Competitive-Team (Pokemon Y)

Ich überlege zurzeit wie ich mein Competitive Team gestalte.
Attacken hab ich noch nicht wirklich überlegt, nur welche Pokemon, und würde gerne eure Meinung dazu hören.

Glurak mit Gluraknit Y als Spez-Sweeper,
Durengard als Phys-Staller,
Turtok als Spez-Staller, evtl Spinner
Zoroark entweder mixed oder Phys-Sweeper,
Despotar Physisch ausgelegt,
und Monargoras ebenfalls Physisch.

Für Anmerkungen und konstruktive kritik bin ich offen, Antworten wie: Was is das für ne Scheisse werd ich erst gar nicht lesen.

Schonmal Danke, falls sich jemand die Zeit nimmt mir zu antworten

Frage gestellt am 26. Dezember 2013 um 17:49 von Volpe49

10 Antworten

Würde Glurak gegen ein Vulnona mit Dürre austauschen, sonst ziemlich gutes Team.

Antwort #1, 26. Dezember 2013 um 17:54 von 7Lunaxter7

Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich hab eigentlich nur gefragt, weil das mein ersten Competitive Team wird.
Und ich nich SO viel Ahnung hab

Antwort #2, 26. Dezember 2013 um 17:59 von Volpe49

bin zwar ein schlechter teambuilder, aber das fällt mir auf

keine entry hazard leger
ne boden- und kampfschwäche bei 3 pokémon (despotar doppelte kampfschwäche)
eine wall wäre auch gut
zu viele physische sweeper, was würdest du machen wenn du nur noch physische pokémon hast und ne physische wall vor dir steht?

Antwort #3, 26. Dezember 2013 um 18:03 von ChromMKW

Dieses Video zu Pokemon Y schon gesehen?
Glurak mit Gluraknit Y als Spez-Sweeper (Well, duh.)

Durengard als Phys-Staller (<- Was soll ein Staller sein? Es gibt nichts, dass sich Staller nennt)

Turtok als Spez-Staller, evtl Spinner (<- same. Und einen anderen Grund es zu spielen, außer als Spinner ist in dem Fall dämlich)

Zoroark entweder mixed oder Phys-Sweeper (<- hast du dir jemals Zoroarks Movepool angeschaut? Tu es und erkenne deinen Fehler)

Despotar Physisch ausgelegt (Toll... physisch offensiv oder defensiv?)

Monargoras ebenfalls Physisch (Ist heute "schreibt möglichst ungenaue Angaben"-Tag? Das es kein spezieller Sweeper wird ist klar).


Allgemeine Anmerkungen:

1.)
3 Kampf-Schwächen.
Und eher irgendwer jetzt mit "aber es sind doch eine Resistenz und eine Immunität da" kommt; Stonequake.

2.)
Der einzige Grund, wieso 6th Gen Wetter mitgebracht werden sollte ist, wenn etwas davon profitiert (herp derp).

In dem Team ist es... gar nichts.

STAB Feuer bekommt nen Boost... aber auch der Gegner -> tschüß Durrengard und die netten Resistenzen dagegen werden auch neutral getroffen.

3.)
Mal etwas AoE-Schaden verteilen und auf A#3 bashen^^

Ich sehe 2 mögliche SR Ausleger.

4.)
So viel Zeug, dass mir einfällt aber gleichzeitig raus will, dass ichs schon vergessen habe.

Antwort #4, 26. Dezember 2013 um 19:10 von Grim_Bouncer

"Antworten wie: Was is das für ne Scheisse werd ich erst gar nicht lesen."

...dann bräuchtest du jemanden der dir sagt das es solche Antworten sind und du sie nicht lesen sollst... ansonsten musst du sie ja lesen um zu wissen das es solche Antworten sind :D

HUE^^
________________________________

Du möchtest vllt deine Angaben wirklich etwas genauer ausführen... z.b. so...

Glurak @Nit-Y
252 SpAtk / 252 Init / 4 SpDef (Scheu)
- Feuersturm
- Solarstrahl
- Luftschnitt
- Ruheort

...und dabei all das schonmal berücksichtigen was unser grim Bouncender Freund geschrieben hat.^^

(Obiges Beispiel ist wie ein komplettes Moveset normalerweise dargestellt wird (werden sollte), weil übersichtlich und alle notwendigen INfos vorhanden sind... Fähigkeit bei Bedarf darfste auch mit aufführen^^)

Antwort #5, 26. Dezember 2013 um 19:36 von derschueler

Nit-Y?

Swag.

Antwort #6, 26. Dezember 2013 um 20:16 von Grim_Bouncer

Dass das Team jetzt nicht der bringer ist war klar.
Mir gings eher darum, ob man daraus überhaupt was rausholen kann, nicht obs auch Sinn macht.
Übrigens, Staller gibts. bezeichnet ein Pokemon mit hoher Def/SpezDef/KP. just sayin.
Zoroark KANN man physisch spielen, auch wenn keine große Auswahl da ist.
Attacken hatte ich noch nicht genau überlegt, stand aber drin.
Und die Boden/Kampf-Anfälligkeit ist mir ebenfalls bewusst.
Danke für die Antworten, aber bevor noch mehr von sowas kommt, da bastel ichs lieber komplett ohne Hilfe

Antwort #7, 26. Dezember 2013 um 21:15 von Volpe49

Stall is genaugenommen ne Teamart oder die Art und Weise wie man sein Spiel aufzieht...
Die Pokes nennt man Walls :D

Aber is ja egal. Kommt letztendlich aufs selbe raus.
Wenn du Vorstellungen bzgl. der Pokes hast solltest du auch in etwa dran denken welche Rolle sie spielen sollen und wie das grobe Moveset aussieht.

Z.B. ob Monargoras Rox auslegen soll und wenn ja, wie es das am besten tut.


Obs Sinn machen würde zu versuchen was aus dem Team "rauszuholen"?
Warum denn nicht? Ordentlich gespielt kann jeder *hust* Ka-ha-ha-ka zu Gold machen :D
Is eher ne Frage der Erfahrung und des daraus resultierenden Könnens.

Nur muss man halt erstmal irgendwo anfangen. Meister fallen bekanntlich kaum vom Himmel und durch diesen Umstand erübrigt sich der Versuch gleich am Anfang alles "perfekt" machen zu wollen.

Probier Dinge aus. Wenn sie nicht funktionieren siehst du das selbst. Sets sind meistens zu nem gewissen Grad Situationsabhängig und ob eins auf lange Sicht funktioniert wird sich rausstellen wenn man ne Weile damit gespielt hat.

Insofern is deine Entscheidung erstmal ohne Hilfe zu bastel hervorragend.
http://pokemonshowdown.com/ (kein Englisch? Dann kannst du dir Pokemon Online runterladen... bei dem kannste die Sprache einstellen^^) ist ne gute Möglichkeit für dich zu basteln und Sets zu testen. Gegen Gegner die ... meistens ... auch zurück schlagen und in etwa das aktuelle Metagame darstellen.
Hast du dann was gefunden das funzt... machs dir ingame^^

...ooooooooder ...mach gleich ingame einfach irgendwas so wie ich :D (ohne Plan drauf los breeden, EV-Trainieren, Teams builden :D) Draus resultiert ein Team das quasi ne Wundertüte ist... :D
Ich mag Überraschungen^^

[Natürlich kannst du auch alles von mir geschriebene instant als "Quatsch" abhaken und ignorieren... die Option geb ich ab jetz einfach pauschal jedem :D]

Antwort #8, 26. Dezember 2013 um 21:54 von derschueler

Vielen Dank für die letzte Antwort.
Das ist mal was, mit dem ich was anfangen kann

Antwort #9, 26. Dezember 2013 um 23:04 von Volpe49

TSS ist seit Gen5 tot^^

Mit dem Nerf von Wetter ist es noch in einem tief liegendem Grab beerdigt worden.




Natürlich ist das Team nicht völlig verloren :/

Ich z.B. könnte aus dieser Kake Gold machen.

Aber ich habe auch Py mit einem rund um Pikachu aufgebautem Team im OU, seiner Disziplin, so tief in den Arsch getreten, dass ich eins von 6 Pokemon nicht einmal ein einziges Mal rausholen musste...


Da sollte kein Vergleich gezogen werden, denn es kommt nur darauf an, wie der Fragesteller spielt und dies ist aus der Fragestellung ersichtlich~

Ich empfehle ein einfach zu spielendes und ziemlich degeneratives standart OU Top-Tier Team.


Mega-Lucario + Talonflame Core z.B.

Nen Defoger/Spinner wegen 4x SR-Schwäche rein, Rotom-W zum Checken von gegnerischen Talonflame und Volt switchen.

EInen U-Turner und Harard Ausleger.

Fertig.


Idiotensicheres Anfängerteam ohne jeden Denkprozess, welches Gegner schlichtweg overpowert und für andere Anfänger unbezwingbar ist.

Wie gut geeignet es zum sammeln eigener Erfahrungen ist, um sich ein eigenes Team aufzubauen ist mal dahingestellt :I

Antwort #10, 27. Dezember 2013 um 13:46 von Grim_Bouncer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Y

Pokemon Y

Pokémon Y spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen.
Spieletipps-Award90
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: PC-Emulation wird immer hübscher, Grafikvergleich mit der Nintendo Switch

Zelda - Breath of the Wild: PC-Emulation wird immer hübscher, Grafikvergleich mit der Nintendo Switch

The Legend of Zelda - Breath of the Wild sieht bereits auf der Nintendo Switch sehr hübsch aus. Dank Emulator und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Y (Übersicht)