Skyrim nicht mehr spielbar!? (Skyrim)

Hy, seitdem ich mir die Legendary Edition geholt habe, dauern alle Ladesequenzen noch viel länger als sie bis jetzt eh schon gedauert haben. Noch dazu stürzt das Spiel fast schon regelmäßig ab, besonders, so kommt es mir zumindest vor, wenn ich irgendetwas in Verbindung mit Hearthfire unternehme. Also wenn ich aus dem Haus gehe oder rein, dann hängt sich das Spiel beim Ladebildschirm auf. Oder wenn ich in der Gegend meines Hauses rumspaziere. Die ganzen extrem langen Ladesequenzen (teilweise über eine Minute) zerstören komplett den Spielfluss und die Abstürze verderben die Motivation zum Zocken. Mit Dawngard wehte kurzzeitig ein frischer Wind in die olle Spielwelt und Solstheim ließ mehrere (schlaflose) Nächte lang die Nostalgie in mir Sprudeln. Mittlerweile sehe ich mir mein Skyrim im Regal an und denke mir "Ne, das tuh ich mir nicht an -.-". Ist mein geliebtes Skyrim gestorben? :'( Wie kann ich es... wiederbeleben?

P.S.: Stellt euch mal Skyrim komplett ohne den Aspekt der elendig langen Ladezeiten vor; Ein perfektes Spiel, oder? ...Dass das ganze Spielgefühl, und alles was man denkt, wenn man "Skyrim" hört, so dermaßen von Ladezeiten und Abstürzen geprägt ist (So ist es zumindest bei mir), dann hört doch der Spaß auf -.-.

Frage gestellt am 28. Juli 2013 um 20:33 von gelöschter User

2 Antworten

...gar nicht. Dein Skyrim ist tot und begraben. Du spielst einen Zombie!




...ne.
Keine Ahnung obs an der Legendary liegt... aber im Zweifelsfall isses das.
Wenn nicht: Ganz normaler BS-Bug.

-> Autosaves ausschalten und vorhandene löschen

...hilft das immer noch nicht:

-> nutzlosen Krimskrams verkaufen
-> keine Radiant Quests mehr (!)

Sollte dann mit der Zeit bisschen besser werden...
Bei sowas kann man nie wirklich viel tun. Du bist auf die Gnade des Spiels angewiesen.
______________________________________

In meinen Augen ist Skyrim ein gutes Spiel. Nicht mehr, nicht weniger.
Es hat sowohl gute Eigenschaften (mir gefallen Waffen/Rüstungen und die generelle Möglichkeit seinen Char zu individualisieren und das Setting allgemein) als auch schlechte.
Z.B. die Stimmen der NPC und random Dialoge mit unwichtigen Leuten oder Wachen...
...und wo ich grad bei random Dingen bin... der Zufallsgenerator für Händlerinventare pisst mich tierisch an...
Man hat grad neu angefangen, bräuchte ne bestimmte Verzauberung und findet die zwar beim Händler, hat allerdings nicht genug Geld. Man verdient zwar dann sein Geld aber nach 48 ingame Stunden respawnt das Inventar wieder >.<

...außerdem bin ich von 80% der allgemeinen Skyrim-Fanbase genervt... wobei das ne andere Geschichte ist und das hat hier nix verloren :D

Antwort #1, 29. Juli 2013 um 09:12 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
"seitdem ich mir die Legendary Edition geholt habe" - Dürfte ich fragen, was du versucht?

Die LE besitzt einen gemeinen "DRM" der nicht mit aktuellen Patches die nach der LE erschienen zusammenarbeitet, auch muss die vorhandene Spiele Disc 1(Vanilla Skyrim) mit dem Patch der Disc 2 installiert, sonst mukkt das Spiel herum. Das Spiel auf Disc 1 ist ohne den Patch auf Disc 2 unspielbar, am besten noch die DLCs in richtiger Reihenfolge mit installieren.

Weiss schon, das ist kompliziert zu erklären mit dem Disc Prozedere.

So und nun zu deinem HF Problem: Das ist bekannt und wirklich jeder hat Probleme mit Hearthfire egal ob der Download DLC oder Legendary Addon, diese Spielmechanik ist derbe verbuggt, wenns nicht gerade freezt oder laggt verschwinden aus dem Hause alle Upgrades, Spieler Items, Dekos etc. am besten ist es die HF Grundstücke und deren Häuser zu ignorieren, das spart Frust.

Ansonsten ist die Antwort von derschueler eine Vorgehnsweise in die richtige Richtung.

"oder?" - Wenn die Bugs & Glitches mit abgerechnet, wäre es DAS Game, so allerdings nicht. ;)

Antwort #2, 01. August 2013 um 23:22 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)