Vasallen (Dragons Dogma)

Hi hab da ne frage also wie kann ich meinen hauptvasall wegschicken? Damit er anderen hilft oder passiert das wenn ich off bin oder wie? Ich weiß nur wenn man sich im gasthaus ausruht dann is er bei Anderen. Aber kann man den noch weg schicken? Oder wie? Hoffe auf schnelle antworten mfg Xbox live axc MangoAnwalt91

Frage gestellt am 20. September 2013 um 21:33 von arthimv

5 Antworten

Wenn du online bist und dich schlafen legst, wird der Vasall im Vasallen-Netzwerk gespeichert.

Wenn sich dann einer Vasallen ausleihen will, wird dieser dann bei der Auswahl angezeigt und er kann ihn sich ausleihen.
Das können auch 100 Leute gleichzeitig machen, da sie sich praktisch nur seine Daten leihen, die aber fix im System gespeichert sind, sobald er dann von den Leuten weggeschickt wird oder stirbt, werden seine Erfahrungen, etc... gespeichert.

Wenn du dich dann erneut schlafen legst, überprüft das System ob ihn sich jemand ausgeliehen hat und sollte dies so sein, wird dir das gesagt und auch angezeigt, was er alles gelernt hat (falls überhaupt).

Je nachdem wie lange ein anderer Spiel ihn ausleiht, bekommst du unterschiedlich hohe Riftpunkte gutgeschrieben. Das maximum was ein Spieler dir durch das ausleihen gutschreiben kann, sind 1 Mio Punkte.

Sobald du dich erneut schlafen legst, werden die Daten des Vasallen im System überschrieben, damit er ständig besser wird und sich ihn mehr Leute ausleihen.

Antwort #1, 20. September 2013 um 21:38 von Lufia18

Ok ty aber was bringen riftpunkte?

Antwort #2, 20. September 2013 um 21:41 von arthimv

Zum einen brauchst du sie, wenn du selbst einen Vasallen ausleihen willst, der höher ist als dein Level. Du musst keine zahlen, wenn der Level des Vasallen den gleichen hat wie du oder der Vasall von jemanden ist, der in der Freundesliste ist.

Wenn man dazu die Erweiterung Dark Arisen hat, braucht man Riftpunkte zum entfluchen.
Auf der Insel Finstergram können alle Truhen und Bosse verfluchte Items droppen, die gehen von Level 1-3. Je höher der Level, desto stärker. Dazu kommt noch, dass die Kosten ebenfalls steigen, je höher der Level ist.

Zb würde das mit ausgedachten Werten so aussehen:
Du willst eine verfluchte Waffe Level 1 entfluchen, dass kostet dich 500 Riftpunkte.
Du willst eine verfluchte Waffe Level 3 entfluchen, dass kostet dich dann 10.000 Riftpunkte.

Da es in jeden verfluchten Gegenstand sehr viele Möglichkeiten gibt, braucht man sehr viele versuche, so habe ich zb für meinen Vasall und meinen Hauptcharakter jeweils fast 100 verfluchte Rüstungen Level 3 gebraucht und knapp 40 verfluchte Waffen Level 3, um das Beste Equip sammeln zu können.

Antwort #3, 20. September 2013 um 21:45 von Lufia18

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
OK ty

Antwort #4, 20. September 2013 um 22:09 von arthimv

Gerne ;)

Antwort #5, 20. September 2013 um 22:09 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)