mache ich was falsch? (Pokemon Y)

Ich bin dabei mir ein Blaues Geckarbor mittels Masuda Method zu machen (Geckos *.*) okay ich benutze ein japanisches Geckarbor und ein normales Ditto ... ca. 400 Eier insgesamt und nur normale... mache ich etwas falsch? Geht es eventuell besser wenn man eines aus einem andern Land nimmt (ich weiß hört sich absurd an aber wer weiß ^^? ) ?

Frage gestellt am 29. Dezember 2013 um 23:04 von B-Lizard

1 Antwort

Die Chance is nur relativ klein, brauchst schon a bissel Glück, is nich so das mit Masuda jedes 100. n shiny is, gib ne bestimmte Rate. Hier der Eintrag aus dem Pokewiki:

Masuda-Methode

Wenn man ein Pokémon, das man aus einem anderen Land getauscht hat, in der Pension mit einem eigenen Pokémon kreuzt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das gezüchtete Pokémon ein schillerndes Pokémon ist. Diese Methode wird auch als Masuda-Methode bezeichnet, da sie erstmals durch den Projektleiter Junichi Masuda populär wurde. Im Tausch erhaltene Pokémon aus fremden Regionen sorgen dafür, dass die Chance von den üblichen 1:4096 (6. Generation) auf 1:682,66 steigt. Der Schillerpins verändert an dieser Wahrscheinlichkeit allerdings nichts.

Während die Chance in Generation 4 zunächst von 1:8192 auf 1:2048 anstieg, wurde sie in Pokémon Schwarz & Weiß dann auf 1:1365,33 erhöht. Mit Schillerpin betrug die finale Wahrscheinlichkeit 1:1024. Ziel dieser Methode war es ursprünglich, den internationalen Pokémon-Tausch zu fördern.

Quelle: Pokewiki: Schillernde Pokemon

also viel Spaß mit den nächsten Eiern und viel Glück :)

Antwort #1, 29. Dezember 2013 um 23:11 von SkySummoner

Dieses Video zu Pokemon Y schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Y

Pokemon Y

Pokémon Y spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen.
Spieletipps-Award90
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Y (Übersicht)