Schlagen (AC 4)

Kann man wie Ezio die Zivilisten schlagen oder ist AC 4 so wie AC 3, bei den man keine Zivilisten schlagen kann. Ist AC 4 eigentlich wie Brotherhood, Revelations usw. vom Gameplay her oder ist es wieder so schlecht wie bei AC 3.

Frage gestellt am 03. Januar 2014 um 23:08 von Harald132

14 Antworten

man kann Zivilisten NICHT schlagen (mit fäusten oder schwertern) jedoch kannst du sie erschießen oder mit schlaf- oder berserker-pfeilen abschießen


und es ist ein sehr gutes spiel! man hat viel frei lauf und man(ich) fühle mich in die rolle des piraten sehr gut eingespielt !

Antwort #1, 04. Januar 2014 um 00:16 von rugbyall123

Schlecht wie ac3.Man keine zivilisten schlagen.Fast alle waffen sind weg.Kein dolch.Keine schweren Gegner. (Ich kann mich noch errinern, als man in ac brotherhood gegen die lanzenträger die versteckte klinge benutzen musste. Das war schwer.) Wiedermal das dümmste kampfssystem. Rennen nur mit R2 auf der ps4. Keine Verbindung zu ältern Teilen ( zur Information: Ezios Namen wird zweimal im Spiel erwähnt.Einmal in einem Video das man freischaltet und einmal in Hauptmissionen.
Fazit: Falls du das Spiel nicht hast, hols dir auch nicht.Du verpasst da 0,0001% die sowas von unwichtig sind. Das ist kein 4. Teil sondern eher ein nebenteil
Langsam glaub ich das EA seine Finger im Spiele seit AC 3 im Spiel hatte.
Achja eins habe ich habe ich vergessen.Keine Abwechslung. Immer dasselbe. Aufspüren und Töten und das auch noch in einem Schwierigkeisgrad unter jeder Sau z.b. gibt es einen pfeil der Gegner dazu verleitet andere anzugreifen.Nach dem Effekt stirbt er selbst. Und die Pistole braucht jahre zum nachladen.Ac 2- revaltions paar Sekunden. Fortschritt oder Rückbildung.
Entschuldigung für die Rechtschreibung. Ist am Handy geschrieben

Antwort #2, 04. Januar 2014 um 00:19 von robin26

Ok zunächst einmal wird nicht Ezio sondern altair erwähnt. Und zum Spiel kann man ohne Bedenken zugreifen. Es ist meiner Meinung nach das bisher beste assassins creed. Allein die ganzen Freiheiten die man hat, die vielen orte die man mit seinem Schiff bereisen kann. Das Piraten Setting ist sehr gut umgesetzt. Für mich das beste Spiel. Allein das umhersegeln oder aufrüsten vom Schiff ist klasse gemacht. Es is einfach grandios. Eins muss man aber sagen. Man sollte sich schon für Segelschiffe und das Piraten Zeitalter interessieren, sonst könnte es sein das es einem vielleicht nicht so viel Spaß macht, eben weil man die meiste zeit mit dem Schiff unterwegs ist und auch andere Schiffe entern muss um weiter zu kommen. Aber so oder so, man macht mit AC4 nix verkehrt. Und die paar Punkte die ich hier gerade aufgezählt habe sind noch nichtmal ein Bruchteil dessen was einen im Spiel noch alles erwartet.

MfG

Antwort #3, 04. Januar 2014 um 09:09 von SolidSword

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?
Ach und was die negative Meinung meines Vorredners angeht kann ich nur sagen.: Das stimmt nicht. Außerdem war das mit den steinschloss Pistolen damals nunmal so.

Antwort #4, 04. Januar 2014 um 09:12 von SolidSword

Ne leider falsch.Ja wie du sagtest man muss sich interessieren, aber bei Ac2- Revaltions ( wenn du alles gelesen hättest und die Spiele auch gespielt hättest, wüsstest du, dass es damals keine Steinschusspistole gab) konnte man viel schneller nachladen. Youtube wird dir eine Antwort bringen. Und wie gesagt. Ich finde nicht das das ein Teil der serie ist.
Einfach ab der 2. Minute anschauen. Dann siehst du wie man früher nachgeladen hat. Achja eins noch. Falls du die früheren Serien nicht gespielt hast, dann schau sie dir an auf youtube (lets plays od. Walkthroughs). Oder besser spiel sie, dann wüsstest du wie schwer das damals war. Man konnte nicht wie in Ac4 einfach Pfeile nehmen und ausschalten. Man musste selber Hand anlegen. Die Pistole benutzen? Bitte aber wenn du willst das dich ganz Florenz jagt.

Antwort #5, 04. Januar 2014 um 16:26 von robin26

Das mit der Pistole hast du net so verstanden wie ich des gemeint hatte. Und ja ich hab auch alle Teile gespielt. Und was die Schwierigkeit angeht. Für mich war bisher nicht ein assassins creed Teil wirklich schwierig. Da könnte mich die ganze Welt angreifen und man würde jeden nieder metzeln. Und außerdem versteh ich gar nicht warum du dich über das blasrohr aufregst. Ezio hatte auch jeden Mist in seinem Ärmel versteckt, z.b. die versteckte Pistole. Klar das da das nachladen schneller geht als mit späteren steinschloss Pistolen. Außerdem zwingt dich ja niemand das blasrohr zu benutzen. Guck dir Teil 3 an, da hat connor noch jede Pistole noch einzeln nachgeladen. Sowas nennt man realitätsnähe. Im 4. Teil hat ubisoft das ganze etwas vereinfacht. Aber ich hätte es auch nicht schlecht gefunden wenn Edward jede Pistole einzeln nachladen müsste. Wäre auf jeden fall realistischer. Du gehörst bestimmt auch zu den Leuten die behaupten das ac4 kein assassins creed mehr ist. Aber sowas kommt vor wenn man keine Ahnung vom Credo der assassinen hat.

Antwort #6, 04. Januar 2014 um 17:11 von SolidSword

Aber ich will jetzt keinen Streit vom Zaun brechen. Hat eh jeder seine eigene Meinung. Wenn dir die alten teile besser gefielen. Dann viel Spaß weiterhin damit. Für mich persönlich ist Teil 4 grandios. Einfach das beste Setting und die größte Abwechslung bisher.

Antwort #7, 04. Januar 2014 um 17:22 von SolidSword

Für mich wars genau so nicht schwer, aber heute ist es einfach zu einfach. Viel zu einfach. Hast du bemerkt wie verbuggt ac3 war. Die KI ist sogar gefallen. Man sagt den Rekruten sie sollen den killen, stattdessen finden sie nichtmal den weg. Ja du hast Recht realitätsnah wärs gewesen wenn er alle einzeln nachladen würde. Aber sie könnten wenigstens sagen das die Pläne verlorengegangen sind oder ähnliches. Die Zusatzaufgaben lächerlich. Viel zu einfach. Story. Welche Story. Er ist ja nichteinmal ein echter Assassine. Er kann schon von Anfang an den todessprung. Sehr Interessant. Auch den Adlersinn hat er schon. Man sieht also das die Qualität abnimmt. Und ubisoft will noch 2 spiele pro jahr rausbringen, bitte nicht. Sie solle sich zeit lassen. Nicht es hinfetzen. Bei der ps4 sind mehrere trophäen verbuggt und die letzte misson konnte ich nicht spielen ohne 10 mal zu sterben und neu zu starten. Aber bitte spiel nur den Piratensimulator

Antwort #8, 04. Januar 2014 um 20:15 von robin26

Sorry aber wer braucht denn bitte ne extra Erklärung für vielleicht verloren gegangene Waffen. Manche Sachen kann man sich gerade noch selbst erklären. Liegen ja schließlich mehr als 100 Jahre dazwischen. Und das mit dem Adlerauge wird im Spiel erklärt. Das hat mich auch erst etwas gestört das edward bereits alle seine Fähigkeiten hatte. Aber er ist schließlich Pirat. Die waren auch nicht gerade untalentiert. Und was den todessprung angeht, Ezio konnte den in AC2 auch direkt am Anfang lange bevor er assassine wurde. Da haben es sich die Entwickler halt einfach gemacht. Aber man kann ja auch als Spieler mitdenken und nicht gleich alle Fähigkeiten zu Beginn des Spiels einsetzen. Bei den Bugs muss ich dir zustimmen. Bei AC 4 hielt es sich ja noch in grenzen. Zumindest bei mir traten so gut wie keine Bugs auf. Aber AC3 war, bevor die Patchs rauskamen, eine einzige verbuggte Katastrophe. Trotzdem bietet AC 4 mehr als alle seine Vorgänger zusammen. Auch wenn Edward erst kurz vor Ende des Spiels ein assassine wird. Es zeigt eben seinen Werdegang vom Piraten zum assassinen. Und das ist mal ne nette Abwechslung zu den vorherigen Teilen. Wie gesagt, Story und die Figuren sind Geschmacksache, aber technisch und spielerisch ist der Titel seinen Vorgängern weit voraus. Gerade das umhersegeln in der Karibik. Das Entern anderer Schiffe und was sonst noch so geht, finde ich als gute langzeitmotivation. Diese hat nämlich bei allen vorherigen Teilen total gefehlt. Denn sobald man mit der Story durch war wurde es einfach langweilig. Und genau das ist AC4 nicht. Da kann ich auch kleine Fehler verschmerzen wenn das Gesamtpaket Top ist. Also spiel mal schön die Ezio Reihe bis vielleicht wieder ein Teil kommt wo eine gute Story hat, aber ansonsten langweilig ist. Und was ubisoft genau vorhat werden wir in den nächsten Jahren sehen. Mir auch egal wenn nur noch schlechte AC spiele rauskommen. Für mich hat ubisoft mit Black Flag ihr Meisterstück abgegeben.

Antwort #9, 04. Januar 2014 um 20:57 von SolidSword

Hahahahaja genial deine Argumentation. Find ich super und muss mich geschlagen geben :)
Adde mich bitte auf PSN : Headshot--R
Eins würde mich trotzdem interessieren. Ob der der die Frage gefragt hat, das Spiel am Ende gekauft hat?

Antwort #10, 04. Januar 2014 um 22:20 von robin26

Ja das würde mich auch mal interessieren. XDDDD

Antwort #11, 04. Januar 2014 um 22:31 von SolidSword

ne der hat sich GTA gekauft, weil er da Zivilisten schlagen darf...

Antwort #12, 07. Januar 2014 um 15:06 von Porphyr82

Naja eigentlich meinten wir, ob wir ihn überzeugen konnten das Spiel zu kaufen bzw. nicht zu kaufen. Laut seiner Frage hat er das Spiel nicht, ich zitiere:  "Ist AC 4 eigentlich wie Brotherhood, Revelations usw. vom Gameplay her oder ist es wieder so schlecht wie bei AC 3."
Das heißt er will sich vorher erkundigen ob es sich lohnt.

Antwort #13, 07. Januar 2014 um 22:34 von robin26

danke, das habe ich wohl verstanden...

Antwort #14, 08. Januar 2014 um 17:36 von Porphyr82

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 4 - Black Flag

AC 4

Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC 4 (Übersicht)