Steam und der ganze Spaß... (Skyrim)

Jo...


Hab Überlegt mir evtl. nu endlich mal Skyrim für PC anzuschaffen...
Bevor das passiert hab ich ein paar Fragen.

1. Kostet Steam generell was? Bzw. für was fallen Gebühren an?
2. Sind Mods (egal ob Steam Workshop oder Nexus) kostenlos? Oder gibt's da solche und solche?
Und was is mit Dingen wie dem Creation Kit? - Aufklärung, bitte^^
3. Gibt's sonst was das ich beachten muss/sollte? (PC wird schon passen :D)

Danke schonma im Vorraus :]

Frage gestellt am 11. September 2013 um 11:50 von derschueler

14 Antworten

Also Steam ist komplett Kostenlos.
Du kannst aber in Steam spiele kaufen was dann natürlich kostet.

Soweit ich weiss sind auch alle Mods kostenlos.

Mit dem Creation Kit kannst du glaube ich selber mods erstellen oder sonst spielinhalte verändern, bin aber nicht ganz sicher

Antwort #1, 11. September 2013 um 13:09 von Wypaek

Oke^^

Runde 2:

4. Brauch ich ne permanent aktive Internetverbindung um Skyrim spielen zu könnnen? Von wegen Steam und so? Oder geht das auch "offline"?

5. Kann ich die auf der Legendary Edition bereits vorinstallierte Version des Spiels (1.9.irgendwas) auf "Vanilla" Skyrim zurücksetzen? ...eher nich, oder?

6. Werden Patches automatisch aktualisiert wenn ich ne ältere Version des Spiels verwende oder brauchts dazu meine Zustimmung?

7. Eure Vorlieben: Maus & Tastatur oder Controller?

Antwort #2, 11. September 2013 um 13:48 von derschueler

Du kannst skyrim auch nach dem du es aktiviert hast offline spielen. Wenn du aber mods über den workshop installierst, werden die nur geupdatet wenn du internet hast.

5und 6 weiss ich nicht.

7. Habe lieber maus und tastatur

Antwort #3, 11. September 2013 um 13:56 von Wypaek

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
"5. Kann ich die auf der Legendary Edition bereits vorinstallierte Version des Spiels (1.9.irgendwas) auf "Vanilla" Skyrim zurücksetzen? ...eher nich, oder?"

Mit dem Patch 1.9... wurden bereits das legendäre Skillsystem und der legendäre
Schwierigkeitsgrad eingeführt.

"6. Werden Patches automatisch aktualisiert wenn ich ne ältere Version des Spiels verwende oder brauchts dazu meine Zustimmung?"

Skyrim wird immer automatisch upgedatet.

Antwort #4, 11. September 2013 um 14:58 von The_Dahaka

Mit Controller spiele ich nur Beat em Ups oder Jump N Runs. ;)

Antwort #5, 11. September 2013 um 15:00 von The_Dahaka

3) Du kannst mit dem CK neue Spielinhalte einfügen oder InGame alles verändern. Die Bedienung ist je nach Wunsch zu Umsetzung etwas komplizierter, aber zu erlernen mit etwas übung. Für neu erstellte Texturen & Meshes benötigst du externe Software.

5) Nein, das ist leider nicht mehr möglich. Der Datenträger beinhaltet wie auf den Konsolen den 1.9 Beta, ist dieser irgendwie verschwunden, funzt die LE Gesamt oder Skyrim vereinzelnt nicht mehr, greif da lieber zu der manualen Vanilla um.

6) Ja/nein, aber in letzer Zeit Updated Steam so alles trotz Verneinung. Ansonsten ist unter Einstellungen die Option für Updates ausschalten oder du installierst das Spiel so schnell und danach gehste in den Offline-Modus. Zweiteres ist irgendwie unsicher geworden, am besten gleich nach Erfolg der Installation die I-net Verbindung kappen, so das Steam keinen Zugriff mehr darauf bekommt.

7. Maus & Tastatur... Controller besitzen keine richtige Verbindung zum PC Skyrim.

Antwort #6, 11. September 2013 um 15:14 von paper007

Wenn du ein xbox 360 controller verwendest zeigt es aber sogar die tasten an usw

Antwort #7, 11. September 2013 um 15:24 von Wypaek

Thx Pape & alle beteiligten^^

Dann hol ich mir gleich die L. Muss ich mir wenigstens nix extra kaufen...
Und Vanilla Saves brauch ich eigentlich eh nich...



Hätt eh nur nen alten Xbox USB-Kontroller... mal schauen ob der funzt...

Antwort #8, 11. September 2013 um 16:35 von derschueler

"Dann hol ich mir gleich die L" - Wenn ich einen Vorschlag geben darf, warte auf die TES Anthology.
da bekommste einige der TES Serie gleich mit, die LE kostet meist neu bereits 60€, zum gleichen Preis kannste ruhig die TES Anthology anschaffen. Natürlich kommt das auf den Händler an, nur ist das mehr auf das Preisleistungsverhältnis bezogen. ^^

Außerdem, wenn die LE PC rumbuggt, weisste ja wo man uns findet. ;P

Antwort #9, 11. September 2013 um 17:09 von paper007

Anthology... sah ich grad eben schon...

Der ganze TES Kram von Arena bis hin zu Skyrim...
80% davon interessieren mich aber nich wirklich...

L hab ich für 40€uronen bekommen...


Oh ich weiß wo ich dich finde Pape^^
In meinem Posteingang xDDD

Antwort #10, 11. September 2013 um 18:56 von derschueler

Gut, zum Glück war der Vorschlag nurn Vorschlag. Hab nocheinmal nachgelesen, die Anthology ist nicht komplett. Außerdem sollen für Morrowind, Oblivion & Skyrim Steam Aktivierungen nötig sein, wenn man das nicht will soll man die normale Disc kaufen also die GotY selbst..
Edit: Ich hab mal den neuen Thread von Gstaff ausgegraben. http://forums.bethsoft.com/topic/1473087-faqs-f...
Bei Gstaff Installation & Problemquark vergeht einem schnell die Freude, wenigstens gibt er offen zu, das dieses Pack nicht vollständig. Allerdings bin ich wegen einer Sache verwirrt -> “I’m having issues installing? Why?” - Das Game ist doch von Bethesda, warum können se diese drei Dateien nicht endlich einmal selbst anpassen, nun haben se die Gelegenheit diese drei Bugs zu fixen. Daraus muss man mal schlau werden.

Deine Entscheidung war die Richtige.
Wer will schon MW & OB über Steam laufen lassen? Aktuell möchte ich wissen, wie das nun mit den Mods gehen soll. :D

Na ob ich in den kleinen Kasten passe? ;P

Antwort #11, 11. September 2013 um 22:38 von paper007

Nun zurück aus der Dusche, mir fiehl im kühlen Nass etwas für dich ein. Sollte dein Skyrim LE aufm PC an C2D & freezes nur so rummukken, so nehme die ENBoost von Boris Vorontsov und zieh dir die unofficial Patches zu Herzen.
http://skyrim.nexusmods.com/mods/38649/?
http://skyrim.nexusmods.com/mods/searchresults/...
Falls du das CK irgendwann mal testen möchtest http://skyrim.nexusmods.com/mods/searchresults/...

2) Bei Mods mit größerer Datenmenge muss man sich anmelden, vorallem bei Nexus. ^^

Antwort #12, 12. September 2013 um 00:10 von paper007

Jo^^

Es klappt soweit alles...
Nur eine Frage...

Wo stand, dass nach der Registrierung des Produktschlüssels die Disc entfernt und Steam nochmal neu gestartet werden muss? o_Ô
Es hies nur die ganze Zeit, das Produkt sei schon registriert/aktiviert und ich solle auf "Weiter" drücken...

...nur dumm wenns kein "Weiter" gibt, nech?
___________________________________

Irgendwann hab ichs dann geschafft... erstmal durch Helgen durchgepowert und war schonmal baff von den Nicht-Ladepausen...
Ich bins gewohnt nen GANZEN Keks essen zu können bis der Mist geladen hat. <.<
Hab auch ausm Workshop die Mod installiert die mich zu dem ganzen Bewogen hat...







...Hermit's Treehouse :I

Antwort #13, 12. September 2013 um 08:02 von derschueler

"nen GANZEN Keks essen" - Mit Skyrim PC nimmt man schneller ab. ;P
Das ist ein +Punkt, naja bis der BS hier zuschlägt. Hier besitzt du bessere Karten, kannst den BS gleich eindämmen.

Freut mich sehr, dass du nun in den Mod Genuss gekommen. =D

Antwort #14, 12. September 2013 um 18:37 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)