Monster-Pakt schließen (Tales of Symphonia)

Hey Leute. Ich versteh das noch nicht so ganz mit dem Monsterpakt schließen. Das Hauptelement wird ja vom Monster vorgegeben und ich muss jetzt versuchen mit meinen Artes die Nebenelemente auf das gleiche zu bringen wie das Hauptelement oder? Das hab ich mal getestet, aber irgendwie verändert sich da nix. Bsp: Das Hauptelement war Pflanze, die Nebenelemente waren Feuer und Pflanze. Nun hab ich mal versucht ob es klappt die Nebenelemente zu ändern. Emil ist ja Element Dunkelheit also hab ich seine Artes: Dämonenzahn und Chaosschlag gemacht aber die Nebenelemente blieben unverändert. Kann mir einer sagen was da los war und wie ich nun vernünftig einen Monsterpakt schließe?

Frage gestellt am 05. Juli 2013 um 12:41 von Metalwarrior666

3 Antworten

Bei Emil gibt es bei den einzelnen Artes aber kein Element. Wenn du bei Marta in die Artes gehst, hat sie bei Erste Hilfe z.B. Wasser. Wenn sie das einsetzt wird ein Nebenelement ebenso Wasser. ;) Am besten du deaktivierst die Attacken, die nicht das selbe Element sind, wie das Basiselement, gleich zu Beginn des Kampfes. Wenn alle bis auf ein Nebenelement das gleiche Element sind wie das Basiselement (oder natürlich auch alle), dann wollen die Monster zu dir gehören. Es wird dann auch, sobald du ein Monster besiegt hast, 'Zauberzuschlag' angezeigt.

Antwort #1, 05. Juli 2013 um 14:13 von important-freak-girl

Ah ok. Danke. Hatte nicht gesehen das manche Artes kein Element haben.

Antwort #2, 05. Juli 2013 um 14:55 von Metalwarrior666

Ja aber immer wen du einen kern von z.B. erhälst ventus erhälst dan bekommst du eine fähigkeit dazu z.B. ventus wo deine attacke phönixstorm zu windelement wird dan kan auch emil attacken mit elementen einsetzen

Antwort #3, 15. Juli 2013 um 19:41 von Rockpaul

Dieses Video zu Tales of Symphonia schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia - Dawn of the New World

Tales of Symphonia

Tales of Symphonia - Dawn of the New World spieletipps meint: Für hartgesottene Rollenspieler und Tales-Fans einen Blick wert, für alle anderen ein müder Serien-Abklatsch mit wenig Eigenständigkeit.
73
Wie wir Demos zu Tode gezockt haben

Wer braucht schon fertige Spiele? Wie wir Demos zu Tode gezockt haben

Die gute alte Demo: Ein erster vorsichtiger Blick in eine große Welt voller Spaß. Ein Appetizer, der uns (...) mehr

Weitere Artikel

Erster Teaser-Trailer und Release-Termin

Life is Strange 2: Erster Teaser-Trailer und Release-Termin

In einer Pressemitteilung verkündet Publisher Square Enix nicht nur, dass ihr euch auf eine Fortsetzung des Advent (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia (Übersicht)
* gesponsorter Link