Raumschiffe in Maps packen ? (SW Battlefront 2 (2005))

hallo,
wie kann ich eigentlich raumschiffe wie z.b. ein LA-AT ( kanonenboot)
in meine map hinein tun ? oder muss man die sich irgendwo downloaden ?
ist es eigentlich auch möglich das kanonenboot von battlefront 1 zu verwenden ?

Danke im voraus

Frage gestellt am 03. August 2013 um 19:12 von dragon199

15 Antworten

Kleine Raumschiffe wie auch das LA-AT-Kanonenboot werden in die Map wie normale Fahrzeuge eingefügt.
Bezüglich Fahrzeugen steht in Fierfek's Tutorial was drinnen. Hier eine deutsche Übersetzung des Fahrzeug-Kapitels: http://go-df.de.tl/86457561.htm##

Downloaden musst du natürlich nichts, da das LA-AT ja Teil vom originalen SWBF2 ist und daher bereits vorhanden ist.

(Der "Codename" des LA-AT heißt
rep_fly_gunship
.)

Antwort #1, 03. August 2013 um 19:56 von DeltaForce

@DeltaForce

Auf der Seite http://sketchup.google.com/3dwarehouse gibt es viele gerippte Modelle aus Battlefront
und anderen Star Wars Games für die frei zugängliche SketchUP 3D Animationssoftware.

Über den OBJ Exporter kann man die Modelle in Blender oder anderen 3D Anwendungen nutzen und weiter Exportieren.

Hast du aber trotzdem eine Idee wie man die gepackten assets oder " Game Files " öffnen kann ?

Antwort #2, 24. August 2013 um 18:36 von G-power

Was willst du tun? Du erzählst etwas über SketchUp und fragst dann, wie man irgendwelche Spieldateien öffnen kann? Wo ist der Zusammenhang?

Meinst du mit "Game Files"/"gepackten assets" die LVL-Dateien in Star Wars Battlefront II? Falls dem so ist: Die kannst du nicht direkt öffnen. Wenn du mit den Mod Tools Mods/Maps erstellst, werden die Quelldateien in solche LVL-Dateien gepackt. Übers Modding kannst du hier mehr erfahren: /pc/star-wars-battlefr...

Falls der Zusammenhang zwischen der SketchUp-Sache und den "Game Files" darin besteht, dass du in SWBF2 Modelle von SketchUp hineinbringen willst: Mit Hilfe der "ZE Tools", einem Plugin für das Autodesk Softimage Mod Tool (eine Modelierungs- und Animationssoftware), kannst du in MSH-Dateien, die 3D-Modelldateien von SWBF2 exportieren, so dass du über diesen Umweg OBJ-Modelle in MSH-Modelle konvertieren kannst.

Antwort #3, 31. August 2013 um 17:53 von DeltaForce

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Nein ich wollte nur sagen das es in der 3D Gallery einige gerippte SWBF2 Modelle gibt und ich selbst bestimmte ( noch nicht gerippte ) Modelle rippen möchte.

Kenne mich im bereich 3D sehr gut aus und Modding ist trotzdem ne schwere Sache..

Habe bis jetzt keinen wirklich leichten weg gefunden, MilkShape3D kann auch MSH IM und EXPORTEN aber keine gepackten lvl's

Und alle assets aus den Mod Tools zu nehmen ist nicht gerade schlau, wenns nach OBJ geportet wird müssen alle Texturen neu zugewiesen werden.

-_- und das ist n Drecksjob..

Antwort #4, 06. September 2013 um 17:02 von G-power

>> müssen alle Texturen neu zugewiesen werden.
Läuft da dann was beim Import der MSHs in MilkShape was schief, so dass die Texturen fehlerhaft sind, oder beim Export des bereits korrekt importierten Modells mit korrekten Texturen aus MilkShape heraus? Letzteres wäre ja dann ne Sache von MilkShape und OBJ, welche nichts mit dem MSH-Format zu tun hätte. Vielleicht anderes Format als OBJ nehmen? Aber wenn es am Import der MSHs in MilkShape hinein hapert, könntest du andere Wege verwenden, um aus ner MSH ein anderes Format zu machen. Zum Beispiel kannst du Autodesk Softimage verwenden. Gibts auch new kostenlose Nicht-Nur-Demo-Version dazu, genannt Softimage ModTool. Dafür gibts ein Plugin, genannt ZE Tools, mit dem du MSHs im- und exportieren kannst. Autodesk Softimage ModTool kann in gängige Formate exportieren, OBJ müsste auch gehen.
Noch ne andere Möglichkeit wäre der SWBFViewer, den du, so scheint es mir, noch garnicht kannst - und der bei solchen Arbeiten sehr hilfreich ist. Mit dem kannst du MSH-Dateien anzeigen, ohne erst umständlich konvertieren zu müssen. Funktioniert recht zuverlässig. Und er kann über die Export-Funktion nach VRML 2.0 exportieren. Ich hab man vergeblich nach nem funktionierenden VRML-Plugin für Blender gesucht, aber vllt. kannst du mit VRML-Dateien ja was anfangen.
SWBFViewer: https://sites.google.com/site/swbfmodding/swbf-...

Um zu deiner eigentlichen Frage zu kommen... gepackte LVL-Dateien sind nicht nur Modelle. Alles in SWBF2 sind LVL-Dateien. LVL ist ein Containerformat, das unterschiedlichste Datein enthält. Diese Dateien, die in LVLs enthalten sind, findest du in den Assets in den ModTools. Wenn du dir da unter sides mal den Ordner rep anschaust... alle Dateien dort, Modelle, Animationen, Texturen, SWBF2-relevante Objektinformationen etc. pp sind in den zwei relativ großen rep.lvl und repshell.lvl Datei enthalten, die du im SWBF2-Verzeichnis unter GameData\Data\_lvl_pc\side findest.
Also: Gepcakte LVLs sind nichts anderes als ein Haufen MSHs und andere Dateien (manche LVLs enthalten keine MSHs, weil sie bspw. nur Bilder und Informationen für den Ladebildschirm einer Map enthalten. Aus LVL-Dateien Modelle zu exportieren ist also sinnlos, als dass du alle darin enthaltenen Modelle in den Assets der ModTools hast - mehr oder weniger ordentlich sortiert, aber vor allem auch benannt und alles.

Wenn du einzelne Modelle rippen willst, ist das ja kein Stress. Such dir die MSH aus den Assets raus (plus evtl. dazugehörige MSHs und die Texturen) und importiere sie in Programm XY. Dass da dann Komplikationen mit den Texturen aufkommen: Siehe oben, evtl. andere Programme verwenden. Aber einfacher wirst du es dir ansonsten nicht machen können. Sie froh, dass die Entwickler einen Großteil der Assets kostenlos zur Verfügung stellt ;) (ist eigentlich verdammt großzügig wenn man mal drüber nachdenkt, da war bestimmt verdammt viel Modelierungsarbeit drinnen).

Antwort #5, 07. September 2013 um 20:05 von DeltaForce

Der SWBF2 Viewer ist mir schon übern Weg gelaufen aber das Export Format ist wieder so was exotisches was kein Programm lesen kann.
Warum zum teufel muss man bei jedem Game oder Asset irgendwelche Plugins, Tools oder Scripte zum Importen suchen ?!?! LOGIK
Klar ist es nicht vorgesehen was zu rippen, aber muss mans mir so schwer machen ?
Habe schon Sachen aus Games gerippt die viel aufwändiger waren als Battlefront, wie zb.
Republic Commando und Splinter Cell.

Antwort #6, 11. September 2013 um 17:11 von G-power

>> Klar ist es nicht vorgesehen was zu rippen, aber muss mans mir so schwer machen ?
Ja. Da wird ein Haufen Arbeit reingesteckt ins Modellieren.

Das Problem bei SWBF2 ist halt, dass es ein eher unbekanntes Game ist. Daher gibt es halt weniger Leute, die reibungslos funktionierende Im- und Exportskripte schreiben. Aber... einen gibt es: Die ZE Tools funktionieren recht gut - wenn man weiß, wie man sie und Autodesk Softimage bedient. Ich denke, das wäre deine zuverlässigste Lösung, auch wenn es vermutlich etwas Einarbeitungszeit braucht.
btw, hier ein Link zu den ZE Tools: http://gametoast.com/forums/viewtopic.php?f=36&...
Autodesk Softimage MOd Tool 7.5 (kostenlos, keine Testversion) findest du hier: http://gametoast.com/forums/viewtopic.php?f=36&...


Was dena nderen Weg über VRML angeht... Hier gibts offenbar ein Import-Plugin für Blender: http://wiki.blender.org/index.php/Extensions:2....

Antwort #7, 11. September 2013 um 19:34 von DeltaForce

Danke für den ZE Tools Link, werd mich ma schlau machen und die geporteten Modelle dann ma irgendwo Posten ( wenn ichs schaffen sollte ).

Antwort #8, 12. September 2013 um 14:44 von G-power

Oh du böser Raubkopierer! :D Für Modding-projekte find ichs völlig in Ordnung. Finde nur mal sollte es nicht als selbstverständlich ansehen.
Dann viel Glück ;)

Antwort #9, 13. September 2013 um 14:17 von DeltaForce

Selbstverständlich ist es mit Sicherheit nicht :D sonst wäre das rippen ja viel leichter.
Yo vielen Dank!

Antwort #10, 15. September 2013 um 01:38 von G-power

Moinsen DealtaForce habe mittlerweile einen recht guten Weg gefunden 3D Modelle und sogar komplette Maps aus SWBF 1-2 zu exportieren.
Ob es sich nun um Mod Maps/Modelle handelt oder die originalen spielt absolut keine Rolle :)
Mein nächstes Vorhaben wahr glaube ich schon absehbar, wie komme ich an die Original Animationen heran ?
Kannst du mir sgane bzw zeigen wie ich die .lvl / .ter Dateien öffnen kann ?
Bin im scripting ne absolute NULL 0_O

Antwort #11, 02. November 2013 um 00:37 von G-power

Okey, und welchen Weg hast du so gefunden?

Also LVL-Datein kann man aj bekanntlich nicht öffnen. Ist aj auch unnötig, da LVLs ja ein Containerformat sind, die die Animationen und anderen Dinge enthalten, die in den Assets der ModTools in Rohform enthalten sind. Animationen sind gespeichert in diesen zaabin-Dateien (und ähnlich lautenden) im Ordner "munged" in einem Seiten-Ordner.
Wie man die Terrain-Dateien mit dem Format TER öffnet weiß ich auch nicht, sorry.

Antwort #12, 13. November 2013 um 20:10 von DeltaForce

Mit dem 3D Ripper DX ... eine recht radikale weise die ich eigentlich nicht nutzen wollte aber egal.
Versuche nun die Modelle vom 3dr bzw max Format in ein anderes zu exportieren was noch nicht Fehlerfrei klappt aber es gibt bestimmt nen Weg.
Danke für den Tipp werde mich gleich an die Arbeit machen..

Antwort #13, 14. November 2013 um 14:40 von G-power

Ahh ja. Ich wusste, dass es solche Programme gibt, kannte aber nie eins. Funktioniert das echt zuverlässig?

Wegen dem Format: Ich hätte Maya oder 3DS Max und könnte dir damit die Modelle bestimmt konvertieren.
Theoretisch könntest du dir Maya oder 3DS Max auch selber jederzeit kostenlos als Student-Edition holen, wenn du illegale Dinge tun wolltest ;)

Antwort #14, 16. November 2013 um 21:22 von DeltaForce

Das mit Maya oder 3DS MAX ist kein Problem habe selber beides :) ( 2013 Versionen )

Mit Gildors UE-Viewer " unmodel " lassen sich leider nur Animationen und Modelle aus UnrealEngine Games rippen, aber das geht einwandfrei und ohne irgendwelchen Textur Fehler oder sowas.

Alle anderen müssen sich mit Software wie dem 3DRipperDX zufrieden geben, das funzt auch alles ziemlich gut aber der weiter export gestaltet sich schwierig.

Mit einigen Plugins kann man zwar das 3dr Format ungehindert mit UV Maps nach Max Importieren, wenn man dann aber weiter nach C4D oder Blender will gibts Probleme.

Die Maps sitzen nicht oder es ist Polygonaler Schrott :(
Aber auch dafür wirds ne Lösung geben, irgendwie...

Antwort #15, 17. November 2013 um 01:18 von G-power

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)