charaktere und story? (Kingdom Hearts 3)

ich habe da ein paar fragen da ich dream drop nicht mehr so gut in erinnerung hab und mir das ending wieder mal angeschaut habe:

1.warum sind riku und sora da wieder jünger wenn es nach teil 2 spielt?

2.warum ist xehanort wieder alt? da müsste ja dann terra wieder normal herumlaufen oder?

3.wie können die organisations mitglieder wieder alle am leben sein da sie ja im end video wieder alle versammelt waren?

Frage gestellt am 21. September 2013 um 13:04 von Flynn

3 Antworten

Das hat alles kein Stück mit KH3 zu tun, aber wayne...

1. Weil Yen Sid sie in den Zustand zurückversetzt hat in dem sie waren bevor sie die Inseln verließen. Das hat er getan, weil sie sich auf ihren Abenteuern in den Spielen davor den Umgang mit dem Schlüsselschwert selbst angeeignet haben. Um Xehanort zu besiegen müssen sie jedoch die korrekte weise von einem Meister gelehrt bekommen, also mussten sie erst alles vergessen was sie gelernt haben und von 0 anfangen... Also ganz einfach: Es war die Ausrede dafür wieder auf lvl 1 anzufangen

2. Weiß keiner, wird vermutlich in KH3 geklärt. Nur für den Fall: Terranort hat sich in Ansem und Xemnas gesplittet, aber Ansem selbst ist wahrscheinlich NUR der Herzlose von MEISTER Xehanort, während Xemnas halt der Niemand von Terranort ist. Als Xehanort Terras Körper übernahm und sein Gedächtnis verlor hat sich diese neue Person gebildet, die wir Terranort nennen. Und von DEM ist Xemnas der Niemand... Nicht von Terra oder Meister Xehanort, sondern von Terranort.

3. Die letzten Szenen in der Welt die Niemals war zeigen nicht die Organisation XIII wie wir sie kennen. Gezeigt werden "Personen" die alle ein Stück von Xehanorts Herz in sich tragen. Das sind vermutlich nicht die selben wie in CoM/Days/KH2 sondern alles andere Versionen von Meister Xehanort. Bis auf die Personen bei denen man die Gesichter sah, sind sie unbekannt.

Antwort #1, 21. September 2013 um 18:13 von VanitasTheBest

ok,danke.hätte mich auf ein wiedersehen mit allen mitgliedern im 3.teil gefreut.aber wer weiß man sah ja xigbars gesicht und der sollte ja eigentlich auch tot sein

Antwort #2, 21. September 2013 um 18:29 von Flynn

Ja, Xigbar zählt schon seit BbS zu den Xehanorts. Schon damals hat er ein Stück von Xehanorts Herzen freiwillig in sich aufgenomm... zu Zeiten von KH3D ist er dann schon ein halber Xehanort, wie er selber sagt. Dann zählt auch noch Saix dazu. Die andern bekannten Mitglieder der Organisation XIII sind Meister Xehanort, Ansem, Xemnas und VIELLEICHT Young Xehanort, also der Hauptgegner in 3D...
Der Rest ist nocht geheim. Nomura sagte unter ihnen könnten bekannte Gesichter sein. Aber wer sie sind erfahren wir erst in KH3

Antwort #3, 22. September 2013 um 17:39 von VanitasTheBest

Dieses Video zu Kingdom Hearts 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 spieletipps meint: Die lang erwartete Fortsetzung des PS2-Klassikers, die die Universen von Square und Disney erneut verschmelzen lässt. Artikel lesen
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdom Hearts 3 (Übersicht)