Kopfgeldjäger, Söldner (Skyrim)

Wie mach ich das, dass mich Kopfgeldjäger oder Söldner verfolgen?
Oder gibt es eine Mod die das verstärkt macht?

Gruß. Nagacuga

Frage gestellt am 27. Oktober 2013 um 11:31 von Nagacuga

4 Antworten

Kopfgeldjäger oder Soldner werden dich nicht jagen. Es sei den es gäbe Mods dafür. Stattdessen jagen dich verschiedene Gruppierungen. Falls du gelegentlich etwas mitgehen lässt, ohne erwischt zu werden, tauchen irgendwann Schläger auf, die dich fertigmachen wollen. Der Auftrag dazu gibt für dich kein Ziel her, welches du bestrafen kannst. Sobald du im Laufe der HQ die Thalmor Botschaft infiltriert hast, tauchen regelmässig Thalmor Botschafter auf, um dich zu töten. Du findest den Mordauftrag in einem Inventar, du kannst dich aber nicht rächen. Nachdem du die Daedraquest der Azura gemacht hast, wirst du gelegentlich von Totenbeschwörern angegriffen, weil du gemäss Brief den sie bei sich tragen, für den Tod des Beschwörers, welcher den Stern beschädigt hatte, sterben musst. Der Brief droht deinen Angreifern mit dem Verlust ihrer Seele sollten sie versagen, ist jedoch nur mit Totenbeschwörer unterschrieben. Sobald du dich dem Dawnguard DLC zuwendest wirst du auf jeden Fall von kleinen Vampir Gruppen angegriffen (Falle wo die Vampire Wächter Stendarrs töten und deren Kleidung anziehen um dich dann zu Hilfe zu rufen). Als Vampirlord wirst du ständig ausserhalb von Städten von kleinen Dreiergruppen der Dämmerwacht angegriffen (viel zu oft, ich wurde schon auf eine halbe Stunde Spielzeit, viermal von den Schwachköpfen angegriffen, was eher lästig als gefährlich ist). Das Ganze geht auch, nachdem du die Dämmerwacht vernichtet und ihre Festung geschliffen hast, so weiter. Falls du der Dämmerwacht beigetreten bist, hast du es neben den oben erwähnten vampirischen Fallensteller, noch mit Vampirassassinen zu tun. Diese tragen endlich Mal nützliche Mordaufträge bei sich. Sie sind mit "Patriarch von ..." unterschrieben. Die Patriarchen sind Random und man kann anschliessend das entsprechende Dungeon aufsuchen und die Vampire umbringen. Allerdings kann man diese nicht darauf ansprechen. Ausserdem gibt es nicht viele Vampirdungeons, so dass du irgendwann eher gelangweilt bist, wenn du immer wieder die "Modrige Ruine" oder das "Versteck des Auges von Maras Tümpel" etc. aufsuchen musst. Solltest du das Dragonborn DLC spielen und gleichzeitig stolzes Mitglied der Dunklen Bruderschaft sein, wirst du von ihrem Dunmer Gegenstück der "Morag Tong" als Feind eingestuft und ständig von deren Mörder belästigt. Ich glaube die meisten möglichen Random Jäger deines Charakters aufgeführt zu haben, übernehme aber keine Garantie, dass ich nicht eine Gruppe vergessen habe.

Antwort #1, 27. Oktober 2013 um 12:18 von Astaroth1967

wow danke

Antwort #2, 27. Oktober 2013 um 13:26 von Nagacuga

Wow, super Liste!
Die Schläger, die nach Morden an benamten NPC's von Verwandten deines Opfers geschickt werden und einen unterschriebenen Brief dabei haben, hast du noch vergessen^^ Da sollte man übrigens nicht versuchen, die Auftraggeber zu töten, es sind häufig Quest-NPC's oder Händler, genauso wie beim unbeobachteten Stehlen.

Antwort #3, 28. Oktober 2013 um 20:04 von Cyara

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
"Falls du gelegentlich etwas mitgehen lässt, ohne erwischt zu werden, tauchen irgendwann Schläger auf, die dich fertigmachen wollen."
Ja. Ich habe z.B. den Schlüssel zur Flüstertür unbemerkt vom Hofmagier Farengar geklaut. Der schickte mir dann 4 Schläger hinterher, welche einen Brief von ihm dabei hatten.
Nachdem ich die Schläger erledigt hatte, bin ich direkt zu dem Magier schnellgereist und habe ihn zeugenlos in seinem Zaubererkabuff fast totgeschlagen. Seitdem ist Ruhe und freundlich ist er auch wieder :D

Antwort #4, 29. Oktober 2013 um 07:12 von Kugelmops

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Menschen hegen eine große Ehrfurcht vor dem Tod. Er wird mystifiziert, in der Kunst in Form des Sensenmannes sogar (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)