Online spielen (GTA 5)

spielt das noch irgendwer online? xD
ich habs seit zwei wochen nicht mehr angegriffen und vermisse es nicht

nach dem man mal in der militärbasis war oder alle autos durch
ist es doch langweilig
missionen wiederholen sich auch immer

rockstar sollte mal gas geben

Frage gestellt am 05. Dezember 2013 um 08:44 von ewooo

18 Antworten

Es kommt darauf an, wie man spielt:
Ja, der "harte Kern" unserer Crew, der von Anfang an dabei ist, spielt immer noch täglich. Das ist so ein Pool aus ca. 20-30 Leuten, von denen meist so 6-12 online sind.
Natürlich sind wir mittlerweile auf "legale" Weise alle in den dreistelligen Level-Bereich aufgestiegen und brauchen nicht mehr Unsummen an Geld, da wir gut ausgestattet sind. Daher spielen wir einfach die Missionen, die uns Spaß machen zum Geld sammeln und fahren Rennen (aus Spaß) oder spielen selbst erstellte Spiellisten. Zwischendurch versuchen wir uns an eigenen Herausforderungen und das macht alles noch Spaß wegen der Gemeinschaft.
Nervig sind die leider immer noch ätzenden "Bleischleudern", die einen im Freien Modus nicht in Ruhe lassen können und sich dann beschweren, wenn sie von 8 Leuten permanent niedergemacht werden - mit Sniper, Helis, Panzerfaust und was man sonst so hat um zurück zu nerven - Denn ein ehrliches 1vs1 nehmen die Assis eh nie an, wenn man mit "echtem" Level 100+ vor Ihnen steht.
Wenn wir gerade eine Aktion gestartet haben, dann kicken wir natürlich eher aus der Sitzung um weiter machen zu können (da bleiben dann gerne mal 1-2 Panzer in der Sitzung, die wir gerne übernehmen und genüsslich zerlegen).
Das es anders geht, erleben wir allerdings auch häufig - Wer hinschaut sieht, dass wir keine Rambos sind und dann machen sie gerne mit bei unseren Fun-Actions und da haben alle was von in der Sitzung (ca. 60 Leute sind über diesen Weg zu uns in die Crew gewechselt).

Natürlich warten wir auch auf die Heists & den Content Creator, aber bis dahin fällt uns selbst genug ein.

Antwort #1, 05. Dezember 2013 um 09:09 von gelöschter User

Ich hatte gestern hier an Euch eine Frage gestellt, die von Spieletipps entfernt wurde. Die Zensur oder wie Spieletipps das auch nennen mag ist ziemlich lustig. Pöbeleien lässt man stehen und allgemeine Fragen werden gelöscht. Ich bin ganz Deiner Meinung. Das es immer mehr User weglegen
das Spiel ist R* selber schuld. Patches und DLC's werden immer wieder verschoben und es kommen einfach keine Neuerungen. Der Online Modus ist langweilig und bietet dem User kaum Abwechslung.
Ich hab es jetzt nach einem Monat auch weggelegt, weil man langsam agro wird.
Das Spiel hat soviel Potenzial aber R* macht zu wenig daraus. Schade !

@Spieletipps
Da man sonst bei Euch kaum eine Möglichkeit hat sich allgemein auszutauschen, solltet Ihr Fragen die etwas mit dem Spiel zutun haben stehen lassen, und Euch lieber um Fragen kümmern, die absolut garnichts mit dem jeweiliegen Spiel zutun haben, oder allgemeine Pöbeleien unterbinden.
Meine Frage gestern hatte etwas mit "Meinungsfreiheit" zutun die glaub ich in Deutschland erlaubt ist. Dabei bin ich sehr sachlich geblieben und finde es mehr als entäuschend sie hier nicht mehr zu finden.

Antwort #2, 05. Dezember 2013 um 09:10 von MadMaxV8

Ja, das kenne ich - Die Regelauslegung der Forumsredaktion ist da sehr willkürlich. Da lässt man lieber Aufrufe an 12jährige in einem USK18-Spiel stehen oder lässt den Frage-/Antwortbereich zu einer "Modder-Tauschbörse" verkommen, als das man mal allgemeinere Fragen, die trotzdem einen Hintergrund zum Spiel haben, stehen lässt.

Ich will den Thread aber nicht "hijacken" - Bleibt bei den Antworten bei der Frage von ewoo! - Danke! ;-)

Antwort #3, 05. Dezember 2013 um 09:21 von gelöschter User

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Meine Antwort mit Answer Man hat sich leider überschnitten. Zu Answer Mans Antwort kann ich nur sagen, das es natürlich zu mehreren durchaus Spass machen kann, aber wenn man alleine online geht oder generell oft alleine spielt kommt immer seltener Fun auf.
Das Leveln ist mühsam und bietet kaum Abwechslung. Und man will ja nicht andauernd das gleiche spielen.
Mal ganz abgesehen von den Panzern die Du angesprochen hast, die "nur" die Straßen terrorisieren.
R* hat soviel Kohle gemacht mit dem Spiel, und hat sich sehr schlecht auf den Online Modus vorbereitet.
Zumal auch dazu kommt, das immer mehr User zeitversetzt mit dem Spiel anfangen, und dann aufgrund ihres geringen LV's anderen nicht zur Last fallen möchten, da sie noch am Anfang stehen.
Der Einstieg ist also auch erschwert. Und bevor man online jemanden kennen lernt(wenn überhaupt)
ist man vorher schon 3oder4 Mal nieder gemacht worden.

Antwort #4, 05. Dezember 2013 um 09:25 von MadMaxV8

(Witzig, dass wir gerade so parallel schreiben) ;-)
Ja, da hast Du wieder Recht. Das Ungleichgewicht der User ist nun spürbarer als am Anfang. Ehrlich gesagt finde ich es schade, dass sich schnell die "High-Level"- gegen "Low-Level-Cliquen" bilden. Bei DMs verstehe ich das - da hat man wirklich wenig Chancen, weil die "dreistelligen" wesentlich besser ausgestattet sind, mehr einstecken können und die Karten auch meist besser kennen. Aber bei Rennen heißt ein hoher Level nicht gleich "guter Fahrer" - und wenn man 'eigene Fahrzeuge' ausstellt sieht man ja wer wirklich fahren kann oder nur mit geglitchten, kopierten Karren unterwegs ist.

Wir spielen auch ab und zu zusammen mit unseren zweiten Charaktern um die ein wenig zu leveln. Da findest Du auf jeden Fall mehr Mitspieler und merkst schnell, wie sehr Du Dich an die gute Ausstattung gewöhnt hast :-b

Antwort #5, 05. Dezember 2013 um 09:36 von gelöschter User

@MadMaxV8. das habe ich auch schon mitbekommen aber in spieletipps is es nun mal so das man mit karftausdrücke weiter kommt xDDD und andersman wieso sind es assis nur weil sie euch oder dich wegbommben keiner ist ein assi höchtens cheater oder noobs aber ganz erlich dann kann man dich auch als assi bezeichnen weil du ein lv. über 100 hast und auf leute los gehst die unter 100. sind ich hoffe du weißt was ich damit meine :) und zu ewoo seine frage mir gehst auch oft so wenn ich alleine bin hat man kein plan was man machen soll aber wenn du in eine crew bist oder online freunde hast kann es durchaus sehr spaßig sein besonders wenn man sich gegensteitig kabutt ballert xD oder haftbomben untern auto klebt und den rest kanste dir vorstellen und was auch wichtig ist headset da man so mehr spaß hat und nebenbei reden kann :D.

Antwort #6, 05. Dezember 2013 um 09:45 von gelöschter User

am anfang hat es ja echt bock gemacht mit der crew blödsinn anzustellen aber nach der zeit gehen einem einfach die ideen bzw möglichkeiten aus ..


To-Do-Liste:

mottorrad in der halfpipe CHECK
bus mit insassen den zug und mauer einklemmen CHECK
militärbasis CHECK
massenexplosion CHECK
falschirmsprünge CHECK
rennen CHECK
höchsten berg und das camp mit den aggresiven besuchen CHECK
polizei ärgern auf hohem lvl CHECK
auf die baustelle stellen gegenseitig kopfgeld aussetzen und andere wegsnipern CHECK
panzerfahrt CHECK
autos tunen CHECK
cargobob missbrauch CHECK

mehr fällt mir da auch nicht ein

ALSO R* her mit den überfällen die schon in trailer 1 dabei waren -.-

Antwort #7, 05. Dezember 2013 um 09:49 von ewooo

nja also ich find es macht immer noch spaß aber villt. weil ich mich eher auf der virutelle welt fixiere und da tun daf wofür man für real life jahre hocken würde...und das mit den überfälle will ich auch endlich aber nein das dauert ja wieder ewig

Antwort #8, 05. Dezember 2013 um 10:01 von gelöschter User

jaa natürlich macht es spaß mit nem sportwagen KM weit durch die luft zu fliegen oder dergleichen
aber es ist nicht mehr so das ich es jeden tag zocken würde

kennt irgendwer deutschsprachige foren oder sowas wo man seine meinung austauschen kann?
den so wie ich spielet. kenne wird diese frage bald gelöscht und ich bekomm ne mail xD

Antwort #9, 05. Dezember 2013 um 10:07 von ewooo

@Monargoras: Das möchte ich kurz korrigieren und nehme den Begriff "Assis" zurück, Ich meinte damit eine gewisse Spielerschaft, die ausschließlich Spaß daran zu haben scheint, im Freien Modus einer öffentlichen Sitzung(!) alle anderen Spieler permanent weg zu schießen.
Das ist nämlich definitiv nicht Sinn des Freien Modus und wird daher ja auch mir den "Bad Sports"-Wertungen bestraft. Man kann ja die gesamte Karte zur Deathmatch-Karte erklären - dann aber bitte in einer privaten Sitzung, da darf man alles ohne negative Konsequenzen.
Wenn man sagt: "Wenn Du Deine Ruhe haben willst, geh doch in eine private Sitzung!" ist das genau verkehrt herum interpretiert und auch nicht so gewollt, sonst gäbe es die Spielverderber-Wertung ja nicht.
Und was Du da schreibst von wegen "mit höherem Level auf andere losgehen"... Ich verstehe, was Du meinst, aber
1. machen wir das nur bei den Spielstörern (wie ich auch geschrieben habe) und dann mit allen Mitteln um denen den Spaß zu verderben. Da sind Sniper-Attacken von 3 Seiten mit 'unsichtbaren' Mitspielern sehr nützlich um mal zu zeigen wie dämlich es ist, wenn man alle 30 Sekunden neu spawnt und sich nicht mehr in Los Santos bewegen kann
2. könnte das ja gar nicht funktionieren - oder willst Du RP-Glitcher mit Level 250 und mehr zu Göttern erklären, die ja niemand mit niedrigerem Level mehr angreifen darf? ;-))

PS.: Eine schöne angenehme Diskussion hier momentan! :)

Antwort #10, 05. Dezember 2013 um 10:21 von gelöschter User

achso ok dann sorry dachte das (assi) wer auf person bezogen und.das man eine negative wertung fürs abschiessen bekommt von andere spieler wuste ich gar nicht das mit autos und da hast du recht in freihen modus ist das richtig nervig das ständig andere ein abknallen und besonders wenn man mal endspannt durch die strasen fahren möchte..klar kann man passi modus machen aber was passiert dann lassen die des auto in die luft fliegen


stimmt so macht es spaß respekt voll und nett zu schreiben :)

Antwort #11, 05. Dezember 2013 um 10:28 von gelöschter User

ich finde rockstar sollte einfach härter durchgreifen bei spielern die sich falsch verhalten

den wenn ich passivmodus spawn gibt es immer noch "idioten" die dir vollgas mit deren auto reinfahren und dan ist es ärgerlich das du dich wegen dem passivmodus der dich beschützen soll nicht wehren kannst


habe auch mal eine "frage" gestellt was würdet ihr euch noch wünschen bzw was vermisst ihr von alten teilen der serie wurde dan auch gleich gelöscht -.-

Antwort #12, 05. Dezember 2013 um 10:31 von ewooo

ganz deiner meinung ewoo wozu gibst dann den passiv modus eig. neh? und ich glaub spieletipps hat dich aufn kicker xDDD wenns weiter so geht schreibe spieletipps dierket an und ich denke spieletipps wird eh bald ziemlich stress bekommen da die zulassen das ein typ eine frage gestellt hat und diese frage genau auf 12järige bezogen war in ein spiel ab 18 klar wenn eltern das erlauben aber es geht hier um das prinzip wenn du verstehst was ich meine und mal davon abgeshen das der typ genau meinte mitspieler ab 12jahren sucht ist schon fragwürdig ich will nichst unstellen aber es wirft fragen auf...

Antwort #13, 05. Dezember 2013 um 11:00 von gelöschter User

Mittlerweile geht das "Banhammerteam" ja schon konkreter vor: Die Verweildauer auf den Spielverderber-Servern beträgt ja für so manchen Glitcher schon mittlerweile mehrere Monate - das sollte zum Abkühlen ja mal erst reichen... :D
Da es nun mal so viele gibt und die "Schwere der Einflussnahme" individuell geprüft wird, dauert es noch eine Weile bis alle temporär gebannt sind.
Dazu kommt, dass beim nächsten Patch wohl wieder die Garagen geräumt werden wie letztes Mal und alles was da nicht hin soll wieder weg ist, das können sie ja mittlerweile schon.

Der Passivmodus ist auch so ein Ding. Blöd von R*, dass man trotzdem überfahren und gesprengt werden kann, aber noch blöder, dass mancher das Symbol als Aufforderung nimmt jemanden zu killen (Nochmal deutlich für die, die das vielleicht "verwechseln" ;-) : Der Passivmodus heißt "Will gerade nicht, möchte in Ruhe was erledigen" und hat so ein 'Parkverbotszeichen'. Der rote Punkt mit schwarzem "X" heißt 'Kopfgeld' und darf gejagt werden!)

Ich hoffe, das R* die Wünsche der weltweiten Community berücksichtigt und es mal irgendwann Häuser gibt (mit einer Lösung nicht im Garten oder Pool weggebombt zu werden) deren Einrichtung man etwas individualisieren kann. Ebenso müsste es wohl einfach sein, die Klamotten zumindest farblich selbst gestalten zu können. Als wichtigstes Element wäre noch der "Content Creator" zu nennen, der hoffentlich auch die Möglichkeit bieten kann Missionen zu erstellen irgendwann (nicht nur Rennen und DMs)...

Antwort #14, 05. Dezember 2013 um 11:02 von gelöschter User

ja das. stimmt aber die können ja nicht alle glicher bannen dan wer ja gta online leer xD und anfangs dachte ich das dieser creator dings für missionen ist aber doch nicht. die solten vieles ändern das man in gta online auch eine frau haben kann xDD

Antwort #15, 05. Dezember 2013 um 11:19 von gelöschter User

R* will auch nicht alle bannen. Die prüfen aber die Spielermeldungen und wer es übertreibt fliegt. Das ist Tatsache und schon einigen passiert.
Die werden nix machen, wenn Du Dir den Space Docker geglitcht hast oder so was, aber je mehr Du auffällst umso eher knallt´s.
Es gibt im R*-Forum einen Beitrag, dass sie eine Formel aufgestellt haben, die zur Geldberechnung angewendet werden soll. Damit ermitteln die einen höchstmöglichen Geldbetrag, der unter normalen Umständen in Deiner Spielzeit erspielt worden sein kann und alles was darüber liegt sol gelöscht werden irgendwann bevor der BAWSAQ freigeschaltet wird.

Ihr dürft eins nicht vergessen: ALLES was bei Online gespeichert ist (Konto, Autos, Level, etc.) ist nicht bei Euch gespeichert, sondern bei R*. Die haben alle Daten, von Deiner Spielzeit angefangen bis hin zu Log-Dateien, wann Du in welches Menü gewechselt hast, wann Du was gekauft hast, etc. Es ist nur die Masse, die es unmöglich macht alles durchzuschauen, nicht die Möglichkeit dazu!

Antwort #16, 05. Dezember 2013 um 11:32 von gelöschter User

was ich sehr schade finde wie du es auch bereits angesprochen hast das indiv. finde es echt schade das alle wohnungen ab 205 $ gleich aussehen bis auf die aussicht

einen billiardtisch oder konsole wo man Pong spielen kann gab es doch auch bei GTA SA wieso dan nicht auch bei GTA V in der eigenen wohnung wäre doch lustig =)

es bräuchte nicht mal viel aber zB 3 verschiedene wohnlandschaften sowie andere esstische und farbauswahl schon hätten wir einige 1000 möglichkeiten
soll ja kein sims sein

eigenes haus wäre toll gibt ja viele die man offline besichtigt
basketballkorb vor der garage
laufband sowie boxsack zum erhöhen der schlagkraft und stamina nicht nur als deko


crew logos mit graffiti sprühen ;-)

neue waffen sollten : flammenwerfer,pfefferspray,schlagring,armbrust
usw sein ... nicht eine kaputte flasche -.- R* bitte was soll das

und kampfschulen vermiss ich auch :(



naja wunschdenken -.-

Antwort #17, 05. Dezember 2013 um 11:43 von ewooo

Ich möchte noch erwähnen, das Answer Man in vollem Umfang auch meine Meinung vertritt. Alles 100%tig richtig. GTA 5 verkommt mittlerweile zu einem Kriegsspiel. Dabei ist es egal ob man ein Auto überführen möchte, man zu einem Kistenabwurf fährt, oder man plötzlich die Info bekommt das auf einen ein Lösegeld ausgesetzt ist. Zuerst war ich damit überfordert weil ich mich fragte was ich getan habe. Mittlerweile weiß ich das R* das gegenseitige töten damit fördert und unterstützt.
Nur hat das irgendwie nichts mehr mit spielen zutun, wenn man einfach nur online etwas Spaß haben will.
Außerdem muss man für den Passivmodus bezahlen...super Idee ! Ich muss dafür bezahlen um in Ruhe spielen zu können.
Nee nee, ich warte jetzt sehnsüchtig auf GT6, und möchte auch garnicht mehr auf irgendwelche Patches oder DLC's warten.
Aber trotzdem nett, hier dieser Meinungsaustausch...na also, geht doch !

Antwort #18, 05. Dezember 2013 um 11:46 von MadMaxV8

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto 5

GTA 5

Grand Theft Auto 5 spieletipps meint: Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)