Jaja die Solo-Q (LoL)

So nachdem ich mal wieder ein paar Soloqs gezockt habe und ich wieder komplett dörrig in der Birne bin ... wollte ich mal fragen

Warum sind so viele Midlaner/Adcs so Arrogant ?

Kam mir in den letzten 255 Solo/Duo-qs zumindest so vor :D

Frage gestellt am 03. August 2013 um 20:03 von gelöschter User

21 Antworten

Weil sie denken sie sind spielentscheidend. Das sind sie auch, sie feeden den Gegner.

Antwort #1, 03. August 2013 um 20:17 von No0n3

Viele haben wahrscheinlich den Gott-Komplex. Sie denken alles, was sie machen ist richtig und jeder, der was anderes sagt ist ein "noob", "moron" oder ein "retard". Ich persönlich finde solche Leute sind der Abschaum des Spiels(eines jeden online Spiels), das einzige, was man dagegen machen kann, ist sie in dem Glauben zu lassen sie wären Gott, damit sie, selbst wenn sie feeden etc. , noch ihr bestes geben.

Btw mir fällt da noch ne lustige Geschichte ein. Hatte mal nen ADC, der sich so aufgeführt hat, als er dann zum 10-mal innerhalb von 7 Minuten gestorben ist hat er sich aufgeführt und ich meinte zu ihm "Alter sei leise, du bist nicht xPeke." ,es hat ihn so aufgeregt, dass er sich wie ein kleines Kind aufgeführt hat. Wir haben zwar verloren, aber so einen Lacher hatte ich vorher noch nie in LoL. ^^

Antwort #2, 03. August 2013 um 20:31 von duellmaster110

Wichtige Lektion in LoL: Mid und ADC sind wichtig, Jungle und Support sind schuld und der Toplaner wurscht! (man füge an dieser Stelle einen rolleyes smiley ein, damit es auch der letzte rafft...)

...aber man merkt immer wenn Ferien sind...

Antwort #3, 03. August 2013 um 20:34 von Schattenmensch

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Das sind einfach Zehnjährige Yolo-Sw4g Kiddies, die denken sie wären die obercoolen Typen die alles drauf haben und ihnen niemand etwas vorzuschreiben hat.
Man merkt es schon an der Schreibweise wie alt die meistens sind.

Wachs

Antwort #4, 03. August 2013 um 20:35 von WACHSCrome

Lachen kann ich darüber nicht wenn ich als Nunu den gegenerischen Jungler und den Nasus quasi komplett aus dem Game nehme aber die lanes nix damit anfangen können ._.


Naja Shit Happens ^^

Antwort #5, 03. August 2013 um 22:24 von gelöschter User

@duellmaster110 - Ein Gott-Komplex ist nicht unbedingt etwas, was man dauerhaft hat oder was sich immer auf alle Bereiche auswirkt. Vielmehr ist es einfach der Glaube daran, in etwas perfekt zu sein. Dies kann schon bedeuten das man den großen Try&Error-Weg überspringt und sich gleich auf diversen seiten perfekte Builds anschaut, denn auszuprobieren würde bedeuten, man hätte viele schlechte Spiele, ergo man wäre nicht perfekt (also kein "Gott"). Und das kann man auch auf sehr viele andere Bereiche ausweiten, bei denen du sicher nicht mal merkst, dass du dort einen Komplex hast.

Ein weiterer Teil eines Gott-Komplexes ist es übrigens auch, sich einzureden, man würde nie in einen Gott-Komplex verfallen und in diese Fall tappst du wohl auch gerade^^
Ich jedenfalls gebe zu, dass ich gelegentlich auch in einen solchen verfalle, aber ich versuche es halt auch zu unterdrücken bzw zu vermeiden (wenn auch nicht immer mit erfolg, was ich vorallem dann merke, wenn ich mit meinem Bruder zusammen Spiele^^).

@SonGoku36999963 - God-Complex detected^^

Antwort #6, 03. August 2013 um 22:43 von MayaChan

naja ich spiele hauptsäch jungle das ziemlich gut aber einmal hatte der lol-server vor ca 2 tagen brutale laggst d.h. ca. 6 reconeccts in nem game... da hieß es vom midlaner report this retard yorick for afk... da war das erste mal das der adc nett war und sagte why dont play safe i saw that u ward the 2 jungles and u attack their ryce and heca... somit war ich erstaunt wie cool ein adc doch sein kann aber wenn du gewinnen willst dann spiele halt supporter und feede nicht wie alle anderen so gewinn ich immer...

Antwort #7, 03. August 2013 um 23:18 von monster96xd

Maya ... ich soch nicht x)

Hatte gBay nichtmal ein Video zum God Complex gemacht ?

Antwort #8, 03. August 2013 um 23:24 von gelöschter User

@SonGoku Ja, hat er
@Maya Ich rede mir nicht ein, dass ich nie in einen solchen zustand verfallen würde. Ich merke manchmal selber, dass ich unnötig flame und anderen die Schuld gebe, ABER ich bringe es nie ins Spiel sondern schreie meine Wand an, wenn ich das Verlangen danach habe.
Aber was ich nicht ganz verstehe Maya, was meinst du mit "...ist nicht unbedingt etwas, das man dauerhaft hat." Insofern man nicht von alleine drauf kommt, dass man sich wie ein A-loch aufführt behält man diese "Eigenschaft" immer bei. Oder verstehe ich da etwas falsch, wenn es um die grundlegende Definition des Gott-Komplexes geht ?

Antwort #9, 03. August 2013 um 23:39 von duellmaster110

Mid or Troll.

Antwort #10, 04. August 2013 um 00:44 von No0n3

Zwei Lösungen: Spiel Top, verprügel den Gegner, carry this shit, ODER spiel Support. Und zwar gut.

Antwort #11, 04. August 2013 um 02:49 von alles-fetz

Was willst du denn Supporten selbs Affen spielen besser :D
Und nurmal so ADC geht in der Mitte man muss es halt können ^^

Antwort #12, 04. August 2013 um 03:31 von Cenkomatic

lol wieso sind den die ADC bei euch arrogant ? bei mir sinds immer der jungler und der supporter --"

Antwort #13, 04. August 2013 um 10:04 von amane-kun

ADC (besonders Vayne) > Top > Mid > Support > Jungler


Gott wie ich Ad carries hasse diese Arroganten...asdkölfkjölsdföjhklawsödfölkhasweölfa
jedesmal wenn ein ich "..." im chat lese weil ich den einen kill von 10 nehme würde ich ihm am liebsten...ich hasse sie einfach ...adc´s sind pricks...

Antwort #14, 04. August 2013 um 10:51 von gelöschter User

Als Support kannst du so gut spielen wie du willst, sogar so gut wie ICH ( ;) ), aber wenn dein adc nicht gut ist, nicht farmen kann, sinnlose Einzelaktionen macht oder später trotz feed nicht carrien kann, kannst du auch nichts mehr machen.
Du bist praktisch die Hilfestellung für den Carry, damit er genug Schwung hat, ins Spiel zu kommen. Aber wenn er komisch ist, dann sind damit auch dir die Hände gebunden.

Andererseits, wenn du mid oder adc selbst gut spielst, kannst du das Spiel besser in die Hand nehmen und trotz vllt schlechten Supports wichtige plays machen.
Ein Support ist halt nur Unterstützung.

Antwort #15, 04. August 2013 um 11:05 von saputellooooooo5

@duellmaster110 - Nya, kommt halt drauf an, wie man es definiert^^ Ich jedenfalls glaube nicht, dass sowas immer konstant bleibt bzw. glaube ich bei mir zu sehen, dass ich ab und zu mal auf der einen Seite bin, wo ich sowohl meine guten als auch meine schlechten Seite reflektiere, aber auf der anderen Seite gibt es auch Spiele, wo ich die Schuld immer den anderen in die Schuhe schiebe (vorallem wenn man mich das ganze Spiel über anflamed).

@saputellooooooo5 - Wenn der ADC nicht so gut spielt, wie du supportest, dann dürftest du MMR-Technisch so gut sein, dass du schnell aufsteigen und solche Leute hinter dir lassen kannst^^ In der überwiegenden Anzahl der Spiele jedenfalls trage ich als Support maßgeblich zu den Siegen bei, sei es durchs warden, dem healen der wichtigen Champs/stunnen wichtiger Gegner oder ganz klassisch, indem man dem ADC zu vielen kills verhilft.
Der Support ist jedenfalls einer der wichtigsten Rollen im Spiel, da sein Einfluss wichtig für das ganze Team ist und somit kann ein guter Support durchaus auch carrien (und das sogar stressfreier als wenn man ADC spielt^^).

Antwort #16, 04. August 2013 um 11:24 von MayaChan

@MayaChan:
Stimmt schon. Support is locker und ein guter Support kann es einem einigermaßen guten adc sehr sehr stark erleichtern, ins Spiel zu kommen oder den anderen adc mehr oder weniger ausschalten. Wenn der adc aber normalerweise NIE adc spielt, sich aber anpassen wollte und jetzt das Problem hat, dass er die wichtigsten Punkte nicht ganz im Blut hat. Ich habe schon öfters Spiele gehabt, in denen einfach mal keiner adc wollte. Kommt halt vor, ist ja aber nicht soo schlimm.
Was ich eher meine ist, dass man mit adc mehr in der Hand hat/haben kann. Er bestimmt, ob die Lane gepusht wird oder was auf der Lane passiert. Der Support reagiert immer unterstützend und kann der Aktion damit dann natürlich den gewünschten Erfolg bringen. Wenn ich mir aber auch später im Spiel angucke, wer dann wichtiger ist oder bei wem es mehr wehtun würde, wenn er disconnecten würde (als Beispiel), wäre das der carry. Ich steige momentan auch ziemlich schnell auf, merke aber öfters, dass ich als Support einfach mal meist warten muss, bis irgendwer anders was macht (wenn ich nicht grade Leona oder Blitz spiele).

Ich denke einfach, dass man, wenn man ein guter adc ist, besser das Spiel in die Hand nehmen kann als wenn man ein ähnlich guter Support ist.

Antwort #17, 04. August 2013 um 12:07 von saputellooooooo5

Das ganze "etwas in die Hand nehmen"-Prinzip ist hinfällig, wenn man das System als ganzes betrachtet^^
Jede Position ist von irgendjemandem abhängig, der ADC bspw vom Tank und der Tank vom Warden des Supporters.

Und statistisch betrachtet gibt es mehr gute ADCs als Supporter, gerade weil dieses hartnäckige Gerücht, man würde als Carry mehr erreichen, immer noch so hart in der Community verankert ist. Ich jedenfalls habe die Erfahrung gemacht, dass ich als Supporter mehr erreiche, als wenn ich je nach den Picks der Leute 3 verschiedene Positionen belegen muss.

Antwort #18, 04. August 2013 um 13:00 von MayaChan

@Fetz ... Der witz ist , dass ich Support Maine bzw. gemaint habe und es in den letzten 2 Wochen ein bisschen verlernt habe und somit wieder auf den Jungle umgestiegen bin x) Naja hat mich wenigstens 1 ganze Liga hochgebracht ^^

Und in meinen 118 Leona Games habe ich naja ich würde nicht sagen gecarryt aber so manchen schlecht farmenden "ICH BIN DER ADC UND IHR SEID MEINE DIENER " adcs durch die Lane gebracht und ihnen wenn möglich alles auf dem Silbertablett vor die Nase gehalten ^^

Antwort #19, 04. August 2013 um 13:26 von gelöschter User

Jop die die tollen ADCs es dann nicht hinkriegen den Gegner zu lasthitten und wenn sie dann sterben : OMG OMG blitzcrank ,pls report ths blitzcrank!

Und das eigene Team dann nur : dafuq kill yourself please
Jop dann ragen sie dann alle rum und man verliert wann dann der Adc afk geht :)

WELCOME TO SILVER <33333333333

Antwort #20, 04. August 2013 um 22:17 von AntonPlayAll

Ganz einfach sie denken die seien Rambo

Antwort #21, 10. August 2013 um 16:24 von Rosario2000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Lustig mit Aussicht auf Dunkelheit

Kingdom Hearts 3: Lustig mit Aussicht auf Dunkelheit

Es war ein weiter Weg. Nun sind Sora, Donald und Goofy endlich zurück, um der Karriere des Langzeitschurken (...) mehr

Weitere Artikel

Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Gamestop: Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Das war nur eine kurze Amtszeit: Der Gamestop-Geschäftsführer Michael Mauler tritt zurück. Dies hat die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)
* gesponsorter Link