Gta online cheater lobby (GTA 5)

war um komme ich immer in die Cheater Lobby obwohl ich nicht Cheate oder
sonst was gemacht habe

Frage gestellt am 30. November 2013 um 21:43 von dark2123

14 Antworten

Gründe für die "normalen Server" gesperrt zu werden:
- Zerstörst Du häufig persönliche Fahrzeuge von Mitspielern?
- Verlässt Du Missionen während sie noch laufen oder
- wählst Du nicht "Freier Modus" im Auswahlbildschirm, wenn Du aufhören willst sondern drückst "B" zum direkten verlassen?
- Hast Du negative Bewertungen bekommen, weil Du im Freien Modus oft Mitspieler abschießt, die weder Kopfgeld haben, noch hinter Kisten herjagen und auch nicht das "vorrangige Fahrzeug" für Simeon fahren?
- Oder hast Du Mitspieler übers Headset beleidigt und die haben Dich bei R* gemeldet?

Dies fällt mir so auf Anhieb ein, wofür man früher oder später "Spielverderber" wird...

Antwort #1, 30. November 2013 um 22:03 von gelöschter User

@Answerman
Du meinst die Spielverderberlobby aus der man auch wieder heraus kommt, aber er meint die Cheaterlobby bzw. Der Cheaterpool. Dort kommen alle hinein, welche cheaten, hacken, modden ODER glitchen und dort bleibt man (normalerweise) für immer.

Antwort #2, 30. November 2013 um 22:44 von CallofDutyChris

Ach so? Soweit ich bisher wusste, gibt´s nur die "Bad Sports"/Spielverderber Lobby wo man die lustigen "Dunce"-Hütchen bekommt...
Wie merkt man denn den Unterschied? (Bin jetzt neugierig?)

Antwort #3, 30. November 2013 um 22:54 von gelöschter User

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
So viel ich weiß, kriegt man eine E-mail von Rockstar Games in welcher die Gründe für diese Entscheidung steht, nicht mehr mit Freunden spielen kann (außer sie sind auch im Cheaterpool) und man lauter Cheater/Hacker etc. um sich hat.

Antwort #4, 30. November 2013 um 22:59 von CallofDutyChris

Das ist aber die "Bad Sports"-Lobby von R*. Da bleibst Du für eine gewisse Zeit, meist 1-5 Tage Echtzeit, darfst nur mit Gleichgesinnten spielen, nicht mit Freunden oder Crewmitgliedern, die nicht auch Spielverderber sind und kannst die Strafzeit nur mit gutem Benehmen verkürzen.

Ich habe in der Zwischenzeit bei R* nachgeschaut und dort gibt es auch nur Infos zu der einen Lobby, also müsstest Du doch mal meine erste Liste oben durchgehen und schauen, ob da was zutrifft.
Ich kann mir auch vorstellen, Ihr ballert Euch gegenseitig ab und geht dafür nicht in eine private Sitzung? Das wäre auch doof, denn in öffentlichen Sitzungen zählen die Minuspunkte! :-/

Antwort #5, 30. November 2013 um 23:23 von gelöschter User


Falls du Englisch verstehst kannst du dir dieses Video anschauen, denn aus dieser Quelle habe ich meine Informationen entnommen,

Antwort #6, 30. November 2013 um 23:27 von CallofDutyChris

Mein Englisch ist zumindest so gut, dass ich da raus gehört habe, dass es wieder Spekulationen sind - von einem, der "Spielverderber" war, denn genau das habe ich ja oben beschrieben. Der Unterschied ist, dass der YouTuber über den der Typ im Video berichtet nicht gesehen hat, dass Dir sehr wohl angezeigt wird wie lange Du dort bleiben musst. Allerdings nur einmal beim Starten einer neuen Sitzung. Dann erscheint dort wo sonst auch die "2.000$-Meldung wegen guten Benehmens" erscheint, die Meldung über die verbleibende Zeit als 'dunce'.

Ich beziehe meine Infos von der direkten R*-Support-Seite (auch auf Englisch), denn immer wenn die Spekulationen zu bunt werden kommt dort ein offizielles Statement der Entwickler. Da sind mir die "Ich habe von einem gehört, der neben einem gesessen hat der mal erzählt bekommen hat"-Videos zu vage.

Was korrekt ist, ist dass R* ein "Banhammer-Team" gegründet hat, welches sich um die Problematik der Glitcher kümmert. Dieses war es auch, das sowohl den BAWSAQ, als auch die Geldübergabe geblockt hat um erstmal Ruhe in die Finanzen zu kriegen.
Was genau die so vorhaben mit denen, die gemeldet wurden - das sagt bisher niemand. Von Microsoft ist allerdings Kooperationsbereitschaft angekündigt worden, wenn es um Ahndung von Mißbrauch der LIVE-Richtlinien geht. Sony hält sich bisher bedeckt und überlässt das R* selbst.

Antwort #7, 30. November 2013 um 23:58 von gelöschter User

welche handlungen verkürzen die zeit in dieser spielverderber/cheater lobby

Antwort #8, 01. Dezember 2013 um 00:02 von dark2123

@dark2123: Zum einen "Gutes Benehmen", also keine persönlichen Fahrzeuge zerstören, etc. und zum anderen positive Spielerbeurteilungen von "Mitgefangenen".
Wenn Du dagegen so weiter machst mit rumballern und so, dann bleibst Du dort...

Antwort #9, 01. Dezember 2013 um 03:58 von gelöschter User

@AnswerMan
Meiner Meinung existiert eine Cheater-Lobby und nicht nur eine Spielverderber-Lobby.
Da wir sowieso nie bei diesem Thema auf einen gemeinsamen Nenner kommen, trete ich zurück.

"Der Klügere gibt nach." "Du hast Recht und ich habe meine Ruhe."

Dennoch fasse ich noch einmal meine Ansicht zusammen:
Spielverderberlobby:
Gründe für diesen Lobbywechsel:

1. Zuviele persönliche Fahrzeuge zerstört.
2. Jobs zu früh beendet.
3. Durch unangenehme Sprache gemeldet worden (mehrfach)

Lösung um aus der Lobby herauszukommen/ sich die Zeit zu vertreiben:

1. Einen zweiten Spieler erstellen und mit diesen spielen, bis beim ersten Spieler der Countdown vorbei ist.
2. viele Positive Bewertungen bekommen (keine Garantie auf diesen Tipp)
3. Countdown abwarten
4. Sich dort Freunde suchen.

Cheaterlobby:
Gründe für diesen Lobbywechsel:

1. Cheaten/Hacken/Modden oder Glitchen.

Chance dort herauszukommen: 0%

Antwort #10, 01. Dezember 2013 um 11:23 von CallofDutyChris

Also meiner Meinung nach ist es stimmt es nicht das eine Cheaterlobby exestiert. Anstatt das Rockstar Leute die Systemmanipulation betreiben in eine extra Lobby packt, könnten Sie genau so den Account fürs Online Spielen sperren. Es gibt auch schon einige Berrichte von Moddern die nicht mehr Online Spielen können, also von daher denke ich es gibt nur extra Spielberderber Lobbys.

Antwort #11, 01. Dezember 2013 um 21:29 von Waluigin64

man kommt aus allen Lobbys sofort wieder heraus, wenn man eine Shark-Card kauft.
R* weiß nämlich genau, wie man das Geld auch aus Cheatern zeihen kann.
Man packt ihn in diese Lobbys. Entweder er zahlt oder verlässt irgendwann selbst das Spiel :-)
In ganz ganz seltenen Fällen wird ein Spieler komplett gebannt. Dann ist dieser Kunde dann aber auch verschwunden. Ich hatte eigentlich einen 18 Tage Bann. Habe all mein "Falschgeld" und alle selbst online transferierten Fahrzeuge verloren. Habe dann eine 100k$ Card gekauft und war nach 2 Minuten wieder in der Good Sport Zone. Geschenkte und von anderen Spielern gemoddete offline Fahrzeuge bleiben in der Garage und sollten dann auch nicht mehr weiter gegeben werden, wenn man diese für immer behalten möchte. Der Eintrag eines Sonderfahrzeugs in der R* Datenbank ist nicht schlimm, sondern das Erstellen und Weiterverbreiten. Auch sollte man es jetzt unterlassen, diese Fahrzeuge online noch nachträglich zu modifiieren.

Antwort #12, 04. Dezember 2013 um 13:29 von PonySlayStation

Ich melde mich mal auch zu Wort.

Ich wurde jetzt seit 3-4 Tagen von R Stumm geschaltet weil ich zu oft Spieler beleidigt habe!
Da mir ja die Leute eh aufn Sack gehen hab ich immer Sprach-Chat auf Crew-Freunde ein.
Nun kann ich mit keinen Freunden reden in GTA Online, wie lange soll das gehen?
Ich habe mit mühe auf 70 gelevelt für den Panzer, Kampfheli und sonstiges und alles mit Cash-Card gekauft und dann komm ich 2 Wochen später Online sehe ich Spieler mit Level 30 mit eine, Panzer rumfahre vor meiner Hütte und ballern alles um.

Ach ja und Spieler positiv bewerten das macht kaum Jemand!

Ich bin eintäuscht von R!

Ach und ich bin in einem Spielverderber-Lobby oder Cheater-Lobby kann nähmlich mit allen Kumpels spielen nur eben nicht mehr mit ihnen reden.

Antwort #13, 02. Januar 2014 um 23:08 von troll_face_19_88

EDIT:
...Ich meinte keinem Spielverderber-Lobby...

Antwort #14, 03. Januar 2014 um 00:51 von troll_face_19_88

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto 5

GTA 5

Grand Theft Auto 5 spieletipps meint: Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)