Schlechte Fps trotz guter hardware? (BF 3)

Moin Leute,

Ich habe früher Battlefield 3 mit meiner gtx260 flüssig auf mittleren details spielen können. Doch seit ich mir die neue Grafikkarte , eine gtx 660 (welche battlefield 3 eigentlich ohne ins Schwitzen zu kommen auf ultra meistern könnte), eingebaut habe habe ich eine richtig schlechte fps ( wenn ich ins Getümmel schaue so 5-10 fps und wenn ich weggucke so 17-30 fps).

Jetzt ist meine Frage, wie kann ich das Ganze beheben. An den Grafikeinstellungen kann es nicht liegen denn auch eine Verminderung Dieser hilft nichts.

Hardware:
Prozessor- AMD FX 4100 quad-core 3,6Ghz
Grafikkarte- Nvidia GeForce GTX 660
Arbeitsspeicher- 8GB
Betriebssystem- Windows 7 Professinal Service Pack 1 (64 bit)

Ich bedanke mich für alle Antworten

Frage gestellt am 16. August 2013 um 23:01 von Shadowblade

19 Antworten

Den Schrottprozessor austauschen.

Antwort #1, 16. August 2013 um 23:08 von tommyracer01

die Meisten vergessen nach austauschen einer Grafikkarte den alten Treiber runter zu machen und den neuen rauf zu spielen für die Grafikkarte!

http://www.nvidia.de/object/win8-win7-winvista-...

zudem immer alle Runtimes auf dem Neusten Stand haben:

http://www.chip.de/downloads/All-in-One-Runtime...

Antwort #2, 16. August 2013 um 23:38 von olyndria

Beides erledigt. Hat leider nichts gebracht

Antwort #3, 18. August 2013 um 19:00 von Shadowblade

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Dein Prozsesor ist kacke :)

Antwort #4, 19. August 2013 um 09:59 von SocxD

"Den Schrottprozessor austauschen."

"Dein Prozsesor ist kacke :)"


Ich glaube ihr Beiden habt euch die frage nicht durchgelesen. Früher hat es mit dem SELBEM Prozessor einwandfrei und flüssig funktioniert. Außerdem helfen mir solche Antworten herzlich wenig.

Antwort #5, 19. August 2013 um 12:04 von Shadowblade

Am Prozessor liegt das NICHT ! Der ist nämlich für BF3 gut genug !
Vielleicht liegts an der Stromversorgung, wie viel watt hat dein Netzteil und von welcher Marke ist es ?

Antwort #6, 19. August 2013 um 12:22 von gelöschter User

Netzteil: POWER™ Super Silent Series LC6550 V2.2
(550 Watt gerade erst erneuert, da das alte Netzteil nich ausgereicht hat)

Antwort #7, 19. August 2013 um 12:33 von Shadowblade

Tausch das Netzteil um die Watt reichen nicht...

ist ein Typisches 0815 Netzteil...nur weil 550W drauf steht bekommst du es nicht, das liegt daran weil auf der 12V schiene nur 282W angegeben sind, der Rest liegt auf der 3.3V und 5V schiene die ziemlich unwichtig sind...

kauf dir das hier:

http://geizhals.de/thermaltake-germany-series-h...

das ist 10 mal so gut und hat auch 456W auf der 12V schiene die locker ausreichen für all deine komponenten.

bestelle es im Internet, so hast du 14 tage Rückgaberecht und kannst das Netzteil ausprobieren ob es sich dadurch bessert.

Antwort #8, 19. August 2013 um 12:55 von olyndria

Ich werde mir garantiert KEIN neues Netzteil kaufen, da das hier nach mehreren Systemabstürzen eingebaut wurde. Das Netzteil habe ich mir nach Beratung im Laden geholt und es ist mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit genauso gut wie deins. Schließlich hat es auch genauso viel gekostet und hat mehr watt (zumindest laut Verpackung).

Antwort #9, 19. August 2013 um 15:12 von Shadowblade

*Facepalm*

das was auf der Verpackung steht ist völlig irrelevant, sondern das was auf dem aufgeklebten Label auf der 12V schiene steht

beim 530W sind es 456W

kannst du bei Ausgangsspezifikationen hier nachlesen:
http://de.thermaltake.com/products-model.aspx?i...

dein Netzteil hat auf der 12V schiene Lediglich grade mal nur die Hälfte was man hier sieht:

http://www.testberichte.de/d/linkfeedback/frame...

du dürftest wie im Test die gleiche Watt zahl erreichen, jedes Netzteil hat ein gewissen Grad zur Überspannung du reizt es jetzt schon an der grenze aus, bei so einem 0815 Netzteil musst du dann nach gut 1 bis 2 Jahre mit rund 30-40% Leistungsverlust rechnen, das wird die Hardware auf Dauer nicht vertragen und du wirst Hardwaresalat davon haben.

die beiden sind gleich teuer, nur ist das thermaltake 530W Netzteil das einzige in der Preis Kategorie was extrem hochwertig ist, bei allen anderen musst du mit rund 10€+ Aufpreis für das gleiche rechnen und da kommen dann nur wenige Netzteile in frage wie Be Quiet, Rasurbo und superflower.

aber ist dein ding nicht meins...

Antwort #10, 19. August 2013 um 19:50 von olyndria

Sorry bin nur etwas wütend, dass mein frisch, im Laden gekauftes Netzteil anscheinend nicht ausreicht.

Aber vielleicht hilft es ja, wenn ich sage, dass das alte Netzteil (welches für die neue Grafikkarte ungenügend war und zu Systemabstürzen geführt hat) mit der alten GTX 260 schon bei Sommerbeginn probleme gemacht hat. Als es heißer wurde, hatte ich plötzlich starke Frameeinbrüche und am ende dauerhaft schlechte fps. Da ich dachte, es läge an der Hitze habe ich mir halt dann die neue GTX 660 gekauft.

Antwort #11, 20. August 2013 um 12:06 von Shadowblade

wie gesagt, ist deine Entscheidung. daher habe ich ja auch extra geschrieben du kannst es im Internet bestellen und wenn es dadurch ggf. nicht besser wird ohne Probleme und Kosten wieder zurück schicken, da du 14 tage Rückgaberecht hast ohne angaben von gründen und Retoure wird bei shops wie Hardwareversand und Mindfactory bezahlt...

Antwort #12, 20. August 2013 um 16:40 von olyndria

Das neue Markennetzteil für 85€ von corsair (700 watt) hat nichts gebracht. Battlefield laggt genauso wie voher wenn ich dorthin schaue, wo viele spieler sind.

Antwort #13, 21. August 2013 um 20:16 von Shadowblade

Vielleicht liegt es auch an deiner Grafikkarte ? Du hast gesagt, dass deine GTX 660 relativ neu ist.
Vllt. hast du eine fehlerhafte Grafikkarte (Produktionsfehler) ?
Wenn du dies ausschließen kannst, aktualisiere nochmal den Treiber http://www.nvidia.de/object/win8-win7-winvista-...

Antwort #14, 21. August 2013 um 21:22 von gelöschter User

Ich glaube nicht, dass hier ein Produktionsfehler vorliegt. Schließlich kann ich ja andere Spiele bis auf Far Cry 3 vollkommen flüssig spielen.

Antwort #15, 23. August 2013 um 15:57 von Shadowblade

vielleicht liegt es sogar an BF3 selbst, Ferndiagnosen sind halt ein wenig schwer zu machen :S

Antwort #16, 23. August 2013 um 19:44 von olyndria

Wenn andere Spiele ohne Probleme spielen kannst, würde ich BF3 neu installieren, oder in Origin auf " Installation Reparieren" klicken.

Antwort #17, 23. August 2013 um 19:49 von gelöschter User

da BF3 über Origin läuft wie sieht es bei dir eigentlich mit Antiviren und der Firewall aus?

hast du dort BF3 freigegeben und auch Origin, ansonsten könnten sie es blocken und es können dadurch FPS Einbrüche entstehen.

Antwort #18, 23. August 2013 um 19:53 von olyndria

Ich habe mehrfach die "Installation repariert". Leider ohne Erfolg. Eine komplette Neuinstallation dauert bei meiner Internetverbindung wahrscheinlich so um die 3 Tage Dauerbetrieb...

Die Sache mit den Firewalls hat, glaube ich zumindest, ein Bisschen geholfen. Doch leider ist an vielen Spots der Karte das Spielen so gut wie unmöglich (10 FPS oder niedriger).

Antwort #19, 24. August 2013 um 10:53 von Shadowblade

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)