Schätze im Wasser bergen? (Zelda Wind Waker)

Ich habe Probleme Schätze im Wasser zu bergen. Wenn ich es im Wasser glitzern sehen und mit meinem Boot darauf zusteuer weiß ich nicht wann und wie genau ich anhalten muss um den Schatz zu heben. Das glitzern ist dann weg und der Greifarm holt einfach nix hoch, was mache ich falsch oder wie genau muss ich es machen? BITTE um HILFE!

Frage gestellt am 10. November 2013 um 16:22 von mabrune

1 Antwort

Wenn du sie siehst, musst du dir ziemlich genau merken wo das leuchten war, und möglichst genau dort den Greifhaken einsetzen, evt auch auf der anderen seite des Bootes.
Grundsätzlich sind die Schätze dort wo du die Musik am lautesten hörst.

Bei den grossen Schätzen welche einen sehr hohen leuchtkegel haben, kannst du deine Seekarte öffnen und auf deiner Schatzkarte schauen, der Link kopf wird darauf eingeblendet, und du kannst mithilfe der Karte genau über den Schatz schwimmen.

Antwort #1, 11. November 2013 um 10:45 von Wypaek

Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Zelda Wind Waker

The Legend of Zelda - The Wind Waker spieletipps meint: Technisch tolle und inhaltlich verbesserte Neuauflage von Links famosem Zeichentrick-Abenteuer. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Wind Waker (Übersicht)