Teamcomps (LoL)

Gibt es irgendwo eine Seite oder etwas in der Richtung auf der man so ein paar gute Teamcopositions
sehen kann? Da bin ich nämlich nicht ganz so fit.

Frage gestellt am 18. August 2013 um 18:16 von jodelgolum24

25 Antworten

geh auf lolcounter, das siehst du counters aber auch combinationen

Antwort #1, 18. August 2013 um 18:18 von Potz_Blitz

Boah, da müsste ich aber die ganzen Infos auswendig lernen und das sind ja nicht gerade wenige Champions.
Kennst du da auch was allgemeineres?

Antwort #2, 18. August 2013 um 18:21 von jodelgolum24

Allgemeinwissen.

Wachs

Antwort #3, 18. August 2013 um 18:28 von WACHSCrome

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
wachs ?

Antwort #4, 18. August 2013 um 18:30 von jodelgolum24

Ja das bin ich?!

Wachs

Antwort #5, 18. August 2013 um 18:38 von WACHSCrome

Wenn du nicht alle Champs kennst, dann kannst du auch keine Teamkompositionen zusammenstellen, denn diese muss zum einen die Stärken deines Teams abdecken (nicht jeder kann jeden Champ spielen) und vorallem müsst ihr auf den gegner reagieren (zB wenn ihr seht, dass eure teamkomp nach 3 picks zu verlieren scheint, dann müsst ihr schauen, ob ihr euch noch umorientieren könnt usw)

hierzu auch mal ein video zu den arten der kompositionen:

Antwort #6, 18. August 2013 um 18:45 von MayaChan

Ah, endlich wird LetsReadSmallbooks behrümter :D
Ich ärgere mich immer, warum er so wenige Abos hat!

Antwort #7, 18. August 2013 um 19:45 von RuthiMHMC

du suchst dir den champ den du gerne mit jemanden hättest gehst auf lolcounter, suchst den champ,
und schaust nach, wo musst du da alle champs wissen?

und welches lvl bist du 13? da sind wirkliche teamkompis nicht wichtig, einfach nur schauen das ihr habt:

1 Top
1 mid
2 bot
1 jng

ihr könnt das nartürlich varrieren

Antwort #8, 18. August 2013 um 19:48 von Potz_Blitz

@Potz_Blitz
ich bin lvl 30 und kenne alle champions- sogar zml gut ( tut mir leid wenn ich mich am anfang etwas unverständlich ausgedrückt haben sollte)


Ich möchte lediglich wissen wie so eine teamkomp in etwa aufgebaut werden sollte
zum beispiel sollte man sich auf 1 bis 2 carrys festlegen und den rest darum herum builden ( also um die beiden bestmöglich zu unterstützen) oder sollte man vielleicht eher durch harmonieren von ultis ( zum beispiel orianna malphite lulu etc) versuchen zu gewinnen oder sollte man einfach schauen dass man die andere teamkomp durch counterpicks dämpft

ich meinte das keinesfalls so, dass ich ( wie bei lolcounter angegeben) zu jedem einzelnen champion das perfekte team wissen will

mfg

Antwort #9, 18. August 2013 um 20:21 von jodelgolum24

Nya, kommt drauf an, was ihr machen wollt.
Splitpush-Teams bspw können relativ unabhängig von anderen Sachen gebaut werden, während man Team Fight-Teams stark auf den Gegner abstimmen muss. Komplette AoE-Teams sind hier übrigens nicht unbedingt zu empfehlen, da sie zwar gute CC haben, der Dmg danach aber nicht unbedingt hoch ist.
Und das bauen eines Teams um einzelne Champs zu supporten ist natürlich auch möglich und wird derzeit sogar am meisten gemacht, denn den ADC zu schützen ist mitunter die effektivste Taktik derzeit. Man kann es zwar auch um andere Teams bauen, aber das ist in der Regel nicht wirklich effektiv, weil andere Champ-Arten nicht einen derarten starken Einfluss ausüben können.

Antwort #10, 18. August 2013 um 21:22 von MayaChan

du darfst nich "ihr" sagen denn 5 leute sind wir fast nie in der regel sind wir immer zu zweit oder ich eben alleine ( ansonsten halt normals )
wie in dem video ( welches übrigens ziehmlich gut war danke dafür ) bereits erwähnt wurde ist das nicht immer so einfach in den qs mal ne gescheite komp zusammen zu kriegen
was mir auch extrem auf den sack geht ist die tatsache dass ich wenn ich mit freunden ranke sehr sehr oft lastpick bin und dann in 60 - 70% der fälle nur support übrig bleibt und ich kann support garnicht leiden weil man ohne groß eingreifen zu können zusehen muss wie es der adc/ der rest des teams vermasselt ( das ist natürlich nicht immer der fall aber wenn es so ist dann nervt das tierisch)

Antwort #11, 18. August 2013 um 21:48 von jodelgolum24

Support ist mitunter die schwierigste Position, mit der man aber am besten carrien kann, falls man aber die Rolle Support versteht und weiß was man zu tun hat!
Um mal zum Thema zu kommen, jedes Team sollte in der Regel 1-2 Champs (Offtanks) haben, die den Kampf engagen, bzw. den Carry diven.
Dann natürlich den adc und apc, mit meistens dem Support, der sie mit viel CC lange genug beschützen kann.
Natürlich gibt es auch Champions, die etwas anderes machen sollten, als in meinem Beispiel beschrieben, z.B. Blitz deren Rolle es ist, kleine Fehler der Gegner zu bestrafen, indem er ein 4vs5 macht.
Es gibt auch Poke Teamcomps und noch viele andere, aber es hängt immer vom Gegnerteam an, welche Teamcomp man spielen sollte. Am besten wäre es für dich einfach wie gewohnt weiter spielen und langsam von alleine lernen wie Teams aufgebaut werden. (z.B. durch gucken von Streams oder auch von Amateurturnieren)

Antwort #12, 19. August 2013 um 07:40 von Dawniel

@jodelgolum24 - wenn ihr kein Fullpremade-Team seid, dann hat sich das Thema eh erledigt^^ Mit 4 Leuten bekommt man vielleicht noch was gescheites hin, aber mit 3 oder gar 2 Leuten kann man das vergessen, die Zeit bis ihr alles gepickt habt reicht einfach nicht aus um mit den Leuten abzusprechen, auf welchen Positionen wer spielt und welche Champs jeder spielen kann und so weiter. Da am besten einfach drauf achten, dass ihr ein Team habt, welches den ADC gut beschützen kann, da das die einfachste Methode ist, ein Team aufzubauen.

Und ansonsten: Support ist einer der Einflussreichsten Rollen überhaupt. Ohne ihn würde das Team keinen ADC im Lategame haben. Er sorgt durch Wards dafür, dass die Bot-Lane sicher ist, er sorgt dafür, dass der eigene ADC nicht stirbt bzw, dass er den gegnerischen ADC besiegt und er sorgt auch dafür, dass der Gegner eventuell gezoned wird und entsprechend kaum Farm bekommt. Klar gibt es hier und da mal Spiele, bei denen du nur zuschauen kannst, aber die gibt es auch in allen anderen Lanes, der Support jedenfalls kann genauso gut carrien wie alle anderen auch (wenn nicht sogar besser), es ist halt bloß etwas aufwändiger als bei anderen.

Antwort #13, 19. August 2013 um 09:46 von MayaChan

ich finde supporter sind stark vom jeweiligen champion abhängig was zum beispiel machst du wenn der gegner einen blitz hat dein adc sich permanent grabben lässt und dann von vayne oder quinn oder was weis ich zerpflückt wird ? ich kann den anderen adc angreifen / exhausten oder eventuell meinen adc healen / buffen aber mehr ja nicht wirklich und selten reicht es für sein überleben ich denke mal dass das eher daran liegt dass ich noch im unteren bereich der elo spiele in dem fehler noch häufiger vorkommen und nicht alles so läuft wie es zu laufen hat aber
ich habe ein game ( gefühlt) noch nie gecarried wenn ich nicht gerade tresh/ blitz / lux / nida / leona
war
was mir auch auf den sack geht sind leute die nichtmal auf der lanephase wards kaufen und sich dann am ende beschweren dass die map so sperrlich gewarded ist das geht garnicht

aso und sollte man wenn die gegner im vorteil sind ( mehr tower ) und unsere lanes gepusht sind also wir grade in der defensive sind als support warden gehen das wird manchmal von mir verlangt aber meiner erfahrung nach sterbe ich dann immer ( die gegner sind dabei nicht gerade zu sehen)
ich denke ja dass es wenig sinn macht ins ungewisse zu gehen zumindest nicht alleine

Antwort #14, 19. August 2013 um 10:14 von jodelgolum24

Wie gesagt: Es mag zwar spiele geben, in denen du nichts machen kannst, aber trotzdem ist der Supporter eine sehr einflussreiche Rolle. Das schlechteste, was du hier machen kannst ist, dass du dir schon vor dem Spiel einredest, dass du das Spiel eh verlieren wirst, denn gerade dann sinken deine Siegchancen extrem ab, denn ein unmotivierter Spieler ist ein schlechter Spieler.

Und wenn du dich nicht mit der Supporter-Rolle auseinandersetzen willst, dann musst du dich nicht wundern, wenn der gegnerische Supporter so gut ist, dass ihr ständig eure Lanes verliert (was schon irgendwie ironie ist). Ich jedenfalls spiele gerne Leona/Soraka und hab auch ziemlich häufig das Gefühl, meinen Beitrag zum Sieg zu leisten.
Ohne einen guten Supporter jedenfalls kann es der ADC vergessen ins Spiel zu kommen, denn wie in deinem Beispiel: Ohne einen guten Blitz hätte euer Gegner wohl kaum so gut werden können und wenn du wirklich Supporter lernen willst, dann solltest du dir sowas als Ziel setzen und nicht "ich kann eh nichts machen". Moral ist das wichtigste in einem Teamspiel und du musst schon versuchen, sie wenigstens auf einen Grundlevel zu bringen, denn ansonsten solltest du nicht Ranked spielen (bzw vorallem nicht DuoQ mit nem stärkeren Spieler, wenn du nicht bereit bist, häufiger zu supporten)

Und zum warden: Hör nicht auf deine Leute, die meisten wissen nichtmal, wofür man überhaupt einen Supporter hat. Warde nur dann, wenn du dir sicher sein kannst, nicht zu sterben (btw, das gleiche gilt auch in allen anderen Situationen) und vorallem: Warde auch nur soweit, wie es sinn macht. Den gegnerischen Blue-Buff zu warden bspw macht keinen Sinn, wenn sowieso keine Aussicht besteht, dass ihr bis dahin kommt bzw wenn ihr in die Base gedrückt werdet, dann sind Wards um die Base herum um einiges wichtiger als solche beim Baron/Dragon.
Und wenn jemand behauptet, er müsse keine Wards aufstellen, dann sag ihm, dass du es theoretisch auch nicht musst, denn immerhin hat Riot keine Regeln diesbezüglich aufgestellt.

Antwort #15, 19. August 2013 um 11:32 von MayaChan

stimmt schon was du sagst mir macht supporten nunmal keinen spaß ( soll jetzt nicht heißen dass ich es nicht kann ) und die leute mit denen ich duoQ spiele sind nicht besser als ich - die ranken lediglich mehr und sind deswegen ein bischen weiter oben
premade bot geht noch aber mit irgendeinem random adc kann ich mich nicht anfreunden da wurde ich schon viel zu oft enttäuscht ( natürlich gibts da auch gute spieler nur finde ich nicht dass diese überwiegen)

Antwort #16, 19. August 2013 um 11:59 von jodelgolum24

In dem Fall solltest du den Leuten einfach mal sagen, dass du nicht supporten kannst. Wenn sie dann nicht auf dich höhren, dann supporte halt auch nicht, zwingen kann dich eh keiner dazu.

Antwort #17, 19. August 2013 um 12:24 von MayaChan

das geht nich wenn ich ranke so jemand will ich auch nicht sein
in normals is mir ziemlich egal was die leute sagen da spiele ich was ich will dazu sind sie ja da

Antwort #18, 19. August 2013 um 13:00 von jodelgolum24

Wenn keiner Support spielen will und du es nicht magst dann spiel es nicht.
Dich kann niemand zwingen...

Antwort #19, 19. August 2013 um 13:47 von Arkayimp

@Arkayimp Die jetzige Meta muss nicht befolgt werden, wenn du die Meta nicht befolgst, ist es auch kein Bann-Grund!

Antwort #20, 19. August 2013 um 14:25 von Dawniel

@jodelgolum24 - Wenn du etwas spielst, was du nicht magst/kannst, dann kann dein team auch gleich 4v5 spielen, das macht kaum ein unterschied.

Antwort #21, 19. August 2013 um 15:55 von MayaChan

naja dann gibts halt stress und das kann ich nich leiden ich will ja ordentlich spielen und ich finde auch das es ein adc verdient hat einen supporter zu haben
ich will den anderen nicht das spiel verderben

Antwort #22, 19. August 2013 um 16:14 von jodelgolum24

Warum sollte es stress geben? Ich sage auch immer "prefer ADC/Supp" und niemand schiebt stress und dir bleibt ja immer noch die option offen, trotzdem das zu spielen, was andere nicht wollen, aber du hast halt die Chance, an Leute zu geraten, die auch mal gewinnen wollen und sich absprechen.

Antwort #23, 19. August 2013 um 16:56 von MayaChan

Joooo.
Also das Team MUSS IMMER folgendermaßen aussehen:
Malphite, Oriana, Viktor, Varus und Lulu.
Und mit muss meine ich MUSS. So. Endlich mal eine gute Antwort, hier, verdammte Sche*ße!1

Antwort #24, 19. August 2013 um 17:42 von saputellooooooo5

naja es gibt bessere finde ich oriana top lane (wenn du malphite als top laner nimmst hast keinen ordentlichen jungler

Antwort #25, 19. August 2013 um 19:29 von Potz_Blitz

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)