Updates (Skyrim)

Skyrim läuft derzeit oft langsam (Bsp. Wenn ich Sachen in Kisten lege dauert es) und es hängt sich auch gelegentlich auf. Wenn ich das aktuelle Systemupdate für Skyrim in der XBox Steuerung lösche, kann ich es dann bei erneutem Spielstart wieder installieren und würde das was bringen?

Frage gestellt am 26. Juli 2013 um 08:53 von Link1611

8 Antworten

Also Xbox Cache leeren, das Spiel nicht auf der Platte instalieren und beten könnte helfen ;-)

Leider ist es manchmal so vorallem, wenn z.B. die Kiste wirklich voll ist dauert es bis er die ganzen Daten geladen hat!

Antwort #1, 26. Juli 2013 um 09:38 von derlinker

"Skyrim läuft derzeit oft langsam" - Wie groß ist dein aktuelles Save? Wenn das Savegame über 5MB geht, fängst du dir den Bloated Save an, am ehesten ist es den mit einer deaktivierung der Autosaves einzugrenzen.

"Also Xbox Cache leeren, das Spiel nicht auf der Platte instalieren" - Cache löschen hilft nicht wirklich etwas, der Patch wird höchstens entfernt und das Festplatteninstallieren grenzt die Freezer & Ladezeiten eher ein, man sollte letzteres nur anstellen, wenn man lieber eine Grafikhure ist, ja dann sollte mans lassen. :P

Antwort #2, 01. August 2013 um 23:00 von paper007

Findest du?
Ich habe mit dem cache leerten bisher nur gute Erfahrungen gemacht (Hatte z.B. im DLC häufiger ladekemmungen und konnte die so immer beheben) :-) Und meine Ladezeiten sind auch etwas kürzer wenn ich das Spiel instaliert habe :-)

Kann aber natürlich sein, das ich mir das einbilde ;-) saß da nicht mit ner Stoppuhr!

lg

Antwort #3, 02. August 2013 um 09:31 von derlinker

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Danke an paper007 und derlinker. Mein aktuelles Save hat 15MB:p immerhin weiß ich Bescheid

Antwort #4, 02. August 2013 um 09:59 von Link1611

in der kiste ist zu viel wenn du eine andere nimmst müsste es schnell gehen

Antwort #5, 02. August 2013 um 11:18 von gelöschter User

"Findest du?" - Yep! Das Cache löschen beseitigt mehr den Patch, worauf es anfangs in balance bleibt, die Wirkung hält nur nicht alzulang. ;D
Die DLCs sind sowieso buggy bis zum geht nicht mehr, HF fördert mehr Probleme als einem lieb ist.

Es gibt noch mehr Faktoren zum BS.
Mich würde interessieren wie viele Leichen er mit Zauber der Nekromatie wiederbelebte oder per "Auflösung" - Perk die Opfer später zu einem Aschehaufen verwandelt. Diese Ash Piles verschwinden nicht aus dem Spiel, die erhühen die Ladedauer später extrem. Am besten wäre es Nekromaten sehr schnell zubeseitigen eh der Zauber wirkt, selbst nur Zombies durch Stäbe, Ritualzauber des Findlings oder den Totendiener zu beschwören.

Ein Gegenstück zu den Aschehäufchen ist die Enthauptung. Questbasierte NPC z.B. (Schlacht um Windhelm) sollten niemals enthauptet, deren Leichen bleiben liegen und der Kopf besteht aus einem neuem Körper, wo der Rest unsichtbar erstellt. Das erhöht den BS ebenso, bei normalen Gegnern die Respawnen kann mans getrost anstellen, nicht wundern das irgendwann kopflose Gegner herumrennen oder sich unterhalten, das ist ein Bug von zu oft benutzen.

Dann gibts auch noch das wozu das Save da ist, es speichert alles an einem Ort ab, was liegengeblieben. Man sollte alles was der Gegner fallen lässt aufheben und es sofort verkaufen oder in eine Kiste legen die einen Respawn Flag besitzt, das reduziert die Ladezeiten, da die Items aus dem Spiel verschwinden.

-----
Es gab bereits User die versuchten den BS zu beseitigen, indem se alle Items in einen See warfen. Leider trat das Gegenteil auf, der Ort bzw. Cell wurde mit den Items überschwemmt, wodurch ein betreten dieses Gebiets das Spiel verlangsamt oder es crashte weils überlastet. In der gelaggten Lage wollten se die Items aus dem See holen, nur hinderte sie etwas daran, die Items z.B. Schwerter konnten nicht mehr mitgenommen, die Aktion mit dem Gegenstand war daher unmöglich geworden.
-----

Die Situation mit den Items ohne Aktion ist leicht nachzuspielen: Beseitige irgendwo in Skyrim Gegner, warte ein paar Tage und die Waffen schweben in der Luft, eine Aktion damit ist unmöglich.

Auch ein Problem für die Ladezeiten sind die Quests, die 15MB sind meist zu erreichen, wenn diese hochgelobten Radiant Quests erfüllt, das sind diese die sich endlos wiederholen. Diese Radiants blähen ein Save dermaßen auf, das die Quests dazu später mehr buggen als Fun bereiten.

Antwort #6, 03. August 2013 um 16:16 von paper007

@paper007: Nochmal Danke. Also ich spiele nur mit wenig Zauber, hab also bei Zerstörung keine Skillpunkt benutzt. Ach wenn ich den Enthauptungsskill habe kommen diese eher selten vor und glücklicherweise sind die Probleme die du beschrieben hast bei mir noch nicht aufgetreten (hoffentlich bleibt das weiterhin so:).
P. S. In letzter Zeit funktioniert alles wieder einwandfrei.

Antwort #7, 03. August 2013 um 21:01 von Link1611

Huhu Link. :)

Sorry, wegen der Hitze lässt meine Antwort auf sich warten. ^^

Heute kamen welche mit Ladeproblemen der Diebesgilde, ein kleiner Tipp am Rande.

Die Probleme der Diebesgilde durch Radiants sind sehr hoch, das heisst möchtest wirklich den Tresor des Diebesgildenmeisters, sind zwingend 125 Radiants nötig. Leider streikt das Spiel irgendwann wegen der hohen Questlogs von Delvin & Vex. Das Spiel friert öfters ein oder das Save wird korrupt. Der Tresor ist den ganzen Ärger nicht wert, in diesem spawnen Random Items wie Tränke, Juwelen oder Septime.

Du kannst den BS weiter eingrenzen indem du die "Briefe eines Freundes" garnicht erst auslösst. Du findest die Wortmauern eigentlich durch jeden Side & Gildenquest oder du stolperst direkt bei der Erkundung darüber.

Du kannst die Ladedauer mit den Totendiener mancher Bereiche umgehen, sobald die Akademie von Winterfeste absolbiertt. Sprich, das Labyrinthian ist im Bereich des Knochendrachen sehr groß, du kannst also NPC/Actore die nicht aus dem Spiel entfernt dorthin bringen und erneut "zur letzten Ruhe betten". Dadurch ist Labyrinthian einziger Ort für benamte Actore die die Ladedauer anderer bereiche reduzieren, praktischerweise respawnt Labyrinthian nicht, dadurch stehen NPC nicht von den Toten auf, es gibt viele Orte wo das passiert und Bugs auslösst. ^^

Antwort #8, 06. August 2013 um 19:24 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
So spielt sich die Beta und das meint die Community

Black Ops 4: So spielt sich die Beta und das meint die Community

Ohne Jetpack und Kampagne: Warum Black Ops 4 dennoch begeistern kann und was die Community am meisten nervt, zeigt unser (...) mehr

Weitere Artikel

Schockierende Horror-Werbung wegen Verstößen entfernt

YouTube: Schockierende Horror-Werbung wegen Verstößen entfernt

Wenn Spieler sich dieser Tage Let’s Plays oder Trailer auf YouTube anschauen wollten, setzten sie sich der Gefahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link