Geiseln helfen? (Splinter Cell 6)

Ich bin momentan bei der 3. Mission "Amerikas Konsum". Ohne spoilern zu wollen, es befinden sich Geiseln in der Halle und ich frage mich ob man mit ihnen agieren kann? Ich habe alle Gegner ausgeknockt aber die stehen nicht auf, ist das so gewollt oder muss man die irgendwie "retten" oder kann ich einfach bequem an ihnen vorbei latschen (auch wenn ich mir dabei irgendwie doof vor komme, will ja ein Held sein und so) :)

Frage gestellt am 25. August 2013 um 20:59 von nrobey

16 Antworten

Ja ein wenig mehr Interaktion hatte ich mir da auch gewünscht zumal die Geiseln nicht aufhören zu jammern.

Hab einiges versucht aber außer 3 - 4 Sätzen von Sam gibt es nicht mehr zu erleben.

Und Vorsicht mit dem Wort 'Held' lass dich nicht anstecken von Tom Clancy. Meistens bist du ja der Eindringling in einem fremden Land auf der Suche nach Informationen metzelst du dich durch Horden von Wachen Soldaten und Polizisten die an einem gewöhnlichen Werktag nur ihren Job erledigen. ;)

Antwort #1, 25. August 2013 um 21:23 von Blatschbatsch

Ja, haste recht. Neben diesem beruflichen Aktivitäten hätte ich es mal nett gefunden mal der "Held" sein und Geiseln retten zu dürfen. Naja, trotzdem ein sehr cooles Games. Macht mir richtig spaß, vor allem weil ich im Ghost-Stil spiele :D Also bisher hab ich noch niemanden getötet, nur betäubt :)

Antwort #2, 25. August 2013 um 21:40 von nrobey

Na dann sind wir beide wohl 'Helden'. :)

Nee ich muss nur immer über die Ironie lachen. In jedem Spiel ist man der Held auch wenn das bedeutet stundenlang Leute zu eliminieren. :)

Hast recht das Spiel ist echt gelungen. Ich hatte nach dem ersten Trailer schon Angst das es so'n Abklatsch der Standard Shooter wird mit Luftschlag anfordern und so. Aber nein ich finde zwar vieles von z.B. Future Soldier oder Hitman Absolution wieder aber es passt trotzdem alles zusammen.

Ok paar Kleinigkeiten wie die oben erwähnte, fehlende Interaktion oder die Verhöre damals und noch ein zwei Sachen aber egal ich brauch eh nur die Optik und die Five-seveN. :)

Antwort #3, 25. August 2013 um 22:19 von Blatschbatsch

Dieses Video zu Splinter Cell 6 schon gesehen?
Ich denke mal jedes Spiel hat so seine Schönheitsfehler, auch The Last Of Us und das Spiel ist wohl mehr als gelungen und eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich muss ja zugeben das ich Hitman nicht gespielt habe, bin aber ein Fan von der Assassin's Creed Reihe. Ich steh' einfach auf Schleichspiele und da dies bei der AC Reihe allmählich nachgelassen hat, freue ich mich umso mehr über Spiele wie Splinter Cell, auch wenn AC ein tolles Spiel ist mit vielen Neuheiten wie die genialen Seeschlachten :)

Ich lasse mit für Splinter Cell ganz viel Zeit, schaue mich in den Missionen auch immer um und versuch noch diese optionalen Aufträge zu erledigen, wie Laptop hacken, Daten finden und so Sachen.
Auch der MP macht richtig Laune, ebenso wie der Koop, wobei dieser wirklich schwer ist wenn man nur am rümblödeln ist xD

Antwort #4, 25. August 2013 um 22:29 von nrobey

Ja die Seeschlachten. :) Ich kenne keinen der darauf nicht abgefahren ist. Die Bugs und Glitches waren weniger nett. Die vereinfachte Steuerung gefiel mir auch nicht. In Revelations war so'n halbstündiger Kampf im Janitscharen Lager nicht so einfach.

Ich habe grade die Grimsdottir Mission in Tschetschenien gemacht. Bonus: Keine Gegner stören.

3 Akten suchen ohne Knockouts plus Datenpaket, Laptop und Hauptziel. Echt das ist Stealth. Es gibt nix besseres. Lage sondieren und hinschleichen.

Ich spiel jetzt auf realistisch. Mal sehen im härtesten Schwierigkeitsgrad hat man wohl nicht die ganze Ausrüstung. Aber ich brauch eh nur die Nachtsichtoptik und die Five-seveN. :)

Antwort #5, 26. August 2013 um 00:02 von Blatschbatsch

jap... dort das mit den geiseln, da hätte es wirklich sein dürfen dass man mit denen irgendwie interaktion betreiben hätte können.. sie beruhigen oder selbst wenn man an denen vorbei geht, und auch noch vor ihnen rumballert (wie auch in der u-bahn oder sonst noch wo es zivilisten gibt), hätte ich ganz gerne gehabt wenn man was sagen hätte dürfen, zb "ok leute ihr sein in sicherheit / ich bin einer der guten (!) ich hol euch hier schon raus" oder sowas.. vorallem wenn es in amerika sonst schon genug amokläufe oder überfälle mit toten zivilisten gibt (kino nicht ausgeschlossen) usw.. Hast einem grad, voll vor den verängstigten geiseln aus dem dunkeln heraus die birne weg geknallt, läufst halb im licht so "als gestalt" an denen jammernd vorbei als wollten sie gleich heulen "bitte, töte mich nicht, lass mich leben" oder sowas..
Da bin ich schon ein bisschen zusammen gegezuckt,

oder in der u-bahn eben.. sagt er nur was von "leute bleibt einfach unten" (immerhin etwas..) aber eben...

das hätte dem spiel echt gut getan!

aber ja, von wegen polizisten, wachen, die nur ihren job machen... ey, die meisten davon sind terroristen - oder sonst helfer! hat manchmal echt gut getan die ausm hinterhalt aus dem weg zu räumen! (von wegen, das hast jetzt davon terrorist zu spielen)

aber eben, das hätte man genau bei dem titel reinbringen können
vorallem weil man im vorherigen teil sogar auf seine eigenen leute losgegangen is - die auch nur auf befehl gehandelt haben - und trotzdem killt er einen nach dem anderen...
die andere sache is.. für die einen is man terrorist, für die andern kämpft man auch nur für sein land.. is eben amerika - naher osten schwarz/weiss - gut und böse...

wird in cod mw und battlefield 3 auch in den raum gestellt.. (amerika wurde von terroristen für terroristen gemacht..)

was sagt man dazu..

und jap.. das verhören vermiss ich total! das war super geil - man kann sie ja im würgegriff festhalten (aber nur als schutzschild :(:(:( heul, der arme kerl) da hab ich echt ne weitere option verhören erwartet.. naja dafür hat man die drohne und geht nicht gleich auf neuladen wenn man entdeckt wird

Antwort #6, 26. August 2013 um 19:22 von gelöschter User

au jaaa.. ac3 und die seeschlachten!

vorallem wenn man bei massiven wellengang, geiles scheiss gewitterwetter gegen mehrere schiffe kämpft!
ich lieb sowas!

das wird ein mega hammer teil bei ac4.. ubisoft hat da wirklich immer wieder tolle ideen
wer wollte nicht auch schon mal pirat spielen... dann noch sein eigenes schiff, eine mega karte.. und versch. schiffe mit güter.. und das alles auch noch ohne ladezeiten und dazu noch karibik (far cry 3, crysis) flair und das ganze bei ps4 grafik!.. hoffe nur dass es neben wale (:PPPPP), haien noch weitere viecher gibt... auch ala far cry 3, das is eines der highlight dieses spiels.. einfach hammer! überall gefährliche raubkatzen.. und dann schwimmt da 2m neben dir ein hai vorbei.. köstlich beängstigend

nur naja.. ohne stinktier spritze... jammer

nur der gewalt grad macht mir schon sorgen.. von wegen auf "zivilisten/matrosen" los gehen und meucheln.. (fluch der karibik, wo sie soviele zivilisten gehängt haben... schrecklich!)
naja.. is ja schon fast wie heute im nahen osten.. wenn die weiter so massen töten.. sind bald keine mehr übrig.. wen wollen die dann noch rekrutieren können!? (in anderen ländern als staat eines volkes das auch noch steuern zahlen soll?).. wo bleibt da der weitblick
menschen wachsen nicht im wochen takt von kind zu erwachsenen auf, wie in klonfabriken

aber ich werd sicher std damit verbringen im scheusslichsten wetter rum zu düsen und militärschiffe zu versenken/übernehmen... obs da auch ne unterwasserwelt (gta5) irgendwelche riffe geben wird...

Antwort #7, 26. August 2013 um 19:42 von gelöschter User

Boah was ne Antwort von AC3, SC6, FC3 über Amerika hin zum Nahen Osten, Weltpolitik und was les ich noch? Selbstkritik?

Nicht schlecht gefällt mir.

Aber lass die Politik lieber außen vor. Über Tom Clancys paranoiden Verschwörungstheorien denke ich seit Rainbow Six 3 nicht mehr nach. Durch die Löcher in den Storys passen ganze Busse.

Außerdem wird so immer wieder gern die Geschichte verzerrt. Ein Großteil der Jugend erinnert sich an Unwahrheiten die irgendein Schauspieler in einem Film als Rechtfertigung von sich gibt eher als an den Geschichtsunterricht.

FarCry 3 was'n Trip. :) Hast den Kopp gefunden von wiehiessernoch Christopher Mintz-Plasse? Was habe ich gelacht über die Videos seiner Inselerkundung. Aber nach AC3, FC3, Crysis 3 und Tomb Raider hatte ich erst mal genug vom Jagen mit Pfeil und Bogen.

Hab grade die letzte Mission von Kobin gemacht und danach fehlt mir irgendwie auch die abschließende Interaktion. Wenn ich danach ein HQ mach und wieder zu ihm gehe dann gibt es zwar eine neue Eröffnungsszene aber das wars. Und das beste Sam sagt dann 'weiter so Charlie' zu Kobin. o.O

Habt ihr schon alle Datensticks in der Paladin gefunden? Wenn ja wie viele sind es?

Ok muss los Sarah anrufen... :) :)

Antwort #8, 27. August 2013 um 02:32 von Blatschbatsch

jaaa... alle guten dinge sind.. 3! :P

jaa hab da nbisschen weiter ausgeholt.. wolts einfach mal erwähnt haben.. wenn die entwickler das zeugs hier lesen.. is meine botschaft schon angekommen! ;)
ja immer diese verschwörungstheorien.. is eben so.. aber lieber in games (virtuellen welten) als sonst wo!

naja fand es schon cool dass in der 3tten runde aller endlich mal tiere reingebracht wurden (ausser crysis)
in fc3 am besten, tomb raider.. naja gibt ja npaar.. und ac3 ne nette nebembeschäftigung, aber auch eher nur zum kohle machen.. in den karten wo die meistens missionen gehen gibts gerade mal hunde und katzen, hüner.. :P die greifen einen nicht grad an, sind ganz niedlich

aber immernoch besser als in fc2.. erst grosse trailer mit x geilen tieren.. und das einzige was man antrifft sind paar zebras, wo wenn man mit der karre kurz streift fällt es grad tot um..

aber in fc3 hätten sie dh (wo auch die steuerung viel besser is) das mit den spritzen besser hinkriegen sollen! mal erlich, max 12 vorhanden, soviele zur verfügung - und dann grad 2 slots für den direktzugriff? inkl bogen sache (was ich am meisten nutzte)

nur merkwürdig dass alles immer gleichzeitig rauskommt.. wenn die ja die ideene beginnen zu produzieren/programmieren, weiss man ja noch garnix was dann genau kommen soll.. sprechen sich diese studios heimlich untereinander ab oder kann das wirklich zufall sein dass auf einen schlag soviele games mit den selber dingen rauskommen? is ja jetzt mit den 3ern auch nicht das erste mal..

und echt.. beim marketing am anfang bevor es rausgekommen is, haben sie mal wieder voll auf drogen-nr gemacht und das mit diesen pilze gezeigt.. von wegen voll der drogen trip
das zeugs kommt mal kurz per story eher am anfang in einige wenigen "missionen" vor.. dann wars das... den rest.. nur noch nutzen für kämpfe...
war mir echt zuviel zwecksmässig - und das bei nem spiel wo sonst überall tonnenweise koks rum liegt und bei sammeldingen von meth und amphetaminen (oder wie das heisst) bezug genommen wird.. naja lustig is es schon, aber wenn man schon mal an sonem ort is, hätte ein bisschen gimmicks (zum rumblödeln) echt nich geschadet!
meine was für stoffe gäbe es sonst auf soner insel sonst noch... wenn man schon damit kommt, dann will man auch was sehen und nutzen können! echt.. pfff

in gta5 soll ja auch gras und koks als thema fallen.. aber dort haltens sies angeblich auch wieder *** (- per zensur).. rumballern, und (hoffentlich) gangster spielen mit seiner eigenen gang und bisschen rumballern, wies eben im ghetto/gta abgeht, soll man dürfen, aber wenns dann mal um drogen geht... pfff.. da sollte wohl das kiffen nach dem alk wohl die nächste "höhere" stufe beim gaming bilden..
tja es lebe second life..

aber da es erst noch raus kommen muss, hoffe ich mal das beste

Antwort #9, 27. August 2013 um 11:52 von gelöschter User

hmm.. hab das spiel immernoch nich fertig..

hab in den letzten etwas "angst" bei guten spielen, was die ansonsten geile story wohl für enden hat..

und ihr leute hilft mir dabei auch nich gerade..
scheue mich auch sonst schon desöfteren ein spiel nur bis GEGEN ende zu spielen, und vor lauter möglichen enttäuschungen das ende gleich sein zu lassen

sonst ist das bei mir eher der fall weil ich nich will dass es beim geilen gameplay schon wieder aus sein soll.. geschieht ja nicht so oft dass ein spiel wirklich gut zu zocken is..

last of us hat mich da wirklcih sehr überrascht.. und das war solang, dass ichs gegen ende kaum mehr gewagt hab - das ende wirklch zu fassen! das is mal ein emotionaler erfolg! :P

aber eben... das letzte mal als ich von der story her fast in die shorts gemacht hab, war in der serie burn notice, die letzten 3 staffeln..

aber kann mir schon gut vorstellen dass für die entwickler eher der anfang und vorallem das ende eben das schwierigste einer guten story is..

Antwort #10, 27. August 2013 um 12:00 von gelöschter User

Blatschbatsch

nein... nicht direkt sozialkritiker, aber vlt dann schon etwas..

jap, is schon erstaunlich dass jugendliche sich eher solche dinge merken als das was sie in der schule lernen.. (hat wohl damit zu tun.. schule - realität) in der schule wird ja auch NUR "darüber gesprochen" aber mal was gegen die eigenen probleme unternehmen... (wielange dauerts bis ein schläger der ständig andere terrorisiert dann endlich mal von der schule fliegt? von wegen mobbing)

und in amerika.. wo bereits kleine kinder (fast babys) schon mit pistolen usw rumspielen... bis sie dann natürlich im falschen winkel auch noch losgeht..

ich denk das is einfach die (eine seite) heutige soziale welt.. und somit auch die spiele.. (filme sind auch nicht viel anders/besser)
da kann man sich fragen.. was war zuerst da..? (das huhn oder das ei? :P)

aber zum glück gibts leute die für ihre lustig/kranken ideen lieber an die konsole gehen.. dafür is sie schliesslich da (ein hoch für gta).. denn in der realität gibts immernoch andere möglichkeiten, auch wenn das bei der schule noch nich so ganz angekommen is.. und abgesehen von zuhause, fängt es dort schliesslich an (is die meiste seiner kindzeit dort) da is es nich verwunderlich wenn "die restliche scheisse" eher hängen bleibt als der eigentlich "besser gemeinte" schulstoff

aber eines darf man dabei auch nich vergessen! games haben heute auch unglaublich schöne umgebungen (strände mit palmen, inselgebiete mit etwas unterwasserwelt und sogar fallschirmspringen - just cause) und die hat man da draussen nur wenn man mal wieder in den urlaub gehen kann und nich gleich paar std mal nebenan am abend nach nem harten tag
dh.. man muss auch die schönen dinge in games im augebehalten..
(ahhh gta5 endlich riff tauchen... seufz und bissel auf into the blue machen wenns geht, und hoff capt kenway landet auch nich grad weit weg davon mit seinen (die-)seefahrten). ich liebte das in fc3, dieses ruinen und höhlen suchen-durchsuchen und soviele schätze und relikte alte dokumente.. ach herrlich.. und der wingsuit, ey mal echt geile idee! (wo man mal minuten lang, wenns gut geht, rumgleiten kann) neben dem deltasegler (hat man ja auch nich immer grad zur hand) oder dem unendlichen fallschirm von rico (jc) wozu brauchts da noch schnellreisesystem... hehe.. ne war nur nscherz! jaa man kann games auch ohne ständige gewalt zocken (auch wenn mans dann doch wieder nich lassen kann hehe)!

aber gut ok.. ich schweif schon viel zuviel ab.. schon kapiert!

Antwort #11, 27. August 2013 um 12:36 von gelöschter User

Nee ist schon in Ordnung. Noch zu Crysis 3 da gab's auch Tiere zum Jagen. Gab sogar ne Trophäe dafür 12ender hieß sie wohl. Gegenüber dem ersten Teil war die Solokampagne echt'n Witz.

Absprache unter den Entwicklerstudios? Also ich trau denen ja alles zu. Aber ich bin auch Zyniker und seh überall Verschwörungen.

Wer sagt uns das nicht doch Kreditkarteninfos gestohlen wurden als U-Play gehackt wurde? Vielleicht wurde Ubi Soft erpresst und hat sie teuer zurückgekauft? Würden sie's bekanntgeben? Ich glaube nicht denn dann könnten sie zu machen.

Vielleicht stecken ja immer Hacker dahinter die von anderen Entwicklerstudios bezahlt werden um die Verkäufe auszubremsen. Crytek hat es übrigens auch erwischt.

Ja die Amis und ihre Waffen.



Ich glaube die machen sich was vor. Tradition? Von den ersten Siedlern hatte kaum einer ne Waffe.

Just Cause :) Zu geil, einfach nur die Sau rauslassen. Hat mir gefallen. :)

Antwort #12, 27. August 2013 um 23:05 von Blatschbatsch

bei crysis 3 jaaageen? wie bitte?
da muss ich entweder was völlig vergessen haben (wo kommen da böse tiere vor?) gut wenn sie als gegner gelte, die rumrennen (gorillas glaube ich oder so, dann, aber nicht als nebembeschäftigung wie eben bei den antern titel.. aber aliens jagst du dann auch nich oder.. das sind dann einfach auch gegner diese tiere.

oder hab ich mich da jetzt vertan? überrascht mich nwenig (aber vergl du das mit far cry und ac3?)

naja wegen diesem absprechen... weiss ja nich, ich dachte es mir nur mal, weil zufällig (wenn die von andern nichts wissen sollten) alle andere ideen, aber ähnliche/gleich mittel dazu. sind ja nicht die selben games.. keine klonteile oder so..

und erlich, ich fand es toll gleich mehrere super titel zu kriegen wo das alles nbisschen vorkommt! besondern fc3 und crysis, bei beiden dieser bogen... geeeil.. nur bei tomb raider naja, war auch viel geiler als sonst, aber hatte das letzte bogen upgrade fast am ende! grrrr (is ja scheinbar zufällig gewählt oder so) nur der eine professionell von anfang an beim andern muss man upgrade abwarten. nur in ac3 hatte ich nich soviel freude daran.. aber die wurfmesser hab ich vermiiiiiist :( wenigstens haben sie die hidden blade behalten :P

hab mich einfach gefragt ob das wirklcih zufall sein kann.. oder ob die einfach ideen austauschen und dann selbest faiererweise sagen ok.. wir machen das, ihr macht das, nur wir beide machen bogen usw rein.. wenn das so liefe, fänd ich das auch geil! gute konkurrenten zusammenarbeit. wiso immer feindlich sein.. sind doch völlig unterschiedliche produkte!
ich hatte jedenfalls bei allen titeln mein ganzer spass
aber nichts von verschwörung! jedenfalls nicht in diesemfalle.. und von wegen gehackte seiten usw.. tja dann.. aber an sowas hab ich jetzt auch nich gedacht..
vlt sprechen sie sich ja noch mehr untereinander ab, wer bringt was rein damit alle nicht noch mehr vom selben haben (sonst wäre es dann wirklcih fast klone.. bei ac3 kommen ja noch fallen dazu zb)

nur nich so paranoid leute!

aber offenbar muss dieses gehacke was gutes haben.. langweilige uninteressante firmen, die keiner will, hackt niemand! ;)

Antwort #13, 30. August 2013 um 13:33 von gelöschter User

naja just cause... geil geil geil..
aber eine einzige sache... und die hat schon wirkung! im 1. sagt er noch "kaum zu glauben dass ich noch dafür bezahlt werde!" und im 2. "scheiss job, aber irgendjemand muss ihn ja machen"... ey was soll diese scheisse?
aber nich mal in den tests wurde das erwähnt!
und und sonst wenn man ganz gut upgegradet ist und auf die militärbasen los geht, wielange gehts bis 10 kampf helis am himmel sind die dich bombend/dauerballernd hetzen? und wenn mans selbst aus der luft macht, bin ich dann mehr damit beschäftigt helis zu wechsel (hijacking) als die basis zu übernehem :( da verleidets einem einfach irgendwann.. dann lieber mal nkleines flugzeug klauen und bisschen rumfliegen.. oder heli klaun und etwas die umgebung terrorisieren.. wie bei gta :P aber so kriegt mans auch nich auf 100% :( (und dass wusste auch niemand im voraus, wenn man flugplätze ganz übernimmt, sind die flieger alle weg! :( heul)

Antwort #14, 30. August 2013 um 13:34 von gelöschter User

Das bei Crysis 3 war jetzt nix böses. Du sollst halt nur mit 'nem Sprengpfeil auf den armen, unschuldigen Hirsch schießen, also nix was du nicht auch deinem Nachbarn antun würdest. ;) ;)

&feature=player_embedded


Ich muss ehrlich sagen bei Lara Croft hab ich zu 85% immer den Bogen benutzt da es sonst zu einfach war selbst auf schwer. Das 'Schwer' von heute ist das 'Einfach' von damals. Noch was das nachgelassen hat...

Antwort #15, 30. August 2013 um 15:56 von Blatschbatsch

crysis 3 und hirsch mit nem sprengpfeil abknallen? wo denn das?
(naja von wegen nachbarn, bei uns hättest du da wohl grad die cops an der tür... in amerika, wäre dann dein haus gleich so durchlöchert wien schweizer käse ;) da wird dann nichts geredet)

jaaa bei lara croft hab ich auch meistens den bogen benutzt.. weils soviel spass gemacht hat ;) besondern das wo man den pfeil per schnur zurück kriegt hehe kannst muni sparen

nur bei fc3 findest du immer nachschub f. pfeile an den falschen stellen.. wenns dann mal hat

naja von schwierigkeitsgrad rede ich jetzt mal nich darüber ;)
schon filme werden heut ziemlich verdreht beurteilt (grad aktuell RIPD und Planes) dh.. entweder einem gefällts oder nich.. und bei guten games zockst du eh mehr als einmal.. is ja mitterweile mehr zu geniessen als nur die herausforderung.. aber ja, kommt aufs game an..

Antwort #16, 31. August 2013 um 21:00 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Splinter Cell - Blacklist

Splinter Cell 6

Splinter Cell - Blacklist spieletipps meint: Spielerisch und inszenatorisch das beste Spiel der Splinter-Cell-Reihe. Erzählerisch etwas zu klischeebehaftet, der Einstieg zieht sich hin. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell 6 (Übersicht)