Paar fragen (Tomb Raider)

1:Wie viel Spielzeit hat die Story ca?

2:Was kann man nach der Story machen?

3:Gibts da auch Nebenmissionen oder immer ein Hauptziel dem man folgt?

4:Gibt es einen MP?Wenn ja was macht man da?

5:Was gibt es noch alles für modis außer die Kampagne?

6:Wie viele Schwiriegkeitsgrade gibt es?

7:Ist es Open world?

Frage gestellt am 12. Juli 2013 um 08:57 von Fatih_TS

9 Antworten

Sag mal stellst du immer die gleichen Fragen.^^

1. Wenn du nur die Story nimmst kommst du auf ca. 10 Std.
2. Den Multiplayer, alle Skills erlernen, Sammelobjekte finden und sämtliche Waffen verbessern
3. Nebenmissionen gibt es nicht aber kleinere Herausforderungen.
4. Darin gibt es 4 Spielmodi. Team Death Match, Deathmatch, Rettung (Eine Art Capture-the-Flag-Modus. Der einzige Unterschied: Statt Flaggen müssen die Überlebenden Heilpakete in die Basis schleppen) und Schrei um Hilfe( Im Grunde verbirgt sich dahinter ein klassischer Domination-Modus, in dem du drei Funktürme einnehmen musst, während das gegnerische Team versucht, genau das zu verhindern).
5. Nur den MP.
6. Wenn ich noch richtig weiß 3.
7. Ja, du kannst dich frei bewegen.

Antwort #1, 12. Juli 2013 um 15:34 von watchmen

Ok danke und was meinst du mit selben fragen stellen :D?

Antwort #2, 12. Juli 2013 um 15:56 von Fatih_TS

Naja bei Batman, Far Cry und sicher hab ich das noch irgendwo mal gesehen.

Antwort #3, 12. Juli 2013 um 17:54 von watchmen

Dieses Video zu Tomb Raider schon gesehen?
Aso ja hahah ich hatte kb des anders zu formulieren hab ich es einfach kopiert xD

Antwort #4, 12. Juli 2013 um 22:10 von Fatih_TS

Lohnt sich das game?

Antwort #5, 13. Juli 2013 um 13:20 von MonsterHunter14

@ MonsterHunter14, ist 2013 ein Pflichtkauf da das Gameplay sehr dynamisch ist und die Rätsel nicht so nervig verlaufen wie in den Vorgängern, sprich sehr einsteigerfreundlich.

Antwort #6, 13. Juli 2013 um 17:43 von watchmen

@ watchmen: gerade die Rätsel machen ein gutes Tomb Raider aus. Es ist zwar, wie du sagst, ein Pflichtkauf, aber ein paar knackigere Rätsel hätten mich gefreut.

Antwort #7, 20. Juli 2013 um 10:28 von Dan2056

@ Dan2056, sicher sind manche sehr einfach gehalten aber mit einem Neustart der Reihe kannst du schlecht erwarten das eine unerfahrene Forscherin schon die umfangreicheren Aufgaben der Nachfolger drauf hat.
Aber das ändert sich bestimmt mit dem kommenden Teil 2...

Antwort #8, 20. Juli 2013 um 17:55 von watchmen

@ watchmen, hoffentlich

Antwort #9, 21. Juli 2013 um 18:56 von Dan2056

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tomb Raider

Tomb Raider

Tomb Raider spieletipps meint: Der Neustart ist Tomb Raider geglückt. Mit präziser Steuerung und neuem Image löst Lara Croft zwar weniger Rätsel, kämpft dafür umso mehr ums Überleben. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

Auch Vollpreis-Spiele setzen in letzter Zeit vermehrt auf die Einbindung von Mikrotransaktionen. Ein ehemaliger Bioware (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider (Übersicht)