Wie kommt man bei der Mission m. d. Spiodrohnen, durch denTunnel? (X3)

Ich habe wie in der Lösung steht die Scanner umgangen, aber als ich durch die zweite, offene Schleuse in den Tunnel fliege, stoß ich ständig mit der Drohne irgendwo gegen, obwohl ich nichts berühre.

Dann wird sie zerstört und ich steh mit der nächsten Drohne vor dem ersten Scanner. Wie kann ich ohne gegenzustoßen durch den Tunnel kommen?

Bitte um schnelle Antwort.
thx im Vorraus

Frage gestellt am 31. Juli 2008 um 18:47 von jimmi

6 Antworten

P.S. Wie kommt manbei dem Scanner nach dem zweiten Tunnel vorbei?
Bitte erneut um sehr schnelle Antwort

thx 1000- mal im Vorraus

Antwort #1, 31. Juli 2008 um 19:49 von jimmi

Ein Tipp,
beobachte erst wie der laser sich bewegt und flieg drüber wenn der laser auf dem halben weg nach unten ist ist, oder in manchen situationen einfach andersrum.Ok und mit dem gegenfliegen, am besten du fliegst gggaaannnzzz lllaaannngggsssaaammm, denn so kannste dir die felsen gut ansehen und ausweichen.

P.S. Kein plan wie ich das geschafft hab ,ich war schon kurz vor dem verzweifeln aber dann durch zufall und einer langen story pause hab ich´s geschafftXD.

Antwort #2, 01. August 2008 um 19:49 von Skyler1990

Ich meinte mit Tunnel die Röhren, die man durchfliegen muss, wo am Anfang immer eine offene Schleuse ist.

Danke für die Info mit dem Laser.

Freue mich auch weiterhin auf Antworten.

Antwort #3, 22. August 2008 um 10:37 von jimmi

Hmm es kann sein das das n bug is , denn ich kam leztens ohne probleme durch, welche version haste?Und ansonsten guck ob da noch ein andrer weg is.

Antwort #4, 26. August 2008 um 17:25 von Skyler1990

hab version 2.5

Antwort #5, 27. August 2008 um 16:15 von jimmi

is mir auch häufig passiert, dass ich irgendwo hängen geblieben bin und zerstört wurde.
Ich geh jetz teinfach mal davon aus, dass du den Tunnel meinst, vor dessen Eingang direkt ein Scanner postziert is. Wenn du in dem Tunnel bis kann dir der Scanner nix mehr anhaben, du solltest also wie bereits beschrieben mit ner Geschwindigkeit von 1 m/s² durch, dann kann dir nix passieren, wenn du irgendwo hängen bleibst und die Sonde bleibt auch intakt.
Wenn du dauernd am Angfang dieses Tunnels mit hoher Geschwindigkeit hängen bleibst kann es passieren, dass du einfach aus dem Tunnel raus und direkt in den Scanner katapultiert wirst, wodurch du natürlich von vorne beginnen musst.

Antwort #6, 14. Oktober 2008 um 18:14 von AnakinSkywalke

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: X3 - Reunion

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)