Viel Geld (Skyrim)

Ich habe schon ganz viele skyrim LP gesehn und immer hatten die so um die 462.000 Geld und noch höher wie bekommt man so massig Geld?bin lvl.17fals das auschlaggebend ist ;)
Danke im vorraus

Frage gestellt am 08. August 2013 um 17:18 von the_strikerx135

5 Antworten

Im Laufe der Skyrim Karriere häuft sich das Geld nunmal massig an. Vor allem, da schon recht bald die Zeit kommt, zu der man einfach nichts mehr kaufen möchte.

Antwort #1, 08. August 2013 um 18:09 von Fable_2

Ne Menge Geld zu kriegen ist an sich nicht unbedingt schwer.
Ich hab zwar keine 462.000, jedoch hab ich mit folgendem locker 30-50 Tausend zusammen bekommen:

- Waffen/Rüstungen schmieden/kaufen, so gut wie möglich verbessern und wieder verkaufen.
- Dungeons absuchen (vorteilhaft direkt mit einer Quest) und darin gefundene Gegenstände in den Städten verkaufen.
- Nach Abschluss der dunklen Bruderschaft-Quest kann man weiter Morde begehen, die einem je 1000 Gold einbringen.

Wenn du noch bei der Redekunst das Feilschen vollständig verbesserst, hast du mit ein bisschen Arbeit schnell Geld zusammen und falls du das "Dragonborn" DLC hast, gibt es dort die Quest mit der Todesmalrüstung, wo es am Ende eine grosse Schatzkammer gibt.

Aber Level 17 ist auch noch nicht ziemlich hoch, ich hab auch erst ab ca. 30 richtig viel Geld angehäuft.

Antwort #2, 08. August 2013 um 18:24 von dragon1998

"Nach Abschluss der dunklen Bruderschaft-Quest kann man weiter Morde begehen, die einem je 1000 Gold einbringen."

-> Levelabhängig und kontraproduktiv; Radiant Quests sollten allgemein vermieden werden

Es ist völliger Wahnsinn so viel Geld zu haben / haben zu wollen. Einerseits läuft man tagelang zu Händlern, weil die einfach nicht genug Geld haben, andererseits gibt es NICHTS für das man so viel Geld bräuchte.
Denk nicht weiter drüber nach sondern spiel einfach weiter.

Antwort #3, 09. August 2013 um 07:46 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
1.Spielen die meisten Leute Skyrim auf dem PC (Mods unso)
2.Irgendwann im Laufe des Spiels auf einem hohen Level gibt es nichts mehr wofür man das Geld ausgeben könnte und so häuft es sich eben über die Zeit.

Ich loote weder getötete Feinde noch Truhen etc in Dungeons. (nur manchmal, selten)

Antwort #4, 09. August 2013 um 09:46 von DerImperator

"1.Spielen die meisten Leute Skyrim auf dem PC (Mods unso)"

Selbstgefälschte Statistik?
Die aktuellen Zahlen kenn ich nich, aber Mitte 2012 wars so, dass über die Hälfte der verkauften Kopies für die Xbox waren... (59%)
27 bei der PS3 und "nur" 14% waren PC-Versionen...

(Zu der Zeit waren ca. 10 Millionen Stück verkauft worden, heißt 14% = 1,4 Millionen...)


... xD

Antwort #5, 09. August 2013 um 11:12 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)