Remote Manager v1.08 wo ist der Server? (SW Battlefront 2 (2005))

Also ich habe gerade den Remote Manager heruntergeladen und installiert. Dann habe ich den Server Namen, Admin Passwort; Map und so weiter eingestellt und gespeichert. Als ich dann starten gedrückt habe öffnete sich ein Fenster wo dann stand wie lange der Server schon on ist und welcher Spielmodus usw. Dann habe ich Battlefront gestartet und nach dem Server gesucht, aber nicht gefunden. Meine Frage ist jetzt wo ist mein Server oder habe ich irgendwas vergessen einzustellen?
Ach ja indem Ordner wo ich das installiert habe sind immer 2 Textdokumente in einer steht immer etwas von ,,28.09.2013 22:02:54 : Couldn't connect to server console! The Remote Console username and/or password is invalid.
28.09.2013 22:02:55 : Another instance of Server Manager is already managing this server.
28.09.2013 22:02:55 : Exited
28.09.2013 22:02:55 : Couldn't create listen server! Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden. (10048) Use the -ip and -port command-line parameters to configure a valid IP and port address for the Server Manager listen server. Remote Manager clients will not be able to connect until you correct the problem and restart Server Manager.
28.09.2013 22:02:55 : Couldn't start monitor timer! Ungültiges Fensterhandle (1400)"
was hat das zu bedeuten bzw. wie kann ich diese Fehler beheben?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Frage gestellt am 28. September 2013 um 22:08 von TheReALAddi

20 Antworten

ähhm, eine Frage: Hast du einen Server bestellt? Denn dann bekommt man irgendwelche Login Daten, zu einem Manager, der den Server leitet. Hab wenig Ahnung davon, aber man muss sich aufjedenfall einen Server bestellen, oder?
Z.B: Serverbiz, Zap Hosting...

Antwort #1, 29. September 2013 um 16:09 von El_Fabricio

Lösch doch mal die zwei Textdokumente. Dann starte den Remote Manager nochmal, verbinde dich zum Server, nehme die Einstellungen vor und starte den Server. Beende ihn dann und schließe den Remote Manager. Öffne direkt anschließend die zwei Textdokumente und poste hier mal den Inhalt. Und mach wirklich nur das gesagte mit dem Remote Manager, damit in den Logdateien auch nur die Protokollierung dieser Handlungen drinnen steht.
Und sag auch mal, wie die Logdateien heißen.

Antwort #2, 29. September 2013 um 20:08 von DeltaForce

Ich habe noch eine Frage ich habe 2 Dinge heruntergeladen bzw. waren die zusammen da. Einmal den swbf2rm.exe (Remote Manager) und swbf2sm.exe(Server Manager) . Ich starte immer den Server Manager weil man beim Remote Manager nichts ändern kann ist da richtig so? Ach ja und mit welchem Manager soll ich deine oben genannten Schritten befolgen? Und wie genau meinst du ,,verbinde dich zum Server, nehme die Einstellungen vor und starte den Server" ?

Antwort #3, 29. September 2013 um 20:36 von TheReALAddi

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Du hast ja einen Server gemietet und von deinem Hoster entsprechende Logindaten bekommen. Um diesen zu steuern musst du den Remote Manager verwenden und auf Connect klicken und dort die Adresse deines Servers und deine Logindaten eingeben. Logischerweise erst dann kannst du an den Einstellungen auch was ändern...
Wenn du die swbf2sm.exe startest hast du den Server Manager, der einen eigenen Server auf deinem Rechner erstellen würde. Du willst aber vermutlich eher auf deinen gekauften Server zugreifen, gehe ich mal davon aus.


Ooooder... hast du dir garkeinen Server gemietet? Was willst du denn eigentlich **TUN**? Da du direkt vom Remote Manager am Anfang sprachst ging ich davon aus, du hast dir irgendwo nen Server gemietet und willst deinen Server jetzt steuern. Oder hast du etwa garnichts irgendwo gekauft/gemietet und willst nur einen Server auf deinem Rechner starten?!

Antwort #4, 30. September 2013 um 01:13 von DeltaForce

Ich hab gar kein Serve gemietet also nicht gekauft. Ich kenne mich nicht wirklich soo gut damit aus deswegen habe ich die Namen vertauscht bzw. Es falsch verstanden. So und um jetzt noch mal auf deine Frage zurück zu kommen. Ich möchte einen kostenlosen Server für Star wars battlefront 2 Version 1.1 machen. Ich möchte in, aber Nicht im Spiel erstellen,da ich gerne mehr Rechte haben möchte also so was wie Bannen oder Auto-kick falls das überhaupt kostenlos geht.

Antwort #5, 30. September 2013 um 06:51 von TheReALAddi

kostenlos, hmm? Ich habe doch gefragt, ob du einen Server gekauft/ gemietet hast.
Also um einen Dediserver zu erstellen, gehst du auf einem Serveranbieter. Beispiel: Serverbiz (mein S. ist auch von dort). Dort bestellst du einen Server, für Swbf2. Es gibt glaub ich so einen Bestellbogen. Zum Beispiel Werbung im Servernamen, Slots, banner...Dann kauft man dem. Der Preis ist NICHT proportional. Beispiel heißt nicht 1 Slot= 50cent, dann 5 lots= 2,50€. Ist Grundsätzlich billig. Habe 16 Slots für 7.35€/ Monat bestellt. Man kann auch Version den Spiels wählen (1.1 u. 1.0).
Ich rate dir aber, lass es lieber sein. Es ist auch für mich ein bisschien kompliziert. Wie beispielsweise der zahlungsvertrag. Überweisung der Kohle...Dann noch auf 1.1? Da spielt eh kaum einer. Ich rate dir, dass dein Server auf 1.0 läuft, da dort mehr Spieler sind. Desseidenn du willst nur einen kleinen, Laggfreien Server mieten, wie für ein paar Spieler, die du kennst, einem Clan...usw.
Dennoch, nachdem du "In Einkaufswagen" geklickt hast, kommen ein paar nächste Schritte. Es gibt immer jem. der sich das dann in einer Art Zentrale anschaut, und dann dir per E-Mail ddie Login Daten zu einem Sm oder Rm schicken. kenn den unterschied nicht so richtig, zwischen SM und RM.
Du bekommst einen Benutzernamen, ein Login Passwort, eine portZahl usw...Eine Ip...dann auf connect, Maps, Modes usw. einstellen, dann auf start. Nach ca. 2 Minuten ist dein Server Online.

Antwort #6, 30. September 2013 um 12:05 von El_Fabricio

El_Fabricio... er hat doch gesagt, er möchte KEINEN (!) Server mieten! Warum antwortest du dann, wie man einen Server mietet?!?!

Also falls du einen Server mieten wollen solltest, TheRealAddi, steht oben wies geht... *seufz*
Um einen Server auf deinem Rechner aufzusetzen, musst du den Server Manager (swbf2sm.exe) starten und nicht den Remote Manager (swbf2rm.exe). Der Remote Manager (Remote bedeutet so viel wie "entfernt steuern") ist dafür da, um einen Server, der mit dem ServerManager gestartet wurde, von wo anders aus zu steuern. Wenn du dir nen Server mietest kannst du den bspw. nur über den RemoteManager steuern. Du brauchst aber den ServerManager.
Dort kannst du oben auf den Registerkarten zwischen den verschiedenen Einstellungsseiten wechseln und die Einstellungen vornehmen (hauptsächlich die obere Reihe und "Maps" in der unteren Reihe). Unter Maps stellst du die Karten ein, dabei stehen die ersten drei Buchstaben der Abkürzung in der ersten Reihe für die Karte (z.B.: cor -> Coruscant; tat2 ist Mos Eisley und tat3 Jabba's Palast; dea steht für Deathstar, also Todesstern). Starten kannst du den Server dann mit Klick auf Start unten links.

Was die Fehler angeht: Kamen die beim ServerManager, oder als du mit dem RemoteManager rumprobiert hast? Wenn sie beim ServerManager kamen, lösche mal, wie ich gesagt hatte, die Textdateien aus dem Ordner, starte dann nochmal den ServerManager und versuche den Server zu starten. Kopiere dann den Inhalt der - wahrscheinlich wieder erschienenen - Textdateien hier rein und wie die Textdateien heißen.

Auf der ersten Seite im vierten Feld von oben ("IP Adress"), ist rechts eine einzelne Zahl. Wenn die größe als eins ist, ändere die IP-Adresse mal mittels der Pfeilbuttons links von der einzelnen Zahl und schreib hier mal die verschiedenen IP-Adressen, durch die du durchschalten kannst, hier rein.

Antwort #7, 30. September 2013 um 13:05 von DeltaForce

Danke erstmal an El_Fabrico auch wenn deine Antwort eigentlich nicht das war was ich wissen wollte.

DeltaForce ich habe den Server jetzt mit dem Server Manager gemacht.

swbf2sm.txt:

30.09.2013 14:58:43 : Star Wars® Battlefront™ II Server Manager v1.08
30.09.2013 14:58:43 : Started under Professional Service Pack 1 (Build 7601)
30.09.2013 14:58:43 : Listening on 192.168.1.35:3558.
30.09.2013 15:02:31 : Server started
30.09.2013 15:02:34 : Connected
30.09.2013 15:02:46 : Disconnected
30.09.2013 15:02:56 : Connected
30.09.2013 15:03:13 : Disconnected
30.09.2013 15:03:13 : Server stopped
30.09.2013 15:03:15 : Exited

Die Fehler kamen vorher also vor paar Tagen jetzt nicht mehr. Aber trotzdem kann ich den Server nicht im Spiel finden.

Die einzelne Zahl also neben dieser IP-Adresse ist eine 1 und lässt sich nicht ändern und die Pfeil-Buttons sind zwar da, aber es passiert nichts wenn ich drauf klicke. Ich kann, aber die lP-Adresse selber eingeben also mit den Zahlen auf der Tastatur und somit eigentlich jede Zahlenkombination eingeben die ich will.

Antwort #8, 30. September 2013 um 15:13 von TheReALAddi

Die wahrscheinlichste Ursache, dass du den Server nicht findest, ist dass du eine andere Version verwendest. Es gibt SWBF2 in der Version 1.0 und 1.1. Der ServerManager, den du hast, startet normalerweise einen Server in der Version 1.1 des Spiels. Geh mal ins Hauptmenü von SWBF2 und guck, welche Versionsnummer oben rechts in der Ecke steht. 1.0 oder 1.1?

Antwort #9, 30. September 2013 um 15:28 von DeltaForce

Ich habe SWBF2 1.1 :o irgendwie ist das doch sinnnlos. Ist es wichtig wo man den Server Manager installiert? Und liegt es vielleicht daran das ich Battlefront über Steam gekauft habe?

Antwort #10, 30. September 2013 um 16:21 von TheReALAddi

Wo man ihn installiert, ist egal. Ob die Steam-Version Unterschiede macht, keine Ahnung.

Aber kannst du mir mal einen genauen Link zum Download geben, wo du dir den Server Manager runtergeladen hast? (Nicht nur die Website, den genauen Link.)

Antwort #11, 30. September 2013 um 16:33 von DeltaForce

Antwort #12, 30. September 2013 um 17:23 von TheReALAddi

Wenn du wirklich auch die Spielversion 1.1 hast, wüsste ich nicht mehr, woran es liegen könnte. Und wenn die IP-Adresse, die im ServerManager ausgewählt ist, mit 192.168. beginnt, dürfte auch da alles in Ordnung sein.
Tut mir leid, mehr kann ich nicht tun.

btw, du hast im Spiel unter Optionen > Online schon den Punkt "Alle Regionen durchsuchen" aktiviert, oder?

Antwort #13, 30. September 2013 um 17:44 von DeltaForce

Danke DeltaForce für deine Hilfe es lag tatsächlich an "Alle Regionen durchsuchen" :D , aber ich da noch 2 Fragen. Wie fügt man verbotene Wörter bzw. Spielernamen zu weil da ist zwar ein Button "Edit Banned Word" wenn ich es dann öffne kommt:

// Star Wars(R) Battlefront(TM) Server Manager
// Copyright (c) 2005 by Kevin Lockitt. All rights reserved.
// Banned Words Config File
//
// Edit this file to ban certain words from player names and/or chat messages.
//
// Specify each word you want to ban on a separate line in this file.
//
// You can modify how Server Manager detects banned words by prepending
// a special character.
//
// Pattern Matches (Conditions)
// word names and chat (partial match, case insensitive)
// $word name only (exact match, case sensitive)
// @word chat only (partial match, case insensitive)
// #word name only (partial match, case insensitive)
//

Wie soll ich da etwas eintragen?

Und meine 2.Frage ist wie kann ich Regeln einfügen so das die eingeblendet werden?

Antwort #14, 30. September 2013 um 17:58 von TheReALAddi

Oh... okey, ich dachte nicht, dass es daran liegt. Aber okey. Mit der Option "Alle Regionen durchsuchen" findest du auch insgesamt mehr andere Server.


Wie man die zu bannenden Wörter einträgt, steht oben im Dokument. Übersetzt bedeutet das, dass du jedes Wort, das du bannen willst, in eine Zeile schreibst. Zusätzlich kannst du noch bestimmte Parameter definieren, ob das Wort nur in Spielernamen oder nur in Chat-Nachrichten gebannt sein soll. Für nur Chat-Nachrichten schreibst du ein @ vor das zu bannende Wort, ganz an den Anfang der Zeile. Wenn das Wort nur in Spielernamen gebannt sein soll, schreibst du ein $ oder ein # davor. Bei $ gelten nur exakte Treffer, das bedeutet: Wenn du z.B. in die Zeile schreibst "$_DeltaForce_" (ohne Anführungszeichen), dann käme nur ich und jeder andere mit dem genau gleichen Namen nicht in deinen Server. Wenn du # verwendest, gelten auch Teiltreffer, wenn du also schreibst "#delta" (wieder ohne Anführungszeichen), käme ich ebenfalls nicht in deinen Server rein, aber jemand mit dem namen "Delta1" oder "blaDELTAblub" auch nicht.

"Regeln" kannst du als Auto-Announcement in regelmäßigen Abständen mitteilen. Auf der Unterseite "Admin" kannst du Auto-Announcements aktivieren und mit Klick auf "Edit Announcements" festlegen. In diese Datei musst du eine Nachricht pro Zeile schreiben, eine Zeile darf aber nicht länger als 63 Zeichen sein (ansonsten würde der Server Manager nach 63 Zeichen teilen und zwei Nachrichten daraus machen).


Bei beiden Dateien gilt übrigens, dass Zeilen, die mit // beginnen, nicht dazugehören. Deswegen steht die Erklärung auf Englisch auch immer mit einem // am Anfang der Zeile, damit der Server Manager weiß, dass die Erklärung nicht mit dazugehört.

Antwort #15, 30. September 2013 um 19:24 von DeltaForce

Danke für die Antwort, aber ich muss dich noch einmal nerven. Wie kann man Spieler für eine längere Zeit bannen. Also es heiß ja /admin /ban (Spielernummer) aber man kann ja nicht bestimmen für wie lange also 10min oder 1Tag oder 3 Tage oder etwa doch?
Ansonsten war das jetzt meine letze Frage danke nochmal für die Hilfe :))

Antwort #16, 30. September 2013 um 20:32 von TheReALAddi

Guck mal in die PlayerMenu.cfg-Datei rein. Ist etwas komplizierter...
In dieser Datei kannst du Voreinstellungen vornehmen, um unter anderem Bans für bestimmte Zeiten und aus bestimmten Gründen vorzunehmen.
Um diese durchzuführen kannst du während der Server läuft im Server Manager auf der Player-Seite rechts auf einen Spieler klicken um ihn zu bannen oder für eine bestimmte Zeit zu bannen. Alternativ kannst du, wenn du dich selber als Benutzer auf der User-Seite eingetragen hast, im Spiel die Befehle verwenden, die in der PlayerMenu.cfg stehen, mit einem Ausrufezeichen davor. Genaueres steht hier: http://s3.amazonaws.com/szmanuals/46e31b3338c86...

Antwort #17, 01. Oktober 2013 um 00:17 von DeltaForce

Delta: ist das nicht ein Selfhost Server, nur ohne den Host? Ich versteh das nicht so zu 100%.

Antwort #18, 01. Oktober 2013 um 16:18 von El_Fabricio

Okay danke Delta für das PDF Dokument es ist sehr hilfreich :) .
Aber damit kommt jetzt noch eine Frage auf.
Und zwar sehe ich da immer wieder diese ! Kommandos also Admin Warnungen, Bannungen usw.
Ich habe das mal an mir selber ausprobiert und habe gemerkt das klappt nur wenn ich z.B !wspam (Spielername) schreibe.
Ich habe, aber mal in anderen Server gesehen, dass die Admin nur z.B !wspam (1.Drei Buchstaben des Namen) geschrieben haben :o .Kann ich das auch, also statt den ganzen namen(es gibt ziemlich skurrile Namen) nur 3 Buchstaben schreiben muss?

Antwort #19, 01. Oktober 2013 um 17:09 von TheReALAddi

Ja, das müsste ebenfalls gehen - dass du nur einen Teil des Namens schreibst. Probiers doch mal aus. Oder funktioniert es bei dir nicht?
Laut der Dokumentation kann man entweder !ban .3 schreiben, um bspw. den Spieler mit der Nummer 3 zu bannen, oder eben !ban delta, um den Spieler zu bannen, der delta heißt, oder auch _DeltaForce_ heißt.


>> Delta: ist das nicht ein Selfhost Server, nur ohne den Host? Ich versteh das nicht so zu 100%.
Ich versteh auch nicht zu hundert Prozent, was deine Frage ist :P
Der Server Manager, um den es hier geht, ist auch der Server Manager, der auf gemieteten professionellen Servern zum Einsatz kommt. Man kann die Software aber auch einfach auf dem eigenen Computer betreiben.

Antwort #20, 01. Oktober 2013 um 22:55 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)