Vampir obwohl Werwolf (Skyrim)

Obwohl ich als Werwolf Immunität gegen Krankheiten haben sollte habe ich mich mit der Vampirismuskrankheit (hatte vorher gegen ne Vampirmeister gekämpft?!) infiziert und wärend der Inkubationszeit nichts davon gewusst/gemerkt, kp warum...
1. Wieso konnte das geschehen?
2. kann man das per cheat oder so entfernen? ich wollte erst später im Spiel Vampir werden und hatte mich darauf verlassen dass man als Werwolf nicht auf herkömmliche Weise infiziert werden kann; und ich habe auch kein Savegame von vor dem Ausbruch von Vampirismus (spiele nur mit autosav^^)

Frage gestellt am 17. August 2013 um 01:49 von Lord-of-fire

3 Antworten

1. Es sind nicht wirklich 100% Resi, sondern eher 99,99999999999999999999999999%. Daher kommts, dass man dennoch hin und wieder Krankheiten abkriegt. Beth hats niht wirklich hingekriegt, dass man völlig immun gegen Krankheiten ist, als Werwolf.
2. "(spiele nur mit autosav^^)" Schlimmste Idee überhaupt. Stell die Autosave Funktionen ab, lösch die Autosave Dateien und speichere ab sofort nur noch händisch ab. Hilft btw auch gegen den Bloated Save Bug.
Zur eigentlichen Frage, obs einen CC dagegen gibt, kP, aber denke schon. Du kannst aber versuchen, durch ein Gerücht zu Falion zu kommen und mal zu schauen, ob er dich heilen kann.

Antwort #1, 17. August 2013 um 13:24 von Fable_2

ok, danke erstmal dafür ...
ich spiele mit autosave damit ich mit meinen Entscheidungen leben muss usw. irgendwie gehts ja immer voran (wollts einfach ausprobieren)... ich hab mir jetzt gedacht erstmal damit zu leben (nach komm ich noch ne Weile nicht, laufe alles ab^^), nur jetzt kann ich kein Blut trinken.
Meines Wissens soll das doch so funktionieren: schlafende Person aufsuchen, schleichen und dann "taschendiebstahl" und dann kann man zwischen stehlen und nähren auswählen. nur bei mir gehts sofort in Taschendiebstahl über?! was mach ich denn falsch? O.o

Antwort #2, 17. August 2013 um 15:38 von Lord-of-fire

Wenn du Werwolf und Vampir bist kann anscheinend die Spielmechanik von beiden beschädigt werden, das ist so nicht vorgesehen. Vielleicht hilft es wenn du dich von einem der beiden Zustände befreist (möglichst bevor du Stufe 4 Vampir bist und niemand mehr mit dir redet). Also Gefährten-Reihe beenden um dich vom Bestienblut befreien zu können oder Falion aufsuchen (jeder Wirt kann dich zu ihm schicken) um dich vom Vampirismus heilen zu lassen.

Und das mit nur autosave halt ich auch für keine gute Idee... Dafür hat Skyrim zu viele Bugs wie diesen.

Antwort #3, 17. August 2013 um 22:56 von Cyara

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Wird der Traum von Skate 4 vielleicht doch noch wahr? Ein schwedischer Händler macht laut der Seite Gamerant den (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)