Afk training (Runescape 3)

Hi ich hab ne frage.Ich hab in ein video gesehen das man banditen afk trainieren kann wenn man ein saradomin oder zamorak gegenstand bei sich trägt weil die banditen dich dann von alleine angreifen.Aber man wird vom Spiel nach ner weile zur lobby gebracht wenn man nicht irgendwo mit der Maus hinklickt.Meine frage ist jetzt:Könnte man wenn man einen auto klicker irgendwo bei einen invetar platz hat der die ganze zeit herumklickt das man nicht aus dem spiel disconnected wird trotzdem gebannt werden?Oder ist das eh erlaubt?Und wenn es verboten wäre.Wie hoch wäre die wahrscheinlichkeit das man dich erwischt?

Frage gestellt am 07. November 2013 um 17:49 von semisan

2 Antworten

Ja, es gibt Möglichkeiten, dass man automatisch auf einen gewissen Punkt klickt. Leider/Zum Glück sind alle Varianten (Bots, Software Auto Clicker, mechanischer Auto Clicker,..) verboten und führen zu einer Accountsperre, wenn man erwischt wird. Die Wahrscheinlichkeit dass man erwischt wird, liegt meiner Meinung nach bei Auto Clicker ziemlich hoch, (da kein Mensch mehrere Minuten/Stunden immer auf denselben Punkt und mit demselben Zeitabstand klicken kann). Bei Verwendung eines guten Bots, kann es sein, dass man nie erwischt wird. Trotzdem würde ich davon abraten, da es das Spiel einfach nur zerstört, ehrliche Spieler schadet und wenn man erwischt wird, ist sowieso der ganze Account weg.

Antwort #1, 12. November 2013 um 23:39 von Domnator

Dieses Video zu Runescape 3 schon gesehen?
Heyho, ich habe zur Zeit keine Lösung, aber komm mal auf diesen Teamspeak 3 vorbei : 84.200.67.154 dort wird dir sicherlich jemand helfen.

Antwort #2, 18. April 2015 um 23:01 von UniVerSalBiz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Runescape 3

Letzte Fragen zu Runescape 3

Runescape 3

Runescape 3
Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Abgestaubt: Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Es ist noch gar nicht so lange her, dass mit Assassin’s Creed – Odyssey der neue Ableger der beliebten Reihe (...) mehr

Weitere Artikel

Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Depth of Extinction: Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Die Plattform Steam bietet jedem Spieler die Chance, eine Review zum erhaltenen Spiel zu schreiben. Auch der User Ryan (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Runescape 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link