Die am seltesten genannte Frage! Läufts auf meinem PC? bitte um eine Antwort. lg (CoD Ghosts)

hier mein PC:

Betriebssystem: Windows 7 64 Bit
Prozessor: intel core i7-2600 3,4 ghz
Arbeitsspeicher: 12 GB
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 460 (Sorgenkind)

danke im vorraus.

Frage gestellt am 08. Oktober 2013 um 19:52 von Cyborg-Schimpanse

5 Antworten

Systemvoraussetzungen:


Betriebssystem: Windows 7 oder Windows 8 (64 Bit)
Prozessor: Intel Core2Duo E8200 2,66 Gigahertz oder AMD Phenom X3 8750 2,4 Gigahertz
Arbeitsspeicher: 6 Gigabyte
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 550 Ti oder AMD Radeon HD 5870, empfohlen wird Nvidia Geforce GTX 780 (finde ich übertrieben)
DirectX 11
50 GB Festplattenspeicher (WTF?)

Greetz

SHOKKERZ91

Antwort #1, 08. Oktober 2013 um 20:51 von SHOKKERZ91

ich dachte mir schon das du mir weiterhelfen wirst. ;)
ja kann ich leben damit. nur wie sieht es mit der grafikkarte aus? :S
könntest du mir da noch weiterhelfen? kann ich mir fast nicht vorstellen das meine nicht reichen wird dadurch ich spiele wie z.b. Crysis 3 auch ohne probleme auf "mittel" spieln kann...
gescheige denn von den letzten cod's

danke.

Antwort #2, 08. Oktober 2013 um 21:29 von Cyborg-Schimpanse

Ich denke, das es auch noch auf deiner GTX460 laufen wird. Meine alte 460GTX konnte viele Spiele noch recht gut darstellen. Bei Battlefield3 stieß sie aber an ihre Grenzen. (Mittel und Low-Settings) Es sollte zumindest auf Low laufen. Garantie gebe ich darauf aber keine! Ich würde dir wärmstens eine neue Grafikkarte empfehlen. Kauf dir aber nicht die Flaggschiffe von Nvidia oder AMD, also keine GTX780 oder HD7990. Ich würde höchstens auf eine GTX760 oder HD7950 setzen, da diese auf alle Fälle für Maximalsettings ausreichen.

Dieser Tipp ist von Olyndria (hoffe das ist richtig geschrieben, bin recht müde. Ist ja auch 6 Uhr morgens grade.)

"Bei Grafikkarten lieber nur soweit aufrüsten, wie man braucht. Nach ein paar Jahren kommt ein sprung in Sachen Hardware-Bedarf und dann sind auch Luxus-Karten reif für die Tonne."

Ich hoffe, ich hab das so richtig beschrieben.

Greetz

SHOKKERZ91

Antwort #3, 09. Oktober 2013 um 06:05 von SHOKKERZ91

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?
@Shokkerz absolut richtig :)
@Cyborg wird laufen mach dir da mal keine Sorgen im Zweifelsfall einfach einen Game Booster benutzen (nicht banbar eig.) der beendet unnötige Prozesse im Hintergrund etc. macht also bei deinem CPU und deiner GPU Platz fürs Spiel und selbst wenns dann noch nicht klappt einfach NVidia GPU Boost nutzen (nur um max. 0.5 Punkte nach oben stellen wenn du dich mit OC nicht auskennst sonst kann das böse Folgen für deine GPU haben) :)

btw es sind nur 25GB max :) nicht 50 NVidia hat gefailed xD

Antwort #4, 09. Oktober 2013 um 15:42 von D4rk_4ng3l

Ich werde eure Ratschläge auf jeden Fall berücksichtigen wenn/falls ich mir eine neue Grafikkarte kaufen sollte. Zuerst werde ich aber deinen Ratschlag befolgen D4rk_4ng3l und versuchen meine Grafikkarte noch ein wenig zu boosten.

Vielen Dank für eure Antworten und Hilfestellungen.

ng

Antwort #5, 09. Oktober 2013 um 21:07 von Cyborg-Schimpanse

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Ghosts

CoD Ghosts

Call of Duty - Ghosts spieletipps meint: Routiniert inszeniertes Shooter-Paket mit mäßiger Kampagne und bewährten wie frischen Online-Modi, die lange fesseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD Ghosts (Übersicht)