Was soll das -.- (LoL)

Moin,

Bevor ich mit der Frage anfange möchte ich anmerken dass ich nicht so oft Ranked spiele und deshalb auch nicht über so viel Wissen vermöge.

Nun zu meiner Frage:

Ich selber bin Bronze 1 mit 66 Punkten und immer wenn ich Ranked spiele lande ich mit Spielern (sowohl in meinem Team als auch im gegnerischen Team) in eine Lobby die alle Silber V-III sind(Ich guck mir während dem ladebildschirm auf Lolking die Stats von meinen gegner und mitspielern an).Und dann kann ich meine Lane nur schwer halten ,weil mein Gegner so gut ist.Ok,ich gewinne meistens trotzdem aber auch nur weil ich gecarried werde.Wieso ist das so?

Ich bedanke mich im vorraus

GTAEFLC_zocker

Frage gestellt am 16. August 2013 um 00:20 von GTAEFLC_zocker

19 Antworten

Ich denke mal deine ELO, welche immernoch für das Matchmaking benutzt wird,für dich aber nicht mehr sichtbar ist, ist so hoch, dass dich das System mit Silberspielern zusammen in ein Spiel wirft.

oder,

Die silber Spieler haben eine so niedrige ELO, dass sie mit dir in ein Spiel kommen.

^^ Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #1, 16. August 2013 um 03:22 von duellmaster110

Warum spielst du dann Ranked, wenn du sogar selbst meinst, dass Silber zu gut für dich ist? ôO

Antwort #2, 16. August 2013 um 09:56 von MrTrumpzer

Ich hatte bei meinem ersten spiel (testspiel) auch nen silbernen gegner der, der war ziemlich überrascht das wir alle schlechter waren als er, wir haben trotzdem gewonnen

Antwort #3, 16. August 2013 um 09:56 von Potz_Blitz

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Du solltest dich lieber freuen, dass du mit so vielen Silber-Spielern gematcht wirst, denn das bedeutet, dass du sehr viel Liga-Punkte bekommst und schnell dahin aufsteigen wirst^^

Antwort #4, 16. August 2013 um 10:29 von MayaChan

@MayaChan das stimmt ich hab gestern 35 lp bekommen.

Danke auch für die anderen antworten

Sry falls Rechtschreibfehler drin sjnd ich schreib vom handy

Antwort #5, 16. August 2013 um 10:32 von GTAEFLC_zocker

Bedenke Folgendes: Zwischen Bronze 1 und Silber 5 ist nahezu kein Unterschied, da es Glückssache ist, ob man den Sprung schafft.

Antwort #6, 16. August 2013 um 11:14 von alles-fetz

"Da es Glückssache ist, pb man den Sprung schafft"

Wer so denkt, ist wohl selbst in Bronze.
Promo Matches sind Matches wie jedes andere auch. Nach deine Aussage ist auf Bronze also ein Win pures Glück.
Stimmt aber nicht. Ich würde es feiern, einen Account auf Bronze zu haben, weil das die einfachsten Games der Welt sind.

Antwort #7, 16. August 2013 um 12:32 von DerpsterReborn

Bronze 5 ist der Himmel für Leute die ihre lane stompen wollen...srsly die leute sind so verdammt viel schlechter als Bronze 4

Antwort #8, 16. August 2013 um 12:36 von gelöschter User

@Derpster: Du hast mich falsch verstanden. Wer in Bronze mit 200 Spielen rumhängt, gehört dahin, aber aus fünf Spielen drei zu gewinnen ist Glückssache, zumindest zu einem großen Teil. Das ist wie mit Würfeln: Je mehr Spiele man macht, desto genauer wird die MMR. Die Wahrscheinlichkeit, in 6 Würfen mit einem Würfel jede Zahl ein mal zu bekommen, ist verschwindend gering, aber aus 60 Würfen alle Zahlen zehn mal zu haben ist sehr wahrscheinlich. Zumindest wird man Ergebnisse bekommen wie 9/11/10/10/8/12, also sehr nah an zehn/ Zahl dran. Mit dem MMR ist es das Gleiche. Die Wahrscheinlichkeit, in den Relegationsmatches bereits da zu landen, wo man hingehört, ist unglaublich gering, da sich die MMR immer weiter dem eigenen Optimum annähert, je mehr Spiele man macht. Das ist bei den 5 Promomatches aber nicht möglich.

Antwort #9, 16. August 2013 um 14:02 von alles-fetz

Wenn du daran glaubst, dann kannst du auch gar nicht gewinnen.
Ein Sieg hat weniger mit Glück zu tun, als damit, wie viel man seinen Teammates überlässt.
Das kann man nicht mit Würfeln vergleichen, da man selbst im Spiel ein entscheidender Faktor ist. Deine Theorie betrifft einzig und allein das MMR, welcher aber komplett von deinem eigenen Spielverhalten abhängt, womit alles was du oben gesagt hat, zunichte gemacht ist.

Nehmen wir also wieder deine Aussage, es sei pures Glück, die Promo in Silber 5 zu schaffen.
Ich kann dir versichern, dass es schwerer ist, in jede andere League aufzusteigen als in Silber, die Bronze->Silber Promo ist die einfachste, ganz einfach weil man selbst nur gut spielen muss.
Neulich hab ich als Zed die Moral von 3 Gegnern zerstört, allein dadurch, dass ich meine Lane gewonnen habe und Roamen gegangen bin. Das war auf Silber 1-2 Niveau, stell dir vor, wie das auf Bronze Niveau abgelaufen wäre.
Gib mir 10 Bronze Accounts und ich versichere dir, dass ich diese 10 Accounts früher oder später auf Silber 5 Bringe, was nicht durch Glück passieren wird, sondern dadurch, dass ich besser spiele als der Rest der Spieler in den Games.

Warum auch sonst sollten die Pros mit jedem einzelnen ihrer Accounts Diamond kommen? Durch Glück? (Wie gesagt, die andern Promos sind um einiges schwerer, da der Gesamtskill der Gegner und Mitspieler steigt)

Antwort #10, 16. August 2013 um 14:11 von DerpsterReborn

Ich sagte, dass es zum TEIL von Glück abhängt. Was nunmal einfach so ist. Du hattest in der Promo wohl noch keine 3v5s.
Wenn man davon ausgeht, dass man mit gleich guten Spielern gematcht wird, dann fällt es letztendlich wieder auf's Glück zurück, da das eigene Können das der Gegner kaum bis gar nicht übersteigt.

Das ist eine rein theoretische Ansicht, die durch Smurfing völlig zerstört wird. Aber im Prinzip soll das Ligen System genau so funktionieren.

Antwort #11, 16. August 2013 um 14:23 von alles-fetz

3v5 kommt aber sehr selten vor, und noch seltener in der promo (ich verweise hier mal auf die würfel wahrscheinlichkeitsrechnerei)
Und gleich gute Spieler... meh, es ist Bronze...
Wer seine Attitude da ändert und nur ein paar Streams ansieht wird Null Komma Nichts besser. Schwer ist das nicht.

Antwort #12, 16. August 2013 um 14:29 von DerpsterReborn

Tja, und genau da versagt dann das Ligensystem irgendwo. Die Promomatches machen das System irgendwie unbrauchbar und unmathematisch.

Antwort #13, 16. August 2013 um 14:47 von alles-fetz

"Glück" ist ein Faktor, der sich nicht anständig auf LoL anwenden lässt, denn die negativen Faktoren, die einem die Promo versauen helfen einem Statistisch gesehen eher, diese zu bestehen, denn im gegensatz zu den zufälligen Mitspielern ist man selbst eine Konstante, die theoretisch immer gut spielt. Natürlich gibt es hier und da mal spiele, die man nicht beeinflussen kann, weil diese Leute im eigenen Team sind, aber wenn man rein danach ginge, dann würde man eher aufsteigen, selbst wenn man nicht besonders gut ist.
Wenn man also den Beispiel "Würfel" heranzieht, dann muss man also davon ausgehen, dass er gezinkt ist.

Aber davon abgesehen: Das System baut nicht auf Glück auf, sondern auf Skill. Selbst wenn du so viel Pech haben solltest und du während der Promos mehr negative Leute in dein als ins Gegnerteam bekommst, auf Dauer wirst du trotzdem aufsteigen, da du die Promo so oft machen würdest, dass du sowieso irgendwann aufsteigst, zumal man, wenn man gerade erst eingestuft wurde, auch Divisionen überspringen kann, wenn das System merkt, dass es Mist gebaut hat.

Antwort #14, 16. August 2013 um 14:48 von MayaChan

@alles-fetz - Warum sollten es unbrauchbar werden? Das Ligasystem hat nie den anspuch gestellt mathematisch zu sein, es gibt dir lediglich ein Ziel, indem es die Elobereich übersichtlicher aufteilt und dir so etwas gibt, an das du dich orientieren kannst (Stichwort EloHell - die anzahl der beschwerden ging deutlich zurück).

Und ansonsten ist es auch mathematisch korrekt: Solltest du es verdienen aufzusteigen, dann gibt es dir mehr LP beim Siegen und zieht dir weniger beim verlieren ab bzw andersherum, wenn du zu schlecht bist. Man kann zwar nicht genau sagen, wie viel MMR du hast, aber jede Division entspricht so einem gewissen MMR-Bereich, den du relativ schnell verlässt, wenn du nciht dorthin gehörst..

Antwort #15, 16. August 2013 um 14:54 von MayaChan

Dann sollte es aber auch möglich sein, aus Silber durch Verlieren wieder abzusteigen. Das ist es aber nicht.

Und natürlich ist das System von Skill abhängig. Daher zerstören die Promomatches das ganze ja auch, da diese stärker von Glück abhängen als die restlichen Matches. Damit meine ich, dass man während der Promomatches ja gezwungen ist, 2/3 bzw. 3/5 zu gewinnen, während man sonst auch mal einfach 3 Matches verlieren kann, wenn man danach wieder viel gewinnt.

Antwort #16, 16. August 2013 um 14:59 von alles-fetz

Außerdem haben diese Matches ja nichts mit den LP zu tun, wodurch sie auch aus dem mathematischen Muster rausfallen.

Das alte System war insofern besser, als dass es wirklich auf Mathematik beruhte und somit auch fair war. Jetzt sieht das ganz anders aus.

Antwort #17, 16. August 2013 um 15:01 von alles-fetz

Ja, es wär schön wenn das League System einen aus Leagues absteigen lassen würde.
Schwupps wäre Athene Gold-Platin.

Davon ab sind Promo Games aber extra aus einem Grund da:
Um zu beweisen, dass man eine höhere League verdient. Man soll sein bestes geben.
Ansonsten sind sie, wie oben schon mehrmals erwähnt, einfach ganz normale Matches.

Antwort #18, 16. August 2013 um 15:02 von DerpsterReborn

Eine höhere Liga erreicht man nicht einfach aus zufall, von daher ist es nicht nötig, das man Ligen absteigen kann.

Und auch so: Wenn du eine Promo-Serie spielst, dann wird die MMR auch weiterhin normal berechnet, die mathematische Grundlage, auf die das System aufbaut wirkt also auch dann noch und Die Visualisierung an sich hat auch nichts mit der Mathematik zu tun, von daher kannst du das System an sich nicht als "nicht Mathematisch" bezeichnen^^

Antwort #19, 16. August 2013 um 18:11 von MayaChan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 8 spielen

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 8 spielen

Psycho-Spielchen, strategische Kriegsführung und ein nicht enden wollender Kampf gegen mutierte Widersacher. Das S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)