Skillung (Skyrim)

tag auch... ich hab das game neu bekommen und hab ehrlich gesagt noch keine ahnung... ich hab schon mehrere "ähnliche" rollenspiele gesehen und hab dabei mal die erfahrung gemacht dass ich's geschafft habe mich in Dark Souls total zu verskillen und musste so wieder neu anfangen -.-''

also würde ich wenn ich skyrim anfange lieber am anfang her alles richtig machen da ich viele kumpels habe die irgendwie von allem ein bisschen was skillen ...

also jetz die frage .. ich bin am liebsten zauberer.. es sieht spektakulärer aus als ein schwert schlag und ist meistens auch stärker... natürlich werd ich trotzdem mit schwert usw rumlaufen ^^

so ich glaube die magierrasse heißt dunkelelf oder so ... würdet ihr die mir dann empfehlen ? hab ja gelesen dass es eig total latte ist da sich das mit der zeit ausgleicht ...

da würde ich jetz mal fragen, wenn ich dennoch mit dem dunkelelf( glaub ich dass er so heißt ) anfange, was sollte ich dann mit ihm so hauptsächlich skillen ? es gibt ja so wie ichs in erinnerung habe sowas wie schlossknacken hochskillen, zauber, beschwörung etc... so und ich würd jetz am liebsten genau die skillen die ich habtsächlich brauche ... ich finde z.B schlossknacken skillen eher sinnlos ( korrigiert mich gerne ) da man denke ich es einfach dann nur leichter hat ein schloss zu knacken aber auch an sich sollte es immer möglich sein oder ? auch wenn man es nicht geskillt hat..

jedenfalls wäre es gut wenn ihr mir sagen könntet was ich so lernen soll ... ich will ja eher so ein zauberer mit waffe sein ^^ ich würd mich lieber auf das nötigste zum skillen festlegen anstatt von allem nach lust und laune :D

achja ist euch mal aufgefallen dass diese skillvorrichtung mal so richtig wie vom Kristarium aus Final Fantasy XIII geklaut aussieht ? o.O

Frage gestellt am 02. August 2013 um 12:31 von TyroN

5 Antworten

"hab ja gelesen dass es eig total latte ist da sich das mit der zeit ausgleicht ..."
Richtig.

"was sollte ich dann mit ihm so hauptsächlich skillen ?"
"würd jetz am liebsten genau die skillen die ich habtsächlich brauche"
Du beantwortest dir deine Fragen bereits selbst.

Grundsätzlich gilt: Da du bis 251 leveln könntest (dauert bestimmt eine Ewigkeit), könntest du auch alle Perks aktivieren. Skillen kannst du trotzdem jede Fähigkeit, Perks aktivierst du aber nur die, die dir auch was bringen. Wenn du Schlösser knackst, wirst du automatisch Schlösser Knacken skillen, was nicht bedeutet, dass du Perks aktivieren musst.

"achja ist euch mal aufgefallen dass diese skillvorrichtung mal so richtig wie vom Kristarium aus Final Fantasy XIII geklaut aussieht ? o.O"
Drehs um. Das Skillsystem von Skyrim gibt es auch in TES III und IV (I und II weiß ich nicht), d.h. Square Enix hat eher von Beth geklaut, als andersherum (wobei ich auch nicht weiß, wie das Skillsystem in den FF Teilen vor XIII aussieht).

Antwort #1, 02. August 2013 um 14:05 von Fable_2

Ich würde mich hauptsächlich auf Zerstörung und Wiederherstellung konzentrieren da du diese Schulen der Magie wohl am häufigsten nutzen wirst.Das mit dem Nahkampf (schätze mal 1-händig oder ?) wird dann automatisch kommen.Siehst du nen Gegner bedeckst du ihn mit Feuerbällen oder so und machst das so lange bis er bei dir is (wenn er das überhaupt schafft da du mit dem richtigen Rhythmus und dem Feuerball (oder was anderem) auf beiden Händen ein tödliches Dauerfeuer fabrizieren kannst.)und dann ziehst du deine Waffe.Fügt er dir Schaden zu kannst du diesen direkt wieder heilen.Kannst natürlich auch vor jedem Kampf nen Atronachen oder so herbei zaubern der dir dann im Kampf hilft.

Antwort #2, 02. August 2013 um 14:58 von Sammy10399

an fable 2 : als ich meinte ich würde gerne nur die skillen wollen die ich wirklich brauche meinte ich eher ob du mir sagen könntest WAS ich überhaupt brauche ^^

Antwort #3, 02. August 2013 um 15:11 von TyroN

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Sagen wirs doch einfach so: Wenn dir jemand sagt, WAS du nehmen sollst, dir gefällt das aber nicht, hilft dir das im Endeffekt denn wirklich weiter?

Antwort #4, 02. August 2013 um 19:08 von Fable_2

Ich empfehl dir als Magier Beschwörung, Zerstörung, Ilusion, Verzauberung, Wiederhersellung und wenn du noch Lust hast Veränderung. Dann wärst du ein starcker Magier.
Und zur Sicherheit noch Einhändig falls einGegner zu nahe kommt

Antwort #5, 03. August 2013 um 07:08 von chigi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nur Hardcore-Fans können diese Fragen beantworten

PlayStation 2: Nur Hardcore-Fans können diese Fragen beantworten

2000 ist sie erschienen, die bisher erfolgreichste Konsole überhaupt. Viele denken heute nostalgisch auf das (...) mehr

Weitere Artikel

Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

H1Z1: Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

Der nächste "Battle Royale"-Kandidat tritt den Weg auf die Konsole an: Entwickler Daybreak Game Company kündi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link