T-Bolt (Uncharted 3)

Hallo zusammen,

eine Frage:
Ich treffe immer wieder auf Gegner die mich mitten im Nahkampf oder zumindest aus nächster Nähe mit einem Schuss killen. Wenn ich das vor habe, muss ich erst zielen. Durch den Zoom treffe ich ihn nie. Genauso killen mich manche aus der Deckung heraus mit einem Headshot mit einer normalen Sniper, obwohl ich auch in Deckung bin. Auch das kriege ich nicht hin, denn ich muss aus der Deckung und zielen. Und genau diese Sekunde ist zu lang. Gibts es ein Kreuz oder irgendeine Art zu zielen die ich nicht kenne ? Wie jet dat...

Danke

Frage gestellt am 14. Juli 2013 um 18:22 von Daniel-36

8 Antworten

Also ich denke mal das die mit dem kleinen Punkt in der Mitte Zielen der da ist wenn du nicht zielst

Antwort #1, 14. Juli 2013 um 19:11 von UnChArTeD3pLaYeR

Da gibt es zurzeit ein nettes Video auf Uncharted-TV, welches genau das thematisiert (Uncharted Thoughts - Sniper).
Ich persönlich benutze seit ewiglichen Zeiten die Dragunow als Long Gun und kann da gerne ausm Nähkästchen plaudern. Um den kleinen, kaum sichtbaren Punkt auf den Kopf des Gegners zu zentrieren, bräuchte selbst ich zu lang. Ich 'nutze ihn nicht, und wenn, dann wohl eher indirekt. Im Laufe des Jahres hab' ich ein Gefühl dafür entwickelt, wie ich die Kameraperspektive vor Abschuss zu halten hab'. Darüber denk' ich gar nicht mehr nach.
Der 1. Punkt, den du angesprochen hast, ist das Quick Skoping. Zu diesem kann ich allerdings nicht so viel sagen. Wenn man die T-Bolt richtig spielen kann, ist es eine Allround-Waffe. Diese Premisse kommt nicht mit der eines Dragunow-Spielers gleich. Man denkt wirklich anders, weshalb ICH meistens mit der Dragunow Glanzleistungen hinlege, und mit der T-Bolt nur Durchschnitt bin. Der Nahkampf wird i-wann zur Routine. Es ist alles eine Frage der Zeit, bis du weißt,...

Antwort #2, 14. Juli 2013 um 21:36 von yoyoyoy_jtg

...wie du wann korrekt abzuschießen hast.
Beim 2. angesprochenen Punkt kann ich schon mehr sagen. Hier standest du bewegungslos einem Sniper gegenüber. Tu' das nie, wenn du dir nicht hundertprozentig sicher bist, dass du schneller sein wirst. Ich hab neulich erst einem Gegenspieler einen Headshot verpasst, welcher zur Zeit des Aimings bewegunglos war. Davor nicht, weswegen ich zuallererst in Deckung ging. Dann bewegte er sich plötzlich nicht mehr, ich zog die Dragunow und innerhalb 1sec war er tot. Als ich auf ihn zielte, war das Visier noch nicht auf den Kopf gerichtet. Es dauert für einen erfahrenen Sniper keine Sekunde, bis er das Visier auf den Kopf gerichtet hat. Ich hab' in diesem einen Jahr ein so intensives Gefühl für den Rechten Analogstick entwickelt. Schraubt man die Empfindlichkeit in den Optionen um nur einen Faktor höher/tiefer, oder gibt man mir einen Booster wie Leichtfuß, so bin ich raus. Die neue Anpassung würde sicherlich 'ne Woche Zeit in Anspruch nehmen. Worauf ich hinaus will:...

Antwort #3, 14. Juli 2013 um 21:37 von yoyoyoy_jtg

Dieses Video zu Uncharted 3 schon gesehen?
...Das Können und die damit verbundene Routine kommt alles mit der Zeit. Wie man sich auch verhält, wenn der Gegner sich bewegt. Die stehen da nicht ständig wie aufm Servierteller rum. Innerhalb 1sec den Rechten Analogstick auf den Standortwechsel richten, und diesen bei permanenter Bewegung voraussehen. Wie gesagt, spiele ich schon seit einem Jahr mit der Dragunow und es läuft. Keine Bange. Wenn du dich da engagiert reinhängst, dann wirst du dich wundern, wie sehr du dich auf einmal verbessert hast. =)

Antwort #4, 14. Juli 2013 um 21:38 von yoyoyoy_jtg

Hm. Schlussendlich spielst du dann auch nicht mit dem Punkt ( was ich getestet habe und als uneffektiv bewerte ), sondern du hast einfach nur ein Gefühl dafür entwickelt ? Hört sich nach sehr viel Übung an. Scheint bei dir so zu sein wie bei mir auf der Map Doogeball heißt sie glaub. Da spiele ich auch irgendwie immer 4:1 oder so, rein instinktiv. Oft gemacht und irgendwie geht das ohne nachdenken, nur mit Reflexen.

Antwort #5, 15. Juli 2013 um 08:08 von Daniel-36

Hat wirklich was mit Gefühl zu tun, mittlerweile was ich sogar schon, wo und wann welcher Gegner erscheinen wird, das kommt einfach so nach ner Zeit. Hat viel mit Erfahrung zu tun.

Zu der T-Bolt: Reflexe und Schnelligkeit.

Und wie gesagt wird das in dem Video eig. sehr gut erklärt :D

Ach ja zu dem "die geben dir'n Headshot mit der Sniper", obwohl du in Deckung bist:

Beweg dich in der Deckung nach links und rechts,

Wenn dich ein Sniper im Visier hat, NIE in Deckung bleiben, vorallem wenn er auf einer höheren Position ist, logisch.

Antwort #6, 17. Juli 2013 um 14:33 von yueksel_68xD

Aus dem richtigen Winkel trifft man auch Leute die in Deckung stehen. Es gibt keine Deckung die jede Lücke abdeckt, weshalb man stets auf der Hut sein muss. Quick Scopen bekommt man nach ner Weile auch hin, wobei ich gekonnt auf Snipen verzichte sofern sich dies vermeiden lässt, da ich noch nie wirklich gut drin war. Ist aber auch nich weiter wild da ich auch ohne zu snipern ne anständige 3er KD halten kann. Also mach dir nichts draus. Zumal es in momentaner Situation mit den ganzen Laggs ohnehin nicht einfach ist zu snipern.

Antwort #7, 18. Juli 2013 um 22:26 von BlackBudi

Einige denken das es mit der Sniper am schwierigsten ist, stimmt nicht. Die FAL-SS ist die Waffe wo es am schwierigsten ist. Ich habe einige Videos mit FAL-SS an einige U3-Youtuber geschickt. Und er/sie/es hat gesagt das es ziemlich schwierig ist mit der FAL-SS zu spielen, weil bei jedem Schuss wird das Zielen immer schwieriger. Ich bin einer der besten FAL-SS Spieler die es gibt.

Lg
P.S. Das hat nix mit angeben zu tun, das ist einfach nur Tatsache.

Antwort #8, 16. Oktober 2013 um 20:11 von xiTz2AmAZinGx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Uncharted 3 - Drake's Deception

Uncharted 3

Uncharted 3 - Drake's Deception spieletipps meint: Actionreich, spannend und so schön wie kaum ein Spiel zuvor! Uncharted 3 ist packender als die meisten Kinofilme und inszeniert ein Höhepunkt nach dem anderen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Uncharted 3 (Übersicht)