Immer noch Pobleme mit dem Fragment Miseries Perle im Yaschas-Massiv JS 010 (Final Fantasy 13-2)

Fragment Miseries Perle
Moin ich habe ein kleines Problem bei FF13-2 bin grade im Yaschas-Massiv JS 010 und habe den Behemoth-Reißzahn von Behemoth erhalten, nun wollte ich mit Brenda sprechen um an das Fragment Miseries Perle
zukommen, ich finde die Person einfach nicht.
Ich habe den Auftrag ihr einen Behemoth-Reißzahn zubringen auch nicht angenommen weil ich den Reißzahn gleich am Anfang des Yaschas-Massiv JS 010 bekommen habe.
Ich glaube beim letzten durchspielen hatte ich da schon Probleme leider kann ich mich nicht erinnern wie ich es gelöst habe .
Kann sein das ich einfach Später nochmal herkommen muß, beim abgeben der Uhr und der Altbatterie
aber es lest mir einfach keine ruhe.
Im Lösungsbuch steht das Brenda irgendwo am Eingang zur Ruienenstadt stehen soll, ich finde sie einfach nicht kann mir bitte jemand helfen ? ?
Danke super von euch !

Frage gestellt am 19. Dezember 2013 um 16:25 von Thorben76

1 Antwort

Man muß zuerst die Aufgabe mit der Altbatterie abgeschlossen haben bevor man mit Brenda reden kann und die Nebenaufgabe annehmen ( und eventuell) auch abschließen kann !

Antwort #1, 22. Dezember 2013 um 21:48 von Thorben76

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
7 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Fallout 76: 7 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Es ist wieder an der Zeit, den (Ver-)Strahlemann zu machen! Fallout 76 steht vor der Tür und viele von euch sind (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 47 spielen

Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 47 spielen

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegenen und das große Weihnachtsgeschäft steht bevor. Bei den Neuveröff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)
* gesponsorter Link