Magier (Skyrim)

Mal wieder eine frage von mir :) also ich hab mich ja am anfang des spiels dafür entschieden als hochelf magier zu spielen. Nun bin ich lvl 5 und hab mir uberlegt was fur einen magier ich spielen möchte. Würdet ihr es empfehlen die bereiche zerstörung ( für schaden ) illusion ( zum verarschen der gegener ^^ ) und verzaubern ( zum verzaubern von Rüstungen ) mit den perks zu skillen und dazu eine leichte Rüstung, die ich sobald ich verzaubern geskillt habe naturlich mit magickaregeneration verzaubere, zu tragen? Wäre das eine guter magier ?


Ps. Das mit Veränderung skillen für Rüstung mag ich nicht ^^

Vielen dank im vorraus. MFG Karim

Frage gestellt am 17. August 2013 um 22:31 von karim13

6 Antworten

Als magier skill ich immer alle schulen der magie. Aber verzauber dir lieber wenn du verzaubern 100 hast mit zusatzeffekt deine Rüstung, dein helm, einen ring und eine Kette mit zb Zerstörung verstärken und Wiederherstellung verbessern. Pro teil bekommst du 25% weniger magicka verbrauch. Und da du das auf 4 teile verzauberst, verbrauchst du zb keine magicka mehr für Zerstörung und wiederherstellung ^^

Antwort #1, 17. August 2013 um 22:55 von Wayne_MF

Wie krieg ich den verzaubern auf 100?

Antwort #2, 18. August 2013 um 10:26 von karim13

Durch entzaubern von Gegenständen und verzaubern von Gegenständen mit seelensteine ^^

Antwort #3, 18. August 2013 um 10:55 von Wayne_MF

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Als Magier würde ich mich hauptsätzlich auf Zerstörung, Illusion und Veränderung konzetrieren.

Perks als Magier

Zerstörung

Wie der Name schon sagt: Hiermit zerstören wir unsere Feinde. Hier kannst du eigentlich alle Perks bis auf die 3 Elementar-Endspezialisierungen Flammenmeer, Eiseskälte und Auflösen sowie den Runenmeister mitnehmen. Die End-Spezialisierungen dienen meiner Meinung nach keinem praktischen Sinn. Runenmeister ist pure Geschmackssache, in meinen Augen aber auf jeden Fall ab der Expertenstufe mit Erhalt der Wand-Zauber überflüssig.

Illusion

Hier wird ganz einfach alles mitgenommen. Nur so entfaltet die Illusion auch im späteren Spiel ihre volle Wirkung. Ab dem Erhalt des Unsichtbarkeitszaubers (Experte) und des Perks Stummes Zaubern sind auch Diebesgilden- und Assassinenquests kein Problem mehr.

Veränderung

Wo die Zerstörung dein Schwert und die Illusion dein Schild, da ist die Veränderung deine Rüstung. Auch hier machen alle Perks Sinn, da wir Stoff tragen und nur ungern sterben.

Verzauberung

Hier würde ich den mittleren Weg empfehlen, da du dank der Veränderung mit der Zeit satte 60% Zauberresistenz aufbauen und daher keine verbesserten Elementarresistenzen verzaubern willst. Allgemeine Magieresistenz und Zauberkostenreduktion sind deine besten Verzauberungen


Verhältnis Magicka : Gesundheit : Ausdauer

Da du als Magier nur Stoff trägst und nie einen Waffenschwung machen wirst (außer vielleicht in den ersten 10 min des Spiels), benötigst du definitiv keine Ausdauer.

250 Magicka sollten mit ordentlicher Ausrüstung, die auch Zauberkosten senkt (23% auf alle Sprucharten kann man ja schon mal nur aus den Akademie-Quests holen), reichen. Für jene, die lieber andere Dinge verzaubern/sammeln, werden Werte um die 300-350 Magicka eher angebracht sein, da die Experten- und Meisterzauber einiges kosten. Der Rest wandert in die Lebenspunkte. Bis der Magickapool erreicht ist, würde ich im Verhältnis 5x Magicka 3x Lebenspunkte steigern.

Ich hoffe, dass ich dir trotz des langes Textes helfen konnte ;)

Gruß, TwizZt

Antwort #4, 18. August 2013 um 13:00 von TwizZt

Das ist total dir überlassen.

Ob mit Roben, leichten oder schweren Rüsstungen... ein Magier ist vielfältig.
Ich z.B spiele einen 'Def-Magier' mit hoher Gesundheit und schwerer Rüsstung.
3x Magicka, 8x Gesundheit. Ausdauer garnichts.
Wenn du einen Vollmagier spielen möchtest würde ich dir Zerstörung, Wiederherstellung, Verzauberung und Illusion raten. 3x Magicka, 1x Gesundheit.

Antwort #5, 18. August 2013 um 15:23 von kaza7

...pffft <.<

Für einen reinen Magier ist alles außer Gesundheit unwichtig...

Bring so früh es geht Verzauberung auf 100 und sorg dafür dass dich deine Zauber nix mehr kosten.
-> Magicka wird hinfällig

Wiederherstellung ist unwichtig da du kaum Schaden nehmen wirst und dank deinem massiven Gesundheitsstats werden dir auch ein paar Treffer nix tun.

Veränderung is ein Gimmick das du ebenfalls nicht brauchst.
Entweder du trägst gleich ne Rüstung oder du legst fest, keine zu brauchen. Is dir überlassen.

Zerstörung ist deine Hauptmethode Schaden zu verursachen.
Der DMG der einzelnen Zauber ist gecappt, ja und wird von Nahkampfwaffen irgendwann übertroffen.
...na und?
Dafür kämpfst du auf Distanz und hast ne ordentliche Schussfrequenz mit bisschen Übung!
Das schönste an nem Mage in Skyrim ist für mich ein Sperrfeuer an riesigen Feuerbällen...
Dabei gilt mMn 1händige Zauber > 2händig gewirkte Zauber.
Die bereits erwähnte beidhändige Schussfrequenz sollte eigentlich den erhöhten Schaden übertreffen.

Beschwörung is ne nette Möglichkeit für Abwechslung zu sorgen. Atronachen aller Art oder Totendiener sind klasse.

Illusion als overpowertste aller Magieschulen sollte auch nich fehlen^^

Vielfalt hin oder her. Willst du als Magier in Skyrim die Hosen anhaben ist das der beste Weg.

Antwort #6, 19. August 2013 um 13:24 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)