Leichte/Schwere Armbrust/Bogen (MH 3 - Ultimate)

Ahoy Jäger ;)
Mh3U ist nun mein 3. monster hunter spiel der serie
monster hunter tri bin ich über level 100 habe 400spielstunden und habe damals kein einzigstes mal leichte/schwere armbrust bezeichnet.
mh3rd habe ich auch ziemlich lange gespielt, jedoch nur auf japanisch also hatte ich nie überhaupt nur einen peil was da skills sind bzw wies mitm bogen abläuft. dennoch habe ich da seeeehr viel bogen gespielt und bin sehr gut damit klar gekommen und hat auch spaß gemacht.
so nun in mh3u wollte ich eins von den 3 oben genannte spielen. meine fragen nun
Bogen: macht der mehr oder weniger schaden als die guns und welche skills am besten ? ich denke: kapazität, ele angriff hoch, fokus.

is leichte oder schwere gun besser ?
und wenn: was bedeutet (oben rechts) fernglaß vari bzw fest ?
kraftlauf und die anderen läuft braucht man die oder sind die schlecht ?
abweich. -> ich nehm mal an wie sehr die gun verzieht
mun: wo is der unterscheid bei norm. st 1, 2, 3 ? wenn ich bei eins 10 hab und bei 2 nur 6, was ist dann besser ?
was ist hockfeuer und wie macht man das ?
(spiele aufm 3ds)
und eine der wichtigsten fragen: welche skills sind für gun am besten ? ich hab mal auf tri mit nem kumepl gespielt der so schnell den schrot abgefeuert hat dass ich nicht carven konnte und die mobs nur so gestorben sind, wäre geil zu wissen wie das geht :)

n haufen fragen ich hoffe ihr könnt mir alles beantworten, ich hab absoulut 0 ahnung von guns und im internet hab ich nie das gefunden was ich wissen wollte deswegen hier mal die frage ;)

Frage gestellt am 25. November 2013 um 02:21 von Sternfalke

4 Antworten

Kraftlauf : Damit macht hat die Gun mehr Schaden ( zum bsp. statt 200 , 240 )
Und Vari. damit kann man in die Ferne zoomen.

Antwort #1, 25. November 2013 um 16:04 von Rayquaza29

Bogen: Fokus, Elementangriff hoch, je nachdem was die letzte Stufe schießt->Kapazität hoch und dann noch Allround-Skills.

LBG oder HBG: Das kann man nicht sagen. LBG ist für Elementmunition, Status und Support besser geeignet und HBG für alle anderen Munitionen.

Vari.: Du kannst dann zoomen.

Kraftlauf bringt mehr Rohschaden. Ob es sich lohnt, kann ich nicht sagen.

Abweichung: Die Munition fliegt dann mehr nach rechts/links.

Normal St1 hat man immer. Normal St3 prallt ab und macht dann durchgehend Schaden wenn es die ganze Zeit abprallt. Normal S ist allgemein gut, wenn man Schwachstellen treffen will.

Hockfeuer: Müsste X+Y sein. Geht auch wenn man rollt und X+Y drückt um dann sozusagen in den Hockfeuermodus zu rollen.

Je nachdem welche Munition man schießt.
Z.b. Pierce: Kritisches Auge+1/+2/+3, Schrot: Schwachstellenausnutzung, Crag: Knock-Out König, Elementangriff/Statusangriff hoch.

Antwort #2, 25. November 2013 um 18:00 von gelöschter User

ahh danke :)
wenn ich nun sleepbomben will, was ist dann geeignet ?
und warum mach ich nicht kraftlauf und varilauf und alles gleichzeitig hin, kann man das ?

Antwort #3, 27. November 2013 um 01:00 von Sternfalke

Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?
Fürs Sleepbombing brauchst du Statusangriff+2 und Bombardier. Diese 2 Skills sind Muss.

Antwort #4, 27. November 2013 um 13:54 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 3 Ultimate

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH 3 - Ultimate (Übersicht)