SIF auf niedrigem Level machbar ? (Dark Souls)

Sorry das ich hier so rum nerve... aber ich hab diesmal ein Problem, das ich auch nicht durch ausprobieren und tüfteln erledigen kann...

Folgendes:

Hab mir das Siegel geholt und bin zum Aufleveln in das Waldgebiet hinter dem WurzelGarten gelaufen... (und dabei festgestellt, dass das ja das gleiche Gebiet ist wie wenn man am Kraken links die Leiter hoch läuft, aber gut, kürzere Laufwege...) und wurde zu neugierig...

Nachdem ich festgestellt habe, dass die Gegner durchaus machbar sind bin ich mal etwas tiefer in den Wald.. und da stand ein Tor... ein großes Tor...ich wusste (mh, KÖNNTE was Dickes drin sein, aber wie so oft war die Neugierde stärker als der Verstand...) Bin rein und da stand er... ein Kreuzfahrtschiff-großer Wolf mit einem ebenso großen Schwert.

Voller Nervosität und ohne den Hauch einer Ahnung bin ich natürlich recht schnell gestorben.
Gut, okay, SOLL schon mal vorkommen bei DS.

Aber -ach du Schreck- meine Seelen und Menschlichkeit, die ich mir mühsam angesammelt hab liegen da jetzt rum !
Hab ich IRGENDEINE Chance mit folgenden Werten dem Hündchen auf den Pelz zu rücken:

Stärke 32
Vitalität 20
Beweglichkeit 19
Rüstung hartes Leder
Ritterschild +4
Waffe: Schwarzritterhellebarde+2 (mehr von diesen Teilen die man zum hochstufen braucht hab ich nicht gefunden bislang)


... irgendwie ? oder sind die Seelen und Menschlichkeit definitiv WEG ?

Frage gestellt am 12. Dezember 2013 um 09:03 von Gsus

16 Antworten

...man kann alles in Dark Souls zu jeder Zeit schlagen wenn man den Ort erreichen kann.

Das ganze is weniger ne Frage des Equipments als viel eher ob du es spielerisch auf die Reihe bringst^^
Sif an sich ist kein schwieriger Kampf und die Hellebarde sollte auch anständig Schaden machen können.
Bist du zwischen seinen Beinen kannst du 1-2x zuschlagen. Hast du das Timing für seine Angriffe raus kannst du durch alle problemlos durchrollen. Trifft er dich (mit seiner Drehung... 2x...) bricht er vermutlich deine Deckung wenn du blockst und du stirbst... pass also da drauf auf, key^^

Trial & Error, Froind.
Seelen kann man sich immer wieder verdienen^^

Antwort #1, 12. Dezember 2013 um 09:35 von derschueler

Ab welchen Werten ungefähr blockt der Schild denn seine normale Attacke so das ich nicht ständig einen verbraten bekomme wenn ich unter ihn will ?

Antwort #2, 12. Dezember 2013 um 09:47 von Gsus

Das Blocken mit einem Schild verbraucht Ausdauer.
Geht dir die aus... biste am Arsch^^

Je höher die Haltung deines Schildes, desto weniger Ausdauer wird geschluckt.
Ob und wie viel dein Schild aushält... keine Ahnung.

Merk dir einfach: Ausweichen ist besser als irgendwas zu blocken oder nen Hit zu tanken...
Rollen haben sogenante IFs (engl. Invincibility Frames, aka Bewegungsabläufe in denen du keinen Schaden whatsoever, nehmen kannst).
Sprich, rollst du zur richtigen Zeit, vermeidest du Angriffe zu 100%.
Versäumst du das Timing... kassierst du extra Schaden^^

Risk vs Reward :D
Lern das Timing und der Kampf wird zum Kinderspiel^^

Scheiß auf die Seelen^^
Siehs als Herausforderung :D

Btw... je schneller deine Rolle, desto mehr IFs hat sie...
Leg notfalls bisschen was von deiner Rüstung ab... oder vllt sogar alles... die Hellebarde is schwer^^
Kommst du unter 1/4 deiner maximalen Traglast hast du ne sog. "Fast Roll".

...ooder... du versuchst es auf biegen und brechen...
Schnapp dir die Steinrüstung (hinter dem Turm durch den du in den hinteren Bereich des Waldes mit den Pilzen kommst in einer Truhe) und tank dir deinen Weg durch den Kampf.
Die Rüstung gibt dir massig Balance, heißt Sif kann dich im Idealfall nicht bei deinen Aktionen unterbrechen. Egal ob du dich heilst oder ihn angreifst...
Außerdem bietet sie recht hohe Verteidigung...

Aber sie is halt auch verdammt schwer...

Antwort #3, 12. Dezember 2013 um 10:03 von derschueler

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Ah okay, ich versuche es mal mit der Rüstung ^^

Ich krieg mich eh kaum unter die Hälfte der Traglast gedrückt :( Habe auch etwas falsch geskillt, bin ziemlich schnell auf Stärke gegangen um die Hellebarde tragen zu können und hab Kondition ziemlich vernachlässigt...

Normal würd ich die Seelen auch liegen lassen, aber ich hab grad massig gefarmt gehabt und da liegen jetzt gut und gerne 4 Level an Seelen rum (ja, ich weiß, war total dämlich damit nicht erst mal aufzusteigen, aber was will man machen... das Tor hat mich angezogen ^^)

Antwort #4, 12. Dezember 2013 um 10:38 von Gsus

Du warst bei der Hydra schon? In dem Bereich... relativ weit vorne is der Wachturm. (der selbe der zur Brücke vom Taurus DÄmon führt^^)

Mach die Tür auf, töte Havel den Fels (Vorsicht, riesige Keulen sehen nich nur gefährlich aus^^ Lieber nicht treffen lassen, einfach um ihn rumlaufen... mit bisschen Abstand... und ihn Backstabben sobald er zugeschlagen hat...) und rüste den Ring aus den er fallen lässt.
Havel's Ring erhöht deine Traglast um satte 50%.
Das sollte dir zumindest ne Mid Roll bescheren falls du nichmal auf die kommst...

Antwort #5, 12. Dezember 2013 um 11:07 von derschueler

die tür kenne ich, unten im turm woll !
ich hab aber keinen generalschlüssel :( wie kriegt man die denn dann auf ^^ ?


joa die hydra hab ich mehr oder weniger aus versehen getötet... hatte mich etwas verlaufen und schwupp spuckt da einer wasser.. ich mal geguckt... stand die da rum und wollte ihre köpfe los werden.. der kampf war ja relativ simpel...

Antwort #6, 12. Dezember 2013 um 11:42 von Gsus

Jop. Ehe dich die Hydra killt fällt man nach dem Kampf ins Wasser... der See beschließt nämlich dann pauschal den rand zum tiefen Wasser paar Meter nach hinten zu schieben...

Du brauchst den Wachturm Kellerschlüssel.
(-> Watchtower Basement Key)

Man findet ihn ihm Finsterwurz Garten :D
Vom versteckten Leuchtfeuer vor dem Tor für dass du das Siegel brauchtest geht's links nen Weg runter (neben dem Tor zu den waldjägern, durch welches man aber nicht durchgeht).
Am Ende des Weges is erstmal eine Nebelwand... aber ohne Boss dahinter. Stattdessen ein Areal mit paar Ents und Steinwächtern. Dort gibt's auch wieder nen zerfllenen Turm. Am Fuße der Treppen, hinter ein paar Büschen is sogar ein Beschwörungszeichen. Wenn du menschlich bist kannst du so Hexe Beatrice beschwören.

Geh dann die Treppen hoch, durch den Nebel und töhhhte den Boss. Is kein allzu schwerer, aber weich den Angriffen aus. dein Schild hat ne miese Zauberabwehr^^
Hast du Beatrice dabei, kannst du sie die ganze Arbeit machen lassen. Du musst dann nur aufpassen am Leben zu bleiben^^

Is der Boss weg, geht's am anderen Ende der Brücke nen anderen Turm hoch und oben findest du an der Leiche eines Schmieds den Schlüssel, die Göttliche Glut (für den einen Schmied bei der Kirche, und nen Heimkehrknochen.

Antwort #7, 12. Dezember 2013 um 11:49 von derschueler

Ah wunderbar, dann will ich doch mal suchen ^^

Hab gar keinen Weg gefunden gehabt bei dem Leuchtfeuer vor dem Siegel... jaja, wenn man mit geschlossenen Augen durch die Welt spaziert :) mhhhh...

ja wunderbar, ich danke vielmals, da kennt einer aber gut die Laufwege auswendig :)

Beatrice kenne ich bislang mal noch gar nicht, war auch noch nie bei den Waldjägern... joa ach soll ich schon finden :) Besten Dank !

Antwort #8, 12. Dezember 2013 um 11:55 von Gsus

Alles geklappt :)
Schmetterling besiegt, Ring gefunden, nebenbei noch 4 Level gestiegen und leider leider ein mal gestorben... Seelen und Menschlichkeit weg... man lern man lernt, niemals mehr als 10 Menschlichkeit oben in die Leiste nehmen, man ärgert sich nur.. naja...

Aber SIF hab ich erst mal noch links liegen lassen, bin aus irgendwelchen Gründen erst mal in die Schandstadt gucken um endlich diese dusselige zweite Glocke zu finden, nebenbei noch raus gefunden was der Schmied bei der Kirche mit den Waffen noch so umwandeln kann ... hihi...

wo du grad hier und so nett bist ^^:

Da kann ich ja meine Hellebarde+5 in 3 verschiedene Sachen umbauen lassen...

Krude
Göttlich
... noch irgendwat ^^

bewirkt aber keine von denen zufällig, dass die Skelette in den Katakomben wieder aufstehen oder :( ?
Laufe prinzipiell ja mit der Schwarzritterhellebarde rum, aber der Angriff gefällt mir nicht so gut wie bei der normalen Hellebarde... schneller normaler Angriff und Rundumschlag ... aber...sonderlich stark isse auch nicht auf +5 und überlege in was ich sie umwandeln soll...

Antwort #9, 13. Dezember 2013 um 09:07 von Gsus

Göttliche Waffen verhindern dass die Skelette wieder auferstehen falls der zugehörige Nekromant noch lebt.^^

Göttliche Waffen verursachen allerdings Split-Damage und der Magieschaden-Part skaliert mit deinem Wille-Stat. Kann also sein dass der Schaden recht bescheiden ausfällt wenn dir der Glaube fehlt^^

Zweite Glocke?
Schandstadt... gaaaaaaaaaaanz unten. Siehst du nen riesigen "Ameisen"-Haufen, bist du aufm richtigen Weg :D

Antwort #10, 13. Dezember 2013 um 09:31 von derschueler

Ah super, ja diese Skelette nerven einfach, ich bin ganz am Anfang schon versehentlich Richtung Friedhof gelaufen und dachte ich müsste da durch, hab also MASSIG Erfahrung im Skelettkampf mit zu wenig Schaden *g* ich könnte Sie mittlerweile quasi mit einer Gabel besiegen ^^
Super, also göttlich... aber dann nehme ich vielleicht lieber eine andere Waffe, die Hellebarde wollte ich schon so haben, dass sie Schaden austeilt... aber gut, Scherben für andere Waffen hat der Händler ja, ist ja kein PRoblem dann ein Schwert oder den Morgenstern göttlich zu machen...

Joa Glocke weiß ich (so ungefähr) nur wollte ich da erst mal hin ehe ich zu SIF laufe.. von dem hatte ich erst mal genug *g* Hatte ja keinen Grund da hin zu laufen... eigentlich... war ja auch ein Versehen ... werde ich nach der Glocke dann mal machen...



Wunderbar du Quell des Wissens :) Besten Dank !

Antwort #11, 13. Dezember 2013 um 09:36 von Gsus

Vllt ein großsschwert...

Die Claymore oder das Bastardschwert das man von Andre kaufen kann...
Irgendwas das bisschen größeren Angriffsradius hat^^
Nimm dir Zeit für die Katakomben und versuch nich irgendwo runter zu fallen :D

Sif is leider kein optionaler Boss... du brauchst seinen Drop um später überhaupt gegen nen Boss kämpfen zu können...

Antwort #12, 13. Dezember 2013 um 10:46 von derschueler

Andre war der Schmied unten in der Kirche ?
Joa hab noch ein paar Waffen im Rucksack und die Hellebarde ist ja fett genug für später, muss nur noch diese komischen Schmiedezubehöre finden um die noch höher zu leveln... glaub die Funkeldingsbums... die hatte ich aber mal in dem Gebiet vor dem Klaffdrachen beim Leuchtfeuer bekommen so weit ich weiß, wo diese Viecher sich von der Decke fallen lassen...aber bis lang ist die Hellebarde mal stark genug für alles was so rum fleucht und kreucht aktuell...

aber hab noch 2-Händer des Drachentötesr, die Axt die der Klaffdrache liegen lässt, noch ein paar sonstige Sachen.. Claymore, Schwerter etc. die ich göttlich machen kann (wenn es geht, muss ich heute abend mal ausprobieren...)

Ich spiele generell gern mit Schild, bin vom Typ her nicht so der Ausweich-Hüpfer ^^ keine Ahnung, bin ich von früheren Spielen so gewohnt und krieg es auch nicht wirklich raus ... abgesehen von Bosskämpfen halt, wo Blocken schon mal sinnlos ist weil die eh alles durchbrechen was ich im Moment so aufbieten kann... da wird auch schon mal gerollt und gehüpft ^^
Sonst spiel ich halt eher Schild und Waffe mit einigermaßen Reichweite...
Backstaben klappt bei mir so wie so so gut wie nie und da laufe ich dann größere Gefahr sofort gekillt zu werden wenns nicht hin haut, beim Blocken hat man zwar nicht ganz so viel Power in der Waffe und muss ständig auf die Kondition achten, aber bis jetzt fahre ich damit etwas sicherer als mit Backstaben ^^

Antwort #13, 13. Dezember 2013 um 10:54 von Gsus

Is ja auch völlig in Ordnung fürn ersten Durchlauf^^

Waffen die sich mit Funkeltitanit, Dämonentitanit oder Drachensteinen aufwerten lassen gehen nur bis +5 und können auch keinen anderen Weg einschlagen.
-> sind halt "besondere" Waffen^^

...nur so am rande^^

Wenn du aufs Blocken stehst, dann bring nen Schild auf +10 (der Ritterschild tuts) und heb dir Sif's Seele auf, sobald du ihn gekillt hast.

Die Seele und ein normaler +10 Schild, kannst du später zum Schild mit der höchsten Haltung im Spiel machen. Außerdem blockt er so ziemlich alle negativzuständie wie Gift und Blutung. Is aber ein Großsschild, heißt kein parrieren möglich^^

Antwort #14, 13. Dezember 2013 um 11:16 von derschueler

um künftig zu verhindern alle seelen zu verlieren, bei einem boss zum beispiel und man hat einiges gesammelt, dann hilft es meist einen heimkehrknochen in die hand zu nehmen, zur leiche zu rennen, den kram einzusammeln und mit hilfe des knochens das weite zu suchen.

Antwort #15, 13. Dezember 2013 um 11:16 von Kryos

Joa so war der Plan... Guter Schild ist schon Gold wert... Kontern = parrierien? Mach ich eh kaum... Bin ein sehr feiger Spieler :-) schön hinterm Schild verstecken und Löcher in der Deckung des Gegners suchen :-) hab jetzt mal ein steinschild aber... Hilfe... Da muss man ja hulk sein wenn man das Tragen will... Und dann nochdie sschwere Waffe... Hehe...

Antwort #16, 13. Dezember 2013 um 14:33 von Gsus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Das Dark Souls, das es von Anfang an hätte sein sollen. Keine neuen Inhalte, aber verbesserte Technik heben die Qualität auf ein neues Niveau. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Fortnite: Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Wie mit dem Start jeder neuen Fortnite-Season gehen auch mit Season 5 eine Menge Updates einher. In Foren sammelt sich (...) mehr

Weitere Artikel

Blizzard entschuldigt sich für fehlerhaften Patch 8.0

World of Warcraft: Blizzard entschuldigt sich für fehlerhaften Patch 8.0

Böse Überraschung für World of Warcraft: Mit der Veröffentlichung von Patch 8.0 hat Blizzard diese (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)
* gesponsorter Link