Attribute zurücksetzten?! (Skyrim)

Wenn man zB einhändig auf Stufe 100 hat habe ich bei einen Freund gesehen dass man es zurücksetzten kann (legender) merkt man diesen Unterschied denn stark weil wenn dass alles gelöscht ist dann fehlen ja sehr viele Sachen die dich stärker machen oder nicht?

Frage gestellt am 12. Dezember 2013 um 08:30 von entoni666

13 Antworten

Richtig. Einen Skill auf L zu setzen, vor allem bei den Waffenskills, wirft dich meilenweit zurück.
Mach das am besten nur bei Skills die sich leicht wieder hochleveln lassen (wie z.B. Illusion) oder Skills die du im Grunde für nix brauchst (Taschendiebstahl, Schlossknacken, etc).

Antwort #1, 12. Dezember 2013 um 09:08 von derschueler

Ok danke

Antwort #2, 12. Dezember 2013 um 09:44 von entoni666

Es ist im prinzip nicht schlimm, wenn du bereits etwas weiter bist und sehr gute waffen hast merkst du den unterschied kaum bis gar nicht

Antwort #3, 12. Dezember 2013 um 14:55 von flix98cool

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Oh? Na dann viel Spaß wenn du Einhändig auf 15 zurück setzt, dabei sämtliche Boni durchs Skillevel selbst und die fünf Ränge von Landsknecht verlierst...
Da bleibt nich viel übrig.

Antwort #4, 12. Dezember 2013 um 15:54 von derschueler

Mein schwert hat 7 mrd schaden...

Antwort #5, 12. Dezember 2013 um 16:32 von flix98cool

...erwartest du jetz große Augen? Diese Glitches sind allgemein bekannt und wer zugibt sie zu nutzen zieht sich höchstens den den Hohn von Leuten zu die sichs nich so leicht machen.

... wofür dann überhaupt noch leveln wenn eh alles in einem hit down geht?
Das nimmt sich irgendwie den Sinn, verstehst du?

Antwort #6, 12. Dezember 2013 um 17:39 von derschueler

Es ist sehr sinnvoll die Skills wieder auf 15 zu bringen da es kein Levelcap mehr gibt, d.h du levelst beim benutzen deiner Fähigkeit auf 82,83,84 usw um du bekommst dabei auch immer einen Perkpunkt.

Antwort #7, 12. Dezember 2013 um 18:37 von Fabian0305

Wenn man das spiel ca 600h auf einem char gespielt hat wird man das ja wohl machen dürfen

Antwort #8, 12. Dezember 2013 um 18:46 von flix98cool

Im übrigen war nicht die frage nach deiner meinung sondern wies am besten geht, wenn er das optimale ergäbnis will muss er alchemie anwenden, er muss es ja nicht übertreiben, und eine bitte noch an dich mein kleiner schüler, nerv uns bitte nicht mit deinen überflüssigen kommentaren die keiner braucht!

Antwort #9, 12. Dezember 2013 um 19:02 von flix98cool

Ich sag dir weder was du machen darfst und was nicht, noch bin ich dein kleiner Schüler, Froind <.<

Nimm dich mal zusammen und pass auf wie du mit anderen sprichst.
Anschließend siehst du dir die erste Antwort hier nochmal ganz genau an und stellst fest das ich die frage einwandfrei - objektiv und tadellos beantwortet habe.

Dann kommst du an, mit deinen geglitchten Waffen und behauptest es wäre anders.
Die Möglichkeit auf fantastische Schadenswerte zu kommen war von Bethesda nicht beabsichtigt und geht auf ihre unfähigkeit sowas nich zu patchen zurück.
Ich würde niemals jemandem empfehlen Glitches oder Bugs gezielt auszunutzen, da niemand mit sicherheit sagen kann dass dadurch nich irgendwas unvorhergesehenes passiert dass dier Spielmechanisch in den Allerwertesten tritt.

Um auf sowas zu kommen muss man mMn auch keine 600 Stunden gespielt haben.
...an einem Char. (willste dafür ne Auszeichnung?)

Antwort #10, 12. Dezember 2013 um 19:16 von derschueler

Haha na werden wir wütend? Ich glaube das der wiederherstellungs 'glich' nicht unbedingt ein bug ist, und du hast recht glich waffen sind nichts besonderes doch kann man über alchemie mit viel zeit und geld seine waffen auch anderst verbessern mein schüler, wenns dir nicht passt dann heul doch;)

Antwort #11, 12. Dezember 2013 um 19:22 von flix98cool

die würde er auch bekommen;)

Antwort #12, 12. Dezember 2013 um 19:22 von DIEaschebrut

...hast Recht. Vermutlich würde er das sogar :D

Antwort #13, 12. Dezember 2013 um 19:30 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Mehr "frames per second", am besten über 60 Bilder die Sekunde, denn schließlich gehört man zur "PC Mas (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)