Welche Champs zum carrien? (LoL)

Welche Champs eignen sich am besten zum carrien (nicht unbedingt nur adc's bitte)
Sprich, wenn mein Team mal einen schlechten Tag hat, mit welchen Champs kann Mans reißen?
Insbesondere Jungler

Frage gestellt am 12. August 2013 um 12:52 von MrFabo11

23 Antworten

Olaf, Xin, Lee, Zac im notfall aatrox

Antwort #1, 12. August 2013 um 12:55 von Abgallus

Eigentlich mit allen

Antwort #2, 12. August 2013 um 13:13 von wweHBK

Der Spieler carried, nicht der Champ...

Antwort #3, 12. August 2013 um 13:19 von DerpsterReborn

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
In Bronze/Silber ist die stärkste Taktik das Split-pushen: Nimm dir also einen ADC mit hohem DPS/starken push-skills und konzentrier dich darauf zu pushen/backdooren und nicht darauf, in Teamfights mitzumachen. Deine KDA wird in so einem Fall zwar nicht besonders gut sein, aber dafür dürftest du auch in schlechteren Spielen eine höhere Gewinnchance haben.
Am besten sprichst du dass aber schon in der Champ-Select an, denn dein Team sollte auch entsprechend picken, damit nicht nur du alleine pushst bzw damit dein Team weiß, dass sie häufig in Unterzahl kämpfen werden.

Antwort #4, 12. August 2013 um 13:25 von MayaChan

Tryndamere=Splitpush König
Fed Vayne carried alles
Cho-Gath ist so gut wie unzerstörbar wenn er ein paar Kills hat und Fulltank baut
Master Yi ist auch sehr gut im Splitpushen

Mit diesen Champs sollte es einfacher sein zu carrien.

Antwort #5, 12. August 2013 um 13:50 von Deidara88

Tristana, Corki, Teemo, Twisted Fate und Singed sind auch noch gute splitpusher

Und ansonsten kann Vayne auch nur dann carrien, wenn sie durchs early/mid gebracht und anschließend halbwegs gut beschützt wird, wenn aber das ganze Team schlecht spielt, dann wirds auch mit ihr schwer^^

Und ansonsten verfehlt ein Fulltank-Cho'Gath seine Aufgabe komplett, da der Gegner ihn in der Regel wohl kaum angreifen wird, wenn neben ihm ein paar schneller umzuhauende Champs spielen.
Als AP-Offtank jedenfalls hält er dank ulti immer noch genug aus, kann den Gegner aber durch seinen Schaden immer noch genug nerven um ein halbwegs attraktives Ziel abzugeben.

Antwort #6, 12. August 2013 um 14:00 von MayaChan

Leona ,und Nasus

Antwort #7, 12. August 2013 um 14:18 von gelöschter User

Cho Gath Tank ist extrem nervig mit seinem Knock Up und seinem Silence aber hast recht ein bisschen AP braucht er schon ^^
Und Vayne ist eigentlich nur so nervig weil sie sich selber auch ganz gut beschützen kann mit ihrer E und der Q womit sie sich auch neu positionieren kann.

Antwort #8, 12. August 2013 um 14:28 von Deidara88

Nya, er bringt seinen Knock-Up und Silence auch so rausegal ob Tank oder nicht, aber ein Teamfight ist in der Regel entschieden, bevor er es ein zweites Mal anwenden kann, von daher ist es egal, ob man ihn jetzt angreift oder nicht^^ Sollte er aber auf AP gehen, dann ist er schon eine ernstzunehmende Gefahr dank seiner hohen AP-ratio und bietet sich so an um gefocused zu werden.

Und jo, Vayne kann so stark sein, aber wenn sie sofort gefocused wird, bringt ihr das auch nichts mehr^^ Von daher braucht es schon zumindest 1-2 Leute, die sich für sie opfern, bis sie die Ziele aus dem Weg geräumt hat, die am gefährlichsten für sie sind.

Antwort #9, 12. August 2013 um 15:23 von MayaChan

Jop, hatte gestern auch nen paar Games wo ich ne Vayne hatte die alles auseinander genommen HÄTTE, doch mein Team hat sie halt nicht protectet und die Gegner haben sie gefocust und hatten Zed. Nuff said.
Geht mir als Adc aber oft auch so das ich sofort gefocust werde und mein Team mich nicht beschützt. (Ja ich spiele safe und bleibe weiter hinten)

Wachs

Antwort #10, 12. August 2013 um 19:34 von WACHSCrome

Es ist eigentlich egal mit welchen champ. Du must dir selbst eine gute kombination aus deinen fähigkeite und den waffen ma chen bzw. Jeder Champ braucht andere Waffen und Taktiken. Er sollte auf jeden fall über etwas Leben (+2000) verfügen. Ich würde empfelen: Gegenstände die im Passiven um einen herum schaden machen( Statikks Stich,...) so kann man sehr schnell vasallen stark dezimiern.

Antwort #11, 12. August 2013 um 19:43 von Redeco

Wasch labercht du?

Wachs

Antwort #12, 12. August 2013 um 20:16 von WACHSCrome

Nya, das derzeitige Meta ist eher aggressiv, da es um einiges einfacher ist, den gegnerischen ADC auszuschalten als den eigenen zu beschützen und wenn beide Carrys weg sind ist der Teamfight wieder ausgeglichen^^

Antwort #13, 12. August 2013 um 20:20 von MayaChan

Ja hm ich dachte an nen sehr mobilen Champ wie yi der schnell lanes switcht/ ganken kann und auf attack speed gebaut wird, sprich die Türme gegen die Wand haut und wieder weg is ^^. Ich Brauch keinen Champ der zwingend kills macht, nur einen der schnell pusht und am besten auf mehreren lanes. Sprich er soll auf ein build mit Phantom dancer movement Boots und so ausgele sein.
Könnte xin da was bringen? Hab ihn noch nie gespielt also tötet mich nich gleich ^^

Antwort #14, 12. August 2013 um 21:18 von MrFabo11

Xin ist kein guter Splitpusher, sondern eher auf Kämpfe gegen andere Champs ausgelegt.

Gut zum Splitpushen geeignet sind vorallem: Akali, Anivia, Caitlyn, Corki, Evelynn, Ezreal, Garen, Heimerdinger, Jax, Jayce, Karthus, Katarina, Kayle, Kennen, Kha'Zix, Malzahar, Master Yi, Mordekaiser, Morgana, Nidalee, Nocturne, Pantheon, Rumble, Ryze, Shyvanna, Singed, Sion, Sivir, Skarner, Sona, Soraka, Swain, Talon, Taric, Teemo, Tristana, Tryndamere, Twitch, Udyr, Varus, Veigar, Vi, Viktor, Vladimir, Xerath, Yorick, Zed, Ziggs, Zilean und Zyra (zumindest meiner Meinung nach^^)
Weiterhin gut sind auch noch alle anderen ADCs, aber die bringen nicht unbedingt das optimale Skillset mit.

Davon eignen sich natürlich besonders die AD-Champs mit Attackspeed-Buff gut, da sie die Türme besser einreißen können als AP-Champs. Und beim backdooren sind vorallem Champs mit einem sehr hohen DPS-Wert (Master Yi und Tryndamere) sehr stark, alternativ kann man aber auch gut Champs mit guten Escapeskills (zum fliehen, wenn der Gegner kommt) oder globalen Sprüngen (um schneller am Ziel zu sein, alternativ auch Teleport) spielen.

Antwort #15, 12. August 2013 um 21:56 von MayaChan

Zed ist ein echt guter Splitpusher.
Man hat dank BoRK gut Attackspeed und da man nur AD items stackt Tons of AD, womit du sehr schnell Tower einreißen kannst, seine Spells kosten nur Energy und kein Mana und können eine komplette Wave clearen wenn mans richtig macht.
Außerdem muss das Gegnerteam zum verteidigen einen recht tankigen Champion schicken, weil Zed alles andere explodieren lässt.
Trotz allem ist er kein allzu einfacher Champion, ich sehe viele Zeds die überhaupt keine Ahnung haben, was sie machen.

Antwort #16, 12. August 2013 um 22:23 von DerpsterReborn

@Wachs
Ich meine nur jeder Champ braucht andere Waffen!
Kapiert?

Antwort #17, 13. August 2013 um 09:25 von Redeco

^ meinst du ein Build?

Das mit den waffen macht keinen Sinn >_>

Antwort #18, 13. August 2013 um 10:46 von gelöschter User

Naja, wie uns bestimmte TV-Sender schon gesagt haben: Man kann sich für Echtgeld Waffen kaufen^^

@Redeco - Was Wachs damit sagen wollte: Dein Text trägt nichts zur Frage bei. Das jeder Champ andere Items braucht ist hier wohl jedem klar, aber man kann das Itembuild trotzdem variieren um bestimmte Aktionen schneller durchführen zu können (bspw Splitpushen, Backdooren oder Teamfights).
Und davon ab: Man braucht nicht unbedingt 2000+ HP, gerade als Splitpusher ist DPS das wichtigste und wenn man weiß, wo die Gegner sind, dann kann man den Toden auch so aus dem Weg gehen. Und mal davon ab: Statikk Shiv ist nicht auf jedem Champ zu empfehlen, vorallem nicht auf solche, die von Haus aus schon sehr schnell pushen können (bspw Yi oder Tristana), man kann es zwar holen um noch schneller zu sein, aber man genauso gut auch mehr Damage/attack speed kaufen um türme schneller einzureißen.

Antwort #19, 13. August 2013 um 13:05 von MayaChan

Das war ZDF, meiner Erinnerung nach.
Die klangen da arg nach RTL.
Und wieviel sie dem kleinen 14 jährigen an Geld gegeben haben, damit er bestätigt, dass man Ingame Items mit echtem Geld kaufen kann und Drohmails von Riot bekommt...
Ach das war so traurig.
Wie sie das Spiel verlügen.

Antwort #20, 13. August 2013 um 13:41 von DerpsterReborn

Naja, der Junge hat alles richtig gemacht, allerdings hat der Sender es dann so geschnitten, dass es im Kontext der Sendung als Abzocke da stand. Aber gegen die ganzen anderen behauptungen gegen CS und WoW ist das ja noch nichts^^ Denn wie wir alle wissen wird man in WoW ja darauf trainiert, Krieg gegen den Nahen Osten zu treiben und so weiter.
Die Redakteure und Politiker könnten die Spiele ja wenigstens mal ne Woche lang spielen, bevor sie sie für irgendwas verurteilen. Mal von den ganzen Experten abgesehen, die auch größtenteils die meisten Spiele nichtmal richtig zu verstehen scheinen^^

Antwort #21, 13. August 2013 um 13:54 von MayaChan

Das beste und lustigste an der ganzen Sendung war, dass sie das Spiel "Horse" als das Spiel "Whores" betont haben.
Und man gibt natürlich auch über 500€ per Handy der Eltern für Online Pferde aus. Logisch!
Und die Achtzig jährige Computerspiel Expertin fand ich auch gut.

Martin Weiser ist übrigens Bronze 3 und hat nur negative Ratios. Ich glaube, der hat das aus Frust gemacht. Jeder gescheite Mensch sollte schalten, wenn er von nem Fernsehsender interviewed werden soll. Dann wenigstens irgendwie absichern, dass sie seine Aussagen nicht falsch verwenden, und er hätte sie verklagen können.

Antwort #22, 13. August 2013 um 13:58 von DerpsterReborn

Hätte er nicht unbedingt. Wenn jemand vertraglich ein Veto-Recht einfordert, dann würden sich die meisten Sender einfach jemand anderes suchen^^

Antwort #23, 13. August 2013 um 15:09 von MayaChan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)