Söldner vs. PowerTech (SWTOR)

Ich habe zwar zuletzt schon zwei Fragen gestellt und ich habe jetzt endlich das Spielsystem verstanden, aber jetzt hätte ich ein paar Fragen zu den Unterschieden zwischen Söldner und PowerTech beim Kopfgeldjäger.

1. Wer hält mehr aus?
2. Wer hat die bessere Rüstung?
3. Wer macht mehr Schaden und hat die "dickeren" Waffen?

Des weiteren würde ich gerne wissen, ob man auf jedem Planeten Rüstung und Waffen kaufen kann oder sind die Besten immer die, die man in Missionen erhält?

Frage gestellt am 18. Juli 2013 um 12:46 von turok1field

9 Antworten

1. Powertech auf Tank-Skillung.

2. Kommt auf die Bewertungskriterien an.

3. Söldner/ Powertech im PVP

4. Auktionshaus gucken reicht, bist dann für 1-3 Level mit Rüssi versorgt.

Antwort #1, 18. Juli 2013 um 21:02 von DarthJoscha

Zur ersten Frage, klar. Powertech auf Tank Skillung hält am meisten aus, sogar von den Tankklassen hält er den meisten permanent Schaden aus, allein schon auf Grund seines Passivs (AoE's heilen dich alle 3 Sek für 2,5%)

Vom Rüstungstyp her sind beide gleich. Sprich beide tragen schwere Kampfrüstung. Beim Powertech auf DD Skillung, sowie beim Söldner (alle 3 Bäume) fängt die Rüstung etwa 28-35% des eigehenden Schadens ab. Beim Powertech in Tank Skillung liegt dieser Wert bei 50% und mehr.

Schadenstechnisch liegt der Söldner im PVE (Player vs Environment)vorn, dort hat der Powertech Nachteile, da er am Ziel stehen muss und nicht anspringen darf (als DD). Im PVP hat der Powertech durch seine Pyrotech und Dot Skillung die Nase klar vorne.

Ein Powertech mit 69er Gear erreicht um die 1900-2100 DPS, ein Söldner kommt auf 2200-2400 DPS, was je länger der Kampf dauert umso ausschlaggebender wird. Der Powertech als Tank muss sich mit 1200-1600 DPS begnügen.

Rüstungen bekommt man entweder aus dem GHM (Galaktischen Handelsmarkt, oder Auktionshaus) oder als random Drop überall, oder aus den Instanzen, bzw Flashpoints. Im Endgame von den jeweiligen Klassenhändlern gegen Marken, oder als Loot in den OP's.


MfG

LancetrEvo

Antwort #2, 19. Juli 2013 um 01:35 von LancerEvo

Es ist eben eine schwierige Entscheidung, weil auf der einen Seite brauche ich eine gute Verteidigung, aber auch eine gute Damage. Ich spiele PvE und es sieht wirklich so aus, als wäre der Söldner dort besser geeignet.

Antwort #3, 19. Juli 2013 um 07:13 von turok1field

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
Das mit der Verteidigung ist später sowieso eher unwichtig ,da man als Söldner in den Raids sowieso kaum getroffen wird. Der ist ja Fernkämpfer und bekommt daher nur wenig Schaden ab.

Antwort #4, 19. Juli 2013 um 17:30 von Damnation

Das ist nicht die Regel, auch Ferkampf DD's oder die Heiler bekommen bei gewissen Bossen horrenden Schaden ab.

Antwort #5, 19. Juli 2013 um 17:49 von LancerEvo

@LancerEvo
Ich bin ja gerade noch auf Hutta und in manchen Gebieten brauche ich die medizinische Sonde sehr oft hintereinander und mit einem PowerTech könnte sich dieses Problem evtll. lösen, aber was bringt mir eine hohe Verteidigung, wenn ich zwischen zehn und 15 Schüsse für einen Gegner brauche, während ich mit dem Söldner viel weniger Schüsse bräuchte und mir die Gegner durch ihr schnelles vernichten wenig Schaden anhaben können? Ich kann mich immernoch nicht entscheiden...

Antwort #6, 20. Juli 2013 um 12:02 von turok1field

Schon, aber wenn man dann stirbt ist i.d.r. nicht die eigene Schadensreduktion , sondern das Positioning oder mangelnde Heilung Schuld. Es halten eigentlich alle Klassen genug aus um als DD nicht zu sterben ,wenn man sich halbwegs vernünftig anstellt.

Antwort #7, 20. Juli 2013 um 12:02 von Damnation

(Auch auf LancerEvo bezogen)

Antwort #8, 20. Juli 2013 um 12:03 von Damnation

Auf Hutta, sprich Level 1-10 gibt es keinen unterschied zwischen Söldner und Powertech, da man erst nach Hutta wählt.

Ich bin aktuell vom Endgame ausgegangen, nicht vom kleinen Leveln. Hier entscheidet tatsächlich weder die Reduktion, noch das Positioning, da die kleinen Mobs einzeln kein Problem darstellen. Hier kommt es lediglich auf die Masse Mobs an, nichts weiter. Im Endgame erfordert es teils mehr als Positioning, sondern man muss sich auf zustäzliche Faktoren verlassen (CC's, Heals und Reihenfolge der Mobs)

Antwort #9, 20. Juli 2013 um 12:47 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - The Old Republic

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)