Wie findet ihr es? Bitte mit Begründung (CoD Ghosts)

Frage steht oben

Frage gestellt am 06. November 2013 um 19:30 von Shilexen09

16 Antworten

Also ich mag es ziemlich gerne,da sie ein paar Dinge verbessert hat.Sind zwar nicht viele Veränderungen vorgenommen worden,aber das war mir auch schon vorher klar.Trotzdem machts mir Spaß,besonders z.b aufgeputscht!:-)

Antwort #1, 06. November 2013 um 20:45 von Cheatking23

also ganz ehrlich:
ich bin ein großer CoD fan aber bei ghosts hat activision wirklich vieles falsch gemacht.die maps sind für 6vs6 viel zu groß und man fühlt sich wie mit 50% leben,so schnell geht man down
ich hab mich schon richtig auf infiziert gefreut aber da hat man immer nur die selbe klasse als auswahl.außerdem gibt es wenige modi zum spielen zB. ist sprengkommando,bodenkrieg undso weg.die grafik ist gut.extinction ist eigentlich toll aber es gibt nur eine mission die man immer wieder von vorne anfangen muss...
ich bin echt über ghosts entäuscht

Antwort #2, 06. November 2013 um 22:37 von BlackOps2Tobias

Also ich finde das Game mega! Ich hatte am Anfang wirklich Angst das das Game so scheiße wird wie Bo2. Klar hat das Spiel auch seine Macken wie z.B. das es kein Sprengkommando mehr gibt oder dass es bei Infiziert nur eine Klasse gibt. Dafür sind die Maps und die Waffen umso besser. Was ich am besten finde ist dass man seinen eigen Soldat erstellen kann! Und was ich auch richtig geil finde, ist dass es den Alien Modus gibt. Denn das ist mal was neues. Also ich würde es kaufen es lohnt sich und macht einfach Lust auf mehr!

Antwort #3, 07. November 2013 um 00:19 von CR_41

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?
Den Multiplayer finde ich nicht so gut weil die Respawn Punkte schlecht gemacht sind. Man wird direkt vor dem Gegner gespawnt, uns zwar sehr oft! Die Maps sind unübersichtlich gemacht und sind für Camper perfekt!

Man stirbt zu schnell, keine Ahnung warum, scheint aber an den Waffen oder der Gesundheit zu liegen.

Story war Routine, also nichts besonderes aber Unterhaltsam.

Was mich sehr Positiv überrascht hat, war der Extintion Mode. Ähnelt dem Zombie Mode aus BO 2 kommt aber nicht rann, trotzdem geiler Mode.

Fazit: Multiplayer vielleicht noch mit paar Änderungen wie Respawn Punkte bessern, Gesundheit mehr oder Waffen abschwächen und besseren Maps würde es Perfekt werden, aber Momentan ist es eine Katastrophe. Aber sonst Story geht und Extintion Mode Geil!

Antwort #4, 07. November 2013 um 01:42 von YunusGTA

Ich finde einfach dass man im Multiplayer viel zu schnell verreckt, ich finde das hat kaum mehr was mit Skill zu tun Q_Q Im Nahkampf können dich die Gegner einfach umsprayen und du fällst nach ein paar Schüssen um, so schnell kann man gar nicht reagieren, sobald man nur angehittet wird, ist man Tot, und hat keine Chance sich noch umzudrehen, oder zu entkommen, man stirbt einfach viel zu schnell.

Ich finde meistens nur die richtig harten Camper die irgendwo mit Attentäter in der Ecke hocken.

Ich finde die Maps viel zu groß.. Die erinnern mich von der größe teilweise an Battlefield..

Mir geht dieser Guardian Hund auf die Nerven, dass ständig, wenn ich den ,,Besitzer'' töte, der Hund noch auf mich springt, weil dieser direkt neben dem Gegner gelaufen ist, oder blitzschnell auf einmal um die Ecke gerannt kam..

Aber an sich bockt das Spiel sonst schon, Die meisten Maps gefallen mir ganz gut, auch wenn sie zu groß sind, die Waffen find ich geil, auch wenn ichs kacke finde, dass man alle von Anfang an freischalten kann. Ich mag dem Modus Cranked. Und ich finde die Vielzahl der Perks ganz geil.

Ist nicht mein Lieblings Call of Duty, aber auch nicht das schlechteste, wobei ich BO2 und MW2 besser fand..

Antwort #5, 07. November 2013 um 06:45 von Br0nY4LiFe

Kann ich mich nur anschließen. Man stirbt zu schnell und die Spawns sind zum Teil einfach nur schlecht. Schön hingegen ist die Soundkulisse, vorallem hört man wieder die Schritte der Gegner. Man kann sich nun wie in CoD4 und WaW wieder richtig auf die Geräuscher verlassen. Daher machen mir die zum Teil zu großen Maps auch nicht aus, da sich das in Kombi mit dem oben genannten, seit langer Zeit mal wieder taktischer an, vor allem in FFA und Suchen und Retten.

Antwort #6, 07. November 2013 um 17:34 von Centra

Der multiplayer ist ziemlich geil ausser die spawns aber das man so schnell stirbt muss man halt seine Spielweise umstellen z.B mehr auf die sounds hören , pre-aim etc. Das die maps so gross sind finde ich soger besser ist halt ansichtssache infiziert finde ich macht auch mit nur 1klasse bock wenn mann es mit 3+Freunden zockt die modis gehen eh anstatt sprengkommando gibts halt blitzangriff und bodenkrieg kommt auf den next-gen und der extanktion mode gefällt mir richtig gut weil man z.B 4 Charaktere zur Auswahl hat tank, healer... ich würde dir empfehlen das spiel zu hollen auf jeden fall tausend mal besser als black ops 2

Antwort #7, 10. November 2013 um 03:11 von justingabriel

Die Multiplayerkarten sind liebevoll gemacht worden und sehr groß sowie auch teils zerstörbar was man CoD Ghosts positiv in hinsicht seiner Vorgänger anrechnen muss.Waffen sehen wirklich wie es bei Call of Duty üblich ist sehr schön und für mich ein tick realistischer aus sowie viele Modifikation wie Rotpunkt,Lauf etc. Aber der Multiplayer an sich hat mich negativ vom Hocker gehauen durch die großen Karten was ja nicht schlecht ist , sind leider viele Camper mit Scharfschützengewehren unterwegs oder lauen sogar um verschatelte Ecken damit.Wenige sind so nett wie die Profis und Fortgeschrittenen sich nicht darauf zu verlassen.Aber so an sich ein gutes Spiel mit guter Story überraschendes Ende und ne menge Action.

Antwort #8, 10. November 2013 um 09:14 von t-rev

Ich dachte immer das MW3 das schlechteste COD seit erfindung des Schnittbrots ist, aber mit Ghosts haben sie es richtig verkackt.

1. Man stirbt in 0,2 sekunden und hat keine chance sich noch hinzulegen wegzulaufen oder sonst was.
2. Der scheiß inzucht Hund des Gegners springt nur weg und du bist tot.
3. Die spawns sind so scheiße, überhaupt bei Frei für Alle, der Gegner steht entweder vor dir oder hinter dir und rammt dir sein Messer in den ar*** und du bist sofort tot und mit etwas glück spawnst du wieder neben nem Gegner.
4. Die Camper sind solche verf*** Penner, die setzn sich in ein Eck, warten dass du vorbeiläufst - ein schuss und bäm, du bist tot.
5. Die Trupppunkte sind mega unnötig, es dauert zu lang bis man welche bekommt.
6. Leveln, man levelt so verdammt langsam dass es nicht mehr schön ist, ich bin nach 2 Spieltagen auf Level 20! und meine A/T Quote liegt auf 2,75, also nicht so schlecht würd ich mal sagen.

Dass war mal was ich vom Multiplayer halte.

Die Kampagne ist ziemlich geil die war mir von allen (BO, BO2, MW3, Mw2) die liebste, sie ist ziemlich gut gemacht überhaupt die Weltraum Missionen, und mit gefällt dir Geschichte der Ghosts ziemlich gut, bin sicher dass es eine Fortsetzung geben wird.

Jeder der meint er wills kaufen, soll machen, seine entscheidung, wunder euch aber nicht wenn euch nach den ersten 10 leveln euer linkes Ei explodiert vor Wut und ihr den Controller aufhaut und ins Headset schreit.
Als alle User sagten bei MW3 stirbt der Gegner zu langsam, hatte se recht, aber dass heißt noch lang nicht dass man das Leben bei Ghosts halbieren muss.
ich hab drauf gesch*** und zock wieder MW3 und BO2 weil ich echt kein bock drauf hab ständig zu verrecken nur weil so ein scheiß Camper in nem eck sitzn muss und meint er muss sein frust abbauen weil seine eltern geschwister sind und deshalb rumsprayt und du nach 2 schüssen tot bist.
Also ich persönlich mag dass Spiel vielleicht 30% und wenn ich die wahl hätte würd ich eher mein Judengold zählen gehen als dass Spiel zu spielen.

PS. wenn ich bis Weihnachten nicht dass erste Prestige erreicht hab zerschneid ich die CD und verkauf ein stück für nen euro und schick se euch gratis zu :)

Antwort #9, 25. November 2013 um 12:50 von gelöschter User

Du klingst wie der elotrix aus youtube xD. Hast du ihn zitiert oder bist du er :D. egal aber hast recht mit ghosts, das Spiel ist einfach nur für camper und kiddies. Nach paar mal spielen hat man keine lust mehr.

Für die Xbox One lohnt sich eher BF4 weil das es mehr um anderes geht als immer nur kills kd zocken usw.
und die 64 Spieler :)

Antwort #10, 25. November 2013 um 14:23 von YunusGTA

Ich stimme den zweien vor mir völlig zu!
Deswegen schreibe ich auch nur eine ergänzung dazu.

Der Hund regt übertrieben auf!
5 Kills oder 4 mit Hardliner und man hat ihn.
Er überlebt SAGE UND SCHREIBE 2-3 Schüsse einer 50mm! :D
Unglaublich!

Damit ist er meiner Meinung nach wie die Second Chance ( Zweite Chance ) aus den Teilen vor BO2!

Antwort #11, 25. November 2013 um 15:43 von Scarface11

@YunusGTA
Versteh mich bitte nicht falsch, ich habe die alten BF-Teile geliebt, aber BF4 ist die größte vera****e die EA jemals gebracht hat. Das Spiel ist selbst in der Kampagne so verbugt... Das Spiel ist einfach unfertiger als MoHW und nur eine Abzocke. Ich dachte nach dem Fehlstart von BF3, schaffen sie es mit BF4 den Kram mal richtig zu machen, nein, sie schmeißem einen dort wirklich einen unfertigen Haufen Sch**e vor, dass glaubt man kaum. Ich werde mir BF4 auch für die One kaufen, aber dann die Premiumedition. Bis dahin haben sie es hoffentlich mal in den Griff bekommen!

Für mich ist Blops2 einfach der Tiefpkt. der CoD-Serie und ich find Ghosts doch ziemlich gut (bis auf Spawns und HP). Das Waffenbalancing ist ok, die Maps sind ok und vorallem gibt es keinen richtigen OP-Streaks mehr, da ist der Hund nun wirklich ein Witz!

Antwort #12, 25. November 2013 um 16:02 von Centra

Die Entwickler waren so dermaßen auf Alk um so ein minderbemitteltes Spiel zu entwickeln.
Warum zur Hölle nimmt man die beliebtesten Modi raus?!?!?!
Sprengkommando, Bodenkrieg... Allles weg? Was ist denn das?
Wie schon erwähnt wurde, die Spawns sind komplett fehlgeschlagen, man stirbt durch einen Schuss, die Maps haben gute Ideen wurden jedoch komplett falsch umgesetzt... die Camper freuen sich!
Ich verstehe es nicht was die sich dabei gedacht haben... MW3 ist Spiel des Jahres im Vergleich mit diesem Müll.

Antwort #13, 06. Dezember 2013 um 11:35 von MetzenSohn

Als ich die oben verfasste Antwort schrieb dachte ich ich wäre mit dem Problem extrem laaaangsam Leveln,Camper,große Karten mit verschachtelte Ecken,minimale Gesundheit und Respawn alleine aber Gott sei dank ist das nicht so. Ehrlich Scarface11 der Hund überlebt eine 50 mm xD xD alter Falter was ist das fürn Hund.An dieser Stelle möchte ich mich den Usern GEoTrIx_Oo,YunusGTA,Scarface11 und MetzenSohn an ihre Meinungen anschließen.Das Spiel ist für mich der absolute Tiefpunkt der Serie Cod.

Antwort #14, 06. Dezember 2013 um 14:21 von t-rev

Kleine korriegierung der absolute Tiefpunkt bezieht sich NUR auf den Multiplayer sorry Leute hab leider zu früh Vorschau absenden gedrückt.

Antwort #15, 06. Dezember 2013 um 14:31 von t-rev

Was soll ich zu Ghosts sagen ausser das das Spiel wahrscheinlich der Große dreck in der Geschichte von Call of Duty ist . Kampange haben sie Standartmässig wie in jedem CoD gemacht , Menü ist ok , Multiplayer Karten zu groß , Killstreaks Müll , Waffen mittelmässig bis Müll aber aussehen ist top , Spawns wenn man das so nennen darf sind schlimmer als am anfang von MW3 kann man sich zwar dran gewöhnen aber wer will den das schonwieder , Man Stirbt nach 2 -3 Hits aber selber schlucken die gegner bei mir 5 - 10 Hits obwohl ich ne 100k Leitung hab ironie wa da ich von kiddies mit 10 k leitung mit 2 Hits umgerotzt werde , Maps sind ganze Kontinente anstatt wirklich gute Maps die man eigentlich gewohnt ist usw . Langsam gefallen mir BO2 und Mw3 echt gut seid ghosts draussen ist ... erstmal BO2 mappacks kaufen dann hab ich auch neue Maps :D scheiß auf Ghosts alias Gammliges Hässliches Opferartiges Schlechtes Totallangweiliges Spiel

Antwort #16, 12. Dezember 2013 um 03:22 von xZyNaX

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Ghosts

CoD Ghosts

Call of Duty - Ghosts spieletipps meint: Routiniert inszeniertes Shooter-Paket mit mäßiger Kampagne und bewährten wie frischen Online-Modi, die lange fesseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD Ghosts (Übersicht)