Paar Fragen zum neuen Teil! (Saints Row 4)

1. Wie groß ist die Welt ungefähr(in km2)?
2.Wie viele Autos wird es zum fahren geben?
3.Was würdet ihr empfehlen? GTA 5 oder SR4?
4.Wie lange wird die Story dauern?

Frage gestellt am 07. August 2013 um 23:29 von DannyBoy1985

13 Antworten

1. etwas größer als SR3 da neue gebiete hinzugefügt sind

2. gleich viele wie bei SR3 abgsesehen das nur paar neue
hinzugefügt sind alle wagen der vorgänger teile wie zum
beispiel der Peacemaker
hier die fahrzeugen liste (auf englisch)
http://saintsrow.wikia.com/wiki/Vehicles_in_Sai...

3. also ich meinerseits GTA 5 aber auch SR4 wird nicht schlecht
sein da bei beiden spielen gibt es viele möglichkeiten um seine
zeit zu vertreiben wie freizeitaktivitäten, nebenjobs usw.

4. gleich lang wie SR3 laut entwickler

Antwort #1, 07. August 2013 um 23:58 von GTA_Legend_JohnnyKleblitz

1. Zitat eines Entwicklers:
"Die Kampagne soll dieselbe Länge haben wie die des Vorgängers, allerdings dürft ihr euch über eine noch größere und vor allem absurdere offene Welt mit noch mehr Inhalt freuen, was besonders die Freunde von lila Dildos unter euch freuen dürfte."

2. Bisher wurde gesagt das es um die 80 werden...allerdings kommen einige erst später via Dlc.

3. Beides bietet genug Inhalt um lange zu unterhalten daher solltest du danach gehen ob dir Realismus bei GTA 5 oder humorvolles und abgedrehtes Gameplay bei Saints Row 4 mehr zu sagt.

4. Wie oben erwähnt.

Antwort #2, 08. August 2013 um 16:48 von watchmen

Frage 1,2 & 4 wurde schon beantwortet ;)
zu 3) Schon GTA V. Das wird das beste Open World Spiel 2013,da wird höchstens Watch Dogs Konkurrenz machen. Aber zum Einstimmen auf GTA V das perfekte Spiel =)

Antwort #3, 10. August 2013 um 12:53 von Kingdavid

Dieses Video zu Saints Row 4 schon gesehen?
Du kannst noch gar nicht wissen wie gut es ist. Teil 4 hatte auch üble Bugs und noch mehr matschige Texturen.
Und Watch Dogs bietet weitaus weniger in der freien Welt als du glaubst von daher ist es keine Konkurrenz. Da wäre ja AC 4 näher dran.

Antwort #4, 10. August 2013 um 18:05 von watchmen

GTA 4,das war auch scheiße! Ich war schon vor Release nicht überzeugt von IV (achtung alles subjektiv was ich von mir gebe! :-) ). Das war mir alles zu langweilig. Langweilige AB-Prinzip Missionen,viel zu wenig Fahrzeug,Fahrzeugauswahl allgemein langweilig (kein Monstertruck,keine Flugzeuge...),zu wenig Kleidung,Freizeitaktitäten für'n Arsch...es war eine totale Enttäuschung gegenüber San Andreas.
Warum ich dann "weiß" warum GTA V spitze wird? Alles was ich an San Andreas so geliebt habe,scheint wieder drin zu sein
- große Fahrzeuauswahl => es wurde gesagt,dass es das GTA wird mit den meisten fahrzeugen. San Andreas hat laut meines Wissensstandes 212 Fahrzeuge. Also wird es mehr als 212 Fahrzeuge geben
- eine echt tolle Umgebung => GTA 4 war nur Stadt und das war irgendwie scheiße. Alles so grau,alles so langweilig. Und GTA V hat einfach alles: Unterwasserwelt,Wüste,Stadt,berge,Wald.
- Häuser Kaufen
- Gangkriege
- Tattoos machen lassen
- Autos tunen
- Dann noch der Aspekt,dass man drei Charaktere hat,krass geil
- coole Freizeitaktivitäten...dart und bowling waren ja zum einschlafen
Und deswegen bin ich mir sicher =)
Grafisch wird es definitiv nicht sogut aussehen wie es angepriesen sind,dank PS3 und Xbox 360.
Daher kann man Matschtexturen nicht ausschließen. Aber kein Problem,wofür gibts denn IceHancer oder ENB? :p (eine PC Version wird sowieso kommen,nur halt später).
BTW: GTA 4 hatte Bugs? Ich hatte ab und zu auf dem PC nur eine etwas niedrige Framerate aber das war's dann auch.

Das kann ja sein,aber Watch Dogs ist einfach mal was anderes. Was komplett anderes.
Nenn mir mal ein Open World Spiel wo du alles hacken kannst von Kameras bis Zügen bis den Strom in der Stadt ausschalten.
Das ist einfach schlichtweg genial. Dazu eine richtig schöne Grafik.
Aber jedem das seine =)

Antwort #5, 10. August 2013 um 21:34 von Kingdavid

naja...ich würde jez nicht sagen, dass GTA V besser ist als SR IV oder andersherum...das eine ist halt eine mehr oder weniger realistische Gangster-Simulation...SR IV dagegen ist ein völlig absurdes unrealistisches Open-World Spiel mit ner menge pubertären Humor...also beides was völlig anderes...allerdings ist GTA V was die Grafik betrifft klar vorne...

Antwort #6, 11. August 2013 um 12:03 von KAIner102

Man vergleicht GTA mit SR nicht.
Viele ziehen zwar wegen der Parallelen ihre Schlüsse aber bereits in Teil 2 und 3 wurde von den Entwicklern erwähnt das es ein eigenes Projekt ist und sich nicht daran orientiert...was man anhand der Superkräfte ja mehr als deutlich sehen kann.

@ Kingdavid,
nur weil es viel mehr bietet als der Vorgänger muss es nicht automatisch besser sein. Das war Skyrim im Vergleich zu Oblivion auch nicht...aber ich lasse dir natürlich deine Meinung. ;)

Gut in Watch Dogs kannst du Dinge hacken aber was bringt dir das bitte. Die Crashs oder Totalausfälle kann man genauso gut in vielen anderen Spielen simulieren und bereits aus diesen Erfahrungen weiß man wie schnell soetwas ihre Wirkung verliert
Hacken kannst du übrigens, wenn auch nicht in dem Maßstab, in Sleeping Dogs.

Antwort #7, 12. August 2013 um 18:22 von watchmen

Na ja,The Elder Scrolls sind Rollenspiele,da kann man auch nicht allzu viel verändern,finde ich zumindest,wie bei einem Action-Open World Spiel.
Aber der Punkt ist eben: Man sieht GTA V an,dass es in San Andreas Richtung liebt und San Andreas ist meiner Meinung nach eines der genialsten Spiele die es gibt.

Ok,den Punkt mit Watch Dogs kann man nicht abstreiten. Ubisoft Montreal muss es halt irgendwie schaffen,alles so zu verpacken,dass es nicht so eintönig ist.
Ob sie das schaffen wird sich dann im November zeigen. Ich hoffe und denke mal schon,dass sie das schaffen werden :-)

Aber lassen wir die beiden Spiele erstmal-jetzt geht am 23. erstmal mit SR4 die Post ab :D

Antwort #8, 12. August 2013 um 20:18 von Kingdavid

Also wv km2?

Antwort #9, 14. August 2013 um 16:13 von DannyBoy1985

Es gibt noch keine genaue Zahl.

Antwort #10, 14. August 2013 um 17:49 von watchmen

Zu 3. hab mir jetzt nicht alle Antworten ganz durchgelesen, aber ich würde mit GTA 5 holen es ist einfach komplexer(es wird auch bessere Bewertungen bekommen), aber wenn dir der vorige Saints Row Teil sehr gefallen hat, dann schlag zu. Ich hole mir GTA 5, obwohl ich vorige Teile nur angespielt habe und wenn Saints Row 4 billiger wird kauf ich das auch dazu.

Antwort #11, 18. August 2013 um 17:41 von pokestarwarsfreak

Also:
1:Wem interessiert es.wie groß Steelport ist?xD
2:Jaaaa die sind noch alle da Temptress,Torch,Infuego,Peacemaker,u.s.w.
3:SR4 ist besser als GTA,denn SR4 ist humorvoller,sonst wärs ja das gleiche im prinzip...
4:Das kommt drauf an,wie gut man ist oder welcher schwierigkeitsgrad...ich hab auf normal nur eine Woche gebraucht

Antwort #12, 01. September 2013 um 03:43 von Alles-Zocker13

Hier nochmal der Kritiken Vergleich für welche die keine Ahnung oder einen sehr individuellen Geschmack haben.
http://www.metacritic.com/game/playstation-3/sa...

http://www.metacritic.com/game/playstation-3/gr...

Antwort #13, 16. September 2013 um 18:18 von pokestarwarsfreak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Saints Row 4

Saints Row 4

Saints Row 4 spieletipps meint: Kurzweiliges Action-Spektakel mit offener Spielwelt, das mit irren Ideen und Missionen eine erfrischende Abwechslung zu ernsteren Spielen liefert. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Spiele, die eine ständige Internetverbindung erfordern, gibt es trotz heftiger und berechtigter Kritik noch immer. (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Saints Row 4 (Übersicht)