Systemanforderungen (ESOTU)

Hallo zusammen

Ich überlege mir ein MacBook Pro Retina zu kaufen.

Da ich sonst eine PS3 habe (bald PS4) spiele ich nicht viel auf meinem PC.
Dennoch möchte ich ESO auf dem MacBook Pro spielen. Deshalb wollte ich euch fragen, wie das Spiel auf dem Macbook Pro laufen wird. Da bis jetzt keine genaueren Systemanforderungen seitens Zenimax veröffentlicht worden sind, dachte ich mir, ihr wüsstet vielleicht wie es laufen wird anhand von vergleichbaren MMO's (kenne mich nicht aus)

MacBook Pro Retina 13 Zoll

2,8 GHz Dual-Core Intel Core i7 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,3 GHz) (Ja Dual-Core ;(
16 GB 1600 MHz DDR3L SDRAM
256 GB PCIe basierter Flash-Speicher
Intel Iris Graphics

Werde auf einem 24 Zoll Bildschirm 1920x1080 spielen...

Vielen Dank für eure Antworten

MfG Franklin

Frage gestellt am 20. November 2013 um 20:15 von Franklinboss

6 Antworten

Die Frage ist leider sinnlos.

Selbst wenn ein Spiel eine ähnliche Grafik hat, kann die Anforderung trotzdem komplett verschieden sein. Das einzige was die Entwickler bekannt gaben:
Wir werden Teso so gestalten, dass selbst ein 5 Jahre alter PC das Spiel packen wird.

Antwort #1, 30. November 2013 um 16:20 von Lufia18

Lufia so welche Fragen kannst du immer mit "Nein" Beantworten, das liegt daran weil alle Apple Produkte nicht nur scheiße sind sondern auch Teuer...

naja letztlich sind die Geräte zum Arbeiten gemacht und nicht zum zocken, die Grafikeinheit die dort drinnen ist nicht für 3D Spiele geeignet, selbst wenn eine Intel HD 4000 drinnen wäre könntest du die meisten spiele nicht zocken und nur wenige auf Niedrig mit grade so 30 FPS.

wenn man Causal Zocker ist sollte man sich eine Konsole Kaufen, wenn man etwas mehr Zockt und mehr möglichkeiten haben will sollte man sich ein Rechner kaufen...

Laptops sind Arbeitsgeräte und Laptop Systeme zum zocken fangen ab rund 800-900€ erst richtig an, kann man dennoch meist spätestens nach 3 Jahren in die Tonne hauen weil die Hardware zu schwach wird, der Laptops sein Geist aufgibt und natürlich ist aufrüsten nicht möglich.

Antwort #2, 20. Dezember 2013 um 13:10 von olyndria

So was wie, ein Macbook kaufen und nebenbei damit spielen ist nicht sonderlich klug. Die wenigsten spiele laufen überhaupt auf OSX, und wenn dann auch nur schlecht...
Wenn du spielen willst, dann nur mit einem richtigen Rechner oder eben einer konsole.

Und dennoch, vielleicht wird es auf dem ding laufen, zwar schlecht, da keine richtige GPU vorhanden ist. Diese Intel Grafikeinheit ist, so wie olyndria schon schrieb, nicht besser als eine Intel HD 4000. Ich selbst hab leider keine Graka zur verfügung und bin Analog mit der Intel HD 2600 auf einem FHD Bildschirm und ich kann dir sagen es ist die hölle. Selbst GTA SA läuft nicht richtig und stottert und das spiel hat bald 9 Jahre!

Antwort #3, 30. Dezember 2013 um 17:27 von Elektrobasti

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
Immer diese Macbook Vorurteile. Ja es läuft! Und zwar sehr gut mit mittlerer Grafik. Selbst mit dem Vorgänger Mac mit 4GB Ran, DualCore und der Intel HD 4000 läuft es auf geringer bis mittlerer Grafikqualität. Ich bin sehr zufrieden. Und ja, die meisten spiele sind für Mac nicht gemacht aber ich komme bis jetzt gut mit zurecht.

Antwort #4, 12. August 2014 um 00:00 von Chriss988

Ja es läuft! Und zwar sehr gut mit mittlerer Grafik. Selbst mit dem Vorgänger Mac mit 4GB Ran, DualCore und der Intel HD 4000 läuft es auf geringer bis mittlerer Grafikqualität. Ich bin sehr zufrieden. Und ja, die meisten spiele sind für Mac nicht gemacht aber ich komme bis jetzt gut mit zurecht.

Antwort #5, 12. August 2014 um 00:00 von Chriss988

jaja immer die Bösen Macbook vor urteile, die Geräte sind ja überhaupt nicht überteuert nur weil da ein Markenname drauf steht, das selbe gilt natürlich auch für Alienware, sind alles Firmen die gute Samariter sind -.-*
für den gleichen Preis eines Macbook bekommt man deutlich besseres im Laptop Markt...
beim Gamen haben die meisten die Intel Iris Graphics 5100 die schafft gut 46 FPS auf Niedrig, Problem wird erst mal die CPU sein, MMO's sind ausnahmen die mehr CPU Power brauchen als GPU Power, wenn halbwegs viel los ist, wird die FPS auf unter 20 herunter rattern.
dann gibt es noch die CPU's mit Intel Iris Pro Graphics 5200 die schaffen es auf Mittel mit gut 40-45 FPS, die CPU sollte das auch gebacken bekommen und es auf über 30 Halten können, die APU's hat aber noch kaum jemand und wie gesagt, wer zocken will, soll ein Rechner nutzen, günstiger und deutlich leistungsstärker... wer den Platz dafür nicht hat kann auch zu einem Gaming Laptop für um die 1300 bis 1600€ greifen ist halt ein Teuer spaß da man nicht aufrüsten kann, von der reinen Leistung läuft es einem Macbook davon, zumal oft die entsprechende OS Unterstützung auch fehlt.

Antwort #6, 12. August 2014 um 00:52 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Store: Heute enden die Januar-Angebote

PlayStation Store: Heute enden die Januar-Angebote

Vom Weihnachtsgeld ist noch etwas übrig und ihr befindet euch auf der Suche nach neuen Spielen? Dann ist zumindest (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)