Kann kein Futter kaufen! (Nintendogs Labrador)

Hallo ! Meine Tochter hat das Spiel zu Weihnachten bekommen. Wir haben es jetzt geschafft, dass der Welpe auf seinen Namen hört und wir konnten auch das Kommando sitz schon üben. Leider ist es in der Trickliste noch nicht aufgenommen, müssen wir wahrscheinlich noch weiter üben. Das größte Problem allerdings: In der Anleitung ist im Home Bildschirm abgebildet, dass man dort auf Vorräte und andere Sachen klicken kann. Dieses Icon ist aber bei uns garnicht vorhanden. Es gibt dort nur "Speichern". Der Hund ist jetzt "am Verhungern" und "am Verdursten", wir kommen nicht weiter! Kann uns bitte jemand helfen?
Vielen Dank
Christian

Frage gestellt am 27. Dezember 2007 um 14:09 von chris32

4 Antworten

du musst den hund erst rufen und dann wenn er kommt sitz sagen

Antwort #1, 27. Dezember 2007 um 14:29 von Linkfan

Das kenn ich. Nur keine Panik. Der Hund muss erst sitz lernen. Man muss das mehrmals sprechen(wenn die Lampe überm Kopf ist anklicken und sprechen.) das muss man manchmal sogar 10 mal machen wenn er es gelernt hat, dann kommen Funken und man muss das gelernte Komando in die Tastatur auf dem Bildschirm eingeben die erscheint. Dann kann man Einkaufen, spazieren, spielen...
Das mit dem lernen dauert zu anfang ein wenig, ich sprech aus Erfahrung...

Antwort #2, 27. Dezember 2007 um 14:43 von Sue07

das futter muss man kaufen dazu muss man auf "ausgehen"
drücken und dann auf haustierbedarf und da gibt es dann alles was der hund braucht
aber: beim gassigehen gibt es einen schnäppchenladen ( das braune ding mit dem knochen drauf) da gibt es alles viel billiger und unter der gelben schleife gibt es manchmal auch noch ballons oder so
die gibt es nur manchmal im schnäppchenladen

Antwort #3, 22. März 2008 um 19:36 von _anonym_

Toll, ich glaube aber was sie meint, sie kommt bei diesem wo der Hund due Stimme erkennen muss wo man ihn nicht anfassen kann

Antwort #4, 27. Dezember 2009 um 23:34 von MaggieAnna

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs - Labrador & Friends

Nintendogs Labrador

Nintendogs - Labrador & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine gute Bedienung, eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo!
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs Labrador (Übersicht)