systemanforderungen (Skyrim)

hi leute
wollte fragen ob und wie hoch mein pc skyrim schafft

windows 7 64 bit version
prozessor: 4x3,40 ghz
RAM: 8gb
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7770 1GB, Sapphire OC

Frage gestellt am 27. Dezember 2013 um 23:01 von micha6595

18 Antworten

Hast Du nicht schon mal gefragt? die Grafikkarte ist zu schwach, allers andere ist mehr als ausreichend ;)

Die Karte ist von Anfang 2012, Du wirst Skyrim nicht mit vollen Details spielen können.

Antwort #1, 27. Dezember 2013 um 23:33 von The_Dahaka

ok welche karte wäre denn empfehlenswert?

Antwort #2, 27. Dezember 2013 um 23:40 von micha6595

Auf jeden Fall eine mit 2 GB, und wenn Du nen Intel Prozessor hast (steht ja nicht dabei) würde ich eine GTX 660 empfehlen, wenns ein AMD ist eine Raedeon.

Hast Du nen Notebook oder nen Desktop PC?

Antwort #3, 27. Dezember 2013 um 23:46 von The_Dahaka

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
desktop pc
geht auch ne AMD Radeon R7 260X 2GB

Antwort #4, 28. Dezember 2013 um 00:00 von micha6595

Wenne nen AMD Prozessor hast, würde sich auch ne Radeon empfehlen, wie ich bereits oben schrieb.

Antwort #5, 28. Dezember 2013 um 00:17 von The_Dahaka

AMD Athlon II X4 750K Black Edition, 4x 3.40GHz

Antwort #6, 28. Dezember 2013 um 00:20 von micha6595

Jor, auf jeden Fall würde ich ne vernünftige Grafikkarte kaufen, vor allem, wenn Du Skyrim auch modden willst oder ENBs benutzen willst.

Antwort #7, 28. Dezember 2013 um 00:22 von The_Dahaka

reicht die AMD Radeon R7 260X 2GB dann auch noch für games wie zb crysis battlefield etc.?

Antwort #8, 28. Dezember 2013 um 00:34 von micha6595

hier mal etwas aus dem Gamestar Test:

Spiele-Leistung: nur knapp flüssig

Battlefield 3: Ultra-Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080) 35 fps
Mit "nur knapp flüssig" meinen wir die Darstellung aktueller Spiele in maximalen Details in der Full-HD-Auflösung. Battlefield 3 ist doch einen Tick zu langsam mit 35 Bildern pro Sekunde, Tomb Raider ebenfalls mit einer Bildrate von 33. Jedoch bedeutet das Umkehrschluss, dass Sie lediglich nur kleine Veränderungen in den Grafik-Einstellungen vornehmen müssen, um die Games flüssig zu daddeln. Anno 2070 bildet hier die Ausnahme, das Echtzeitstrategiespiel ist mit 49 Bildern in der Sekunde gut spielbar, schließlich kommt es hier auch nicht auf eine schnelle Reaktionszeit mit flotten Bildwechseln an. Insgesamt sind die Ergebnisse sehr ähnlich zur AMD Radeon HD 7790, auch der synthetische 3DMark bestätigt das.

Test-Fazit zur AMD Radeon R7 260X

© AMD
Auch bei der AMD Radeon R7 260X handelt es sich lediglich um eine Umbenennung, denn es kommt wiederum ein bereits veröffentlichter Grafikchip zum Einsatz: Die Bonaire-GPU der AMD Radeon HD 7790, die Ende März 2013 auf den Markt kam. Deshalb übernimmt die Grafikkarte die guten Eigenschaften wie die für Einsteiger angemessene Leistung und die geringe Leistungsaufnahme.
Doch fast schon typisch ist der laute Referenz-Lüfter und die hohe Betriebstemperatur unter Last. Doch das Beste kommt zum Schluss, nämlich der Preis. AMD gibt 139 Dollar an, was um die 102 Euro wären – ein echter Kampfpreis, der Nvidia ins Schwitzen bringen dürfte, denn im Einsteigersegment dürfte die R7 260X wohl das beste Verhätlnis aus Preis und Leistung bieten. Einen definitiven Preis für Deutschland reichen wir an dieser Stelle noch nach.

Update vom 8. Oktober 2013: AMD hat uns den empfohlenen Verkaufspreis der AMD Radeon R7 260X genannt, der bei 130 Euro liegt. Damit ist und bleibt die Grafikkarte ein Preis-Leistungs-Hit!

Quelle: Gamestar

Antwort #9, 28. Dezember 2013 um 00:46 von The_Dahaka

ok und wie siehts mit der AMD Radeon HD 7850 2GB aus?
sorry dass ich so n bisschen nerv mit den fragen :)

Antwort #10, 28. Dezember 2013 um 00:54 von micha6595

Antwort #11, 28. Dezember 2013 um 01:08 von The_Dahaka

hohl, dir ne HD 7870 die gibt es für ca.150€ oder ne Radeon R9 270X die, ist etwas schneller kostet aber auch ca.180€.

Eine, GTX 660 von Nvidia kostet ca.150€ und ist so schnell wie ne HD 7850 ca.130€ und der rest deiner Hardware ist wie The_Dahaka schon schrieb aureichend.

Antwort #12, 28. Dezember 2013 um 01:47 von Dark_SSJ2

Die HD 7850 OC ist sogar gleichschnell wie die GTX 760.

Antwort #13, 29. Dezember 2013 um 15:18 von The_Dahaka

hast du ein link für denn test dafür weil im durchschnitt ist die GTX 760 ca. 25-30 prozent schneller als eine standart HD 7850 Version.Welche, meinste denn von der 7850 OC version ?

Antwort #14, 29. Dezember 2013 um 16:07 von Dark_SSJ2

Antwort #15, 29. Dezember 2013 um 21:26 von The_Dahaka

die, HD7850OC hat ein Durchschnitt von 56 fps aber die GTX 760 hat jedoch ein Durchschnitt von 68fps also ist sie ca. 22Prozent schneller ald die 7850OC.

Antwort #16, 29. Dezember 2013 um 22:19 von Dark_SSJ2

Verdammt, Du hast Recht, ich habe mich in der Tabelle versehen.

Antwort #17, 30. Dezember 2013 um 13:25 von The_Dahaka

macht nix die 7850OC ist trozdem ne Gute karte und entscheiden muss sich ja micha6595.

Antwort #18, 30. Dezember 2013 um 20:43 von Dark_SSJ2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)