragen:

a) Das Spiel ist ja mittlerweile zu einem Hybrid-model gewechselt. Ich habe die CD, etc... zwar nicht mehr, aber ich kenne noch meine Zugangsdaten und Sicherheitsfragen. Bekomme ich dadurch einen bestimmten Status oder bin ich in der selben Kategorie wie die Gratisspieler?

b) Kann man beim Abo-model weiterhin per Gamecard zahlen oder wurde das geändert?

c) Diese Kartelmünzen die es nun gibt, kann man damit auch als Abo-Spieler was anfangen und wenn ja, womit kann man die erwerben? Wichtig wäre mir entweder Credits oder Paysafe.

d) Gibt es mittlerweile einen Dungeonfinder und/oder Globalen Chat, der auf die gesamte Galaxie wirkt? Das Gruppen suchen war damals ja echt nervig.

e) Sollte ich wieder spielen, würde ich gerne raiden. Gibt es einen Server, auf dem es viele (und gute) Raidgilden gibt und auch sonst viele aktive Leute?

f) Diese Frage richtet sich an die, die das Game auch seit anfang an gespielt haben:
Ist das Spiel in euren Augen mittlerweile besser geworden? Damit meine ich jetzt nichts spezielles, sondern nur so allgemein.

Ich würde mich über viele gute Antworten freuen ;)

Frage gestellt am 02. Juli 2013 um 13:13 von Lufia18

5 Antworten

a. Bis du ein Abo abgeschlossen hast bist du glaub ich noch gratisspieler.

b. Ja das ist so wie bei Release

c. Die Kartellmünzen brauchst du als Abonnent eigentlich garnicht, außer du willst dir Erfahrungsschübe, optische modbare Rüssi und so weiter holen.

d. Dungeonfinder gibt es mittlerweile, (schon seit letzest Jahr Juli oder so) und nein der Chat ist immernoch Planetengebunden.

e. T3-M4 (pve) Wirklich gute Raidgilden kenn ich keine, musste mal im Swtor-forum schauen.

f. Da ist ja schon seit pre-release (15.12.2011 *stolz guck*) spiele, muss ich sagen, das sich das Spiel für mich sich positiv hat verändert.

Antwort #1, 02. Juli 2013 um 16:05 von DarthJoscha

@Darth

a) Ok, hatte ich fast befürchtet.

b) Perfekt.

c) Ok.

d) Gut, wenn es zumindest einen Dungeonfinder gibt, kann ich ja auf den Chat verzichten^^

e) kk, mach ich, vielleicht spiele ich auch meinen alten Chara weiter, der war glaub ich auch auf T3-M4, bin nur nicht sicher, ob ich den damals gelöscht habe xD

f) Schön zu hören^^

Eines würde mich aber noch interessieren:
Wenn ich doch mal etwas für diese Münzen kaufen will, kann ich die mit Paysafe oder Credits erwerben?

Auf jedenfall schon mal danke für die Antwort ;)

Antwort #2, 02. Juli 2013 um 16:17 von Lufia18

Die Kartellmünzen kannst du mit Paysafekarten kaufen.

Antwort #3, 02. Juli 2013 um 18:13 von DarthJoscha

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
Kleiner zusätzliche Anmerkungen:

a) Du bekommst nicht den Status eines reinen Gratisspielers. Da du mal ein Abo hattest wirst du ein "Bevorzugter Spieler". Hier kannst du dir die Unterschiede ansehen: http://www.swtor.com/de/free/features

c) Nicht brauchen stimmt insofern, dass du dir keine Freischaltungen kaufen musst, die das Spielerlebnis selbst betreffen. Als Gratis- oder Bevorzugter Spieler kannst du z.B. nur 2x pro Woche in Flashpoints looten, möchtest du es immer, müsstest du eine Freischaltung kaufen, die dann eine Woche anhält. Dasselbe gilt für Kriegsgebiete (max. 3 pro Woche) und Operationen (max. 1 pro Woche).

So etwas spart man sich als Abonennent und wäre im Übrigen auch günstiger, als wenn man sich jede Woche Freischaltungen kauft. Schon Freischaltungen für 2 Kategorien jede Woche zu kaufen, wäre letztlich teurer als einfach ein Abo zu machen.

Alles andere im Kartellmarkt wie Fahrzeuge, spezielle Farbkristalle, die wegen ihrer Werte auch gut zum Leveln zu gebrauchen sind oder wie schon erwähnt, die modbaren Rüstungen die sich deiner Rüstungsklasse anpassen, sind auch als Abospieler nützlich. Du kriegst als Abospieler pro Monat 500 Kartellmünzen frei Haus. Die sind ja nicht nur zum angucken da.

d) Wenn du in 4 von 5 Fällen Gruppen haben willst, die Gegnergruppen auf die obskursten Arten skippen, damit es 2 Sekunden schneller geht? Dann sicher, nimm den Finder. Auf Maxlevel störts mich ja nicht, aber beim Leveln ist es leider genauso und was da teilweise an EP liegen bleibt ist ein Graus. Abgesehen von pullenden und absichtlich von den falschen Mobs aggroziehenden DDs.
Es kommt mir manchmal so vor als wäre der absolute Abschaum aus WoW mit einem Schwamm aufgesogen und auf den Finder in Swtor gequetscht wurden. Ich spiele b eide Spiele gleichzeitig und muss gestehen, dass Swtor in dieser Hinsicht wesentlich schlimmer (geworden) ist.

Antwort #4, 03. Juli 2013 um 10:59 von Zalunion

@Zalu
a) Die 3 Modelle kenne ich, mich hat es aber schon etwas gewundert, dass man als ehemaliger Abo-Spieler nur noch als Gratisspieler eingestuft wird, wäre schon eine ziemliche Frechheit. Naja, im Grunde ist es bei mir fast egal, da ich wenn ich wieder anfange, sowieso wieder ein Abo bezahle^^

c) Hat sich mit meiner Antwort a wohl selbst erklärt^^

d) Ach, die EP sind mir nicht so wichtig, da bin ich lieber etwas schneller durch, die EP kann ich mir ja auch anders besorgen xD

Antwort #5, 03. Juli 2013 um 12:27 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - The Old Republic

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Passend zum nahenden Kino-Start von Star Wars - Die letzten Jedi lädt euch EA erneut dazu ein, selbst ein paar (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)