Zu kindisch ? Ich bin Zelda fan ... (Zelda Wind Waker)

... Aber iwie spricht mich die Grafik gar nicht an. Es motiviert mich gar nicht zu spielen wenn ich mir die Grafik ansehe wobei das immerhin Zelda ist.

Wie ist das Spiel ? Kla Grafik ist nicht alles aber mich stört das iwie. .. Das schreckt mich ein bisschen ab und das finde ich blöd wobei dass sich immerhin um Zelda Handelt.

Wie findet ihr das Spiel gewöhnt man sich an die Grafik und sollte ich mir das trotzdem holen ?

Frage gestellt am 10. November 2013 um 11:29 von Hunter_Abi

6 Antworten

ich würde es zelda fans empfehlen das spiel gab es auch schon auf dem gamecube und wenn es mit der grafik jetzt vergleicht dann ist sie eigentlich gut und man gewöhnt sich an die grafik eigentlich schnell

Antwort #1, 10. November 2013 um 12:05 von alex1776

Die Grafik ist toll, was dich wahrscheinlich nicht anspricht ist der Stil der Grafik, aber ich kann dir das Spiel auch sehr empfehlen, war damals auf dem Gamecube auch skeptisch, aber wenn du es spielst merkst du es ist Zelad, mit all den geliebten Rätseln und so weiter, und der Kampfstil von Link find ich auch toll.

Antwort #2, 11. November 2013 um 10:48 von Wypaek

Wieviele Stunden sitzt man dran ? Einer meinte was von zwei Tagen :0. das ist mir viel zu kurz

Antwort #3, 11. November 2013 um 15:04 von Hunter_Abi

Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?
Also wenn du ununterbrochen dran sitzt und 2 tage brauchst, wären das ja 48 stunden was ja doch einige zeit ist

Antwort #4, 11. November 2013 um 16:02 von Wypaek

Also ich spiele das Spiel auch sehr gerne. Anfangs als ich es damals auf dem Gamecube das erste Mal gesehen habe war ich auch skeptisch aber mittlerweile muss ich sagen das es sogar eines meiner Lieblings Zelda Spiele ist.

Ich glaube auf dem Gamecube hab ich es insgesamt 4 Mal durchgespielt. Damals hatte ich allerdings auch mehr Zeit und weniger Spiele :D

Aber vom Spielspaß her ist es meiner Meinung nach sehr gut und auch die Story kann überzeugen.
Von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.
Spielzeit für einen Durchgang mit wirklich allem finden ist immens, allein schon wegen der ganzen Herzteile und anderen Rätsel.

Antwort #5, 15. November 2013 um 12:39 von MarcelGK

Mit gings genauso. Auf dem Gamecube war ich noch zu sehr von OoT und MM verwöhnt und habe das Spiel im 2 Tempel abgebrochen und nie mehr angefaßt, später habe ich dann Phantom Hourglass und Spirit Tracks auf dem DS gespielt und mich so an die Grafik gewöhnt, inzwsichen habe ich das neue WW bereits 2 x durch ( bis auf 2 Herzen).
Es ist halt Zelda und die Phantasie, die Dungeons und das Flair kommen bei jedem Grafikstil irgendwie rüber.

Antwort #6, 15. November 2013 um 13:03 von stefanbruder

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Zelda Wind Waker

The Legend of Zelda - The Wind Waker spieletipps meint: Technisch tolle und inhaltlich verbesserte Neuauflage von Links famosem Zeichentrick-Abenteuer. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Wind Waker (Übersicht)