Zombie inwasion oder so ähnlich (Terraria)

was genau ist dieses Bloodmoon oder was ist das?und was muss man machen bei der kobolt invasion?

Frage gestellt am 06. Januar 2014 um 23:35 von Kira1236

5 Antworten

Blood moon ist ein event, dass zufällig beim beginn einer Nacht eigenständig ausgelöst wird. Dabei verfärbt sich das Wasser rot, genau wie der Mond.

Die ganze Nacht lang, verdoppelt sich die Spawnrate der Gegner, die Menge an Gegner erhöht ebenfalls und die Gegner verändern sich. Zb werden Goldfische zu Piranhas und auch die anderen Tiere, die normalerweise harmlos sind, werden dich angreifen.

Gegner wie Zombies erhalten in dieser Nacht auch die Fähigkeit, deine Türen zu öffnen, wenn sie ein paar Sekunden dagegen hämmern.

Zusätzlich tauchen spezielle Gegner auf, die nur beim Blood moon auftauchen können, wie zb Clowns (dazu muss die Welt aber auf Hardmode sein) und Groom und Doctor Bones (nur bei Softmode).

Dazu bekommst du Samen, wenn du Todeskraut erntest.


Eine Koboldinvasion gibt es nicht, du meinst wohl eher die Goblins. Hier bringst du solange Goblins um, bis angezeigt wird, dass sie sich zurück ziehen.

Antwort #1, 07. Januar 2014 um 00:05 von Lufia18

ääähhhhm Die beiden kommen beim SoftMode?:-( dieser bones kann der einfach in häuser rein?:-(
wie gut das ich meine tür wegen dem guide immer mit steinblöcken blockiere...

Antwort #2, 08. Januar 2014 um 19:34 von Kira1236

Nein, ALLE Zombies und natürlich auch die seltenen Varianten können die Türe öffnen.
Sie extra zu blockieren, ist eine sehr schlechte Lösung.

Ein Graben davor, der 2x2 breit und tief ist, reicht völlig oder man nutzt davor einen Teleporter, der mit einer Druckplatte ausgelöst wird. Diese hat auf dich keine Wirkung und die Gegner werden dorthin teleportiert, wohin du willst.

Antwort #3, 08. Januar 2014 um 19:50 von Lufia18

Dieses Video zu Terraria schon gesehen?
ok danke für die info^^

Antwort #4, 09. Januar 2014 um 18:07 von Kira1236

Übrigens, wenn du erst mal die Wall of flesh besiegt hast und deine Welt auf hardmode gestellt wird, wird es erst richtig lustig, dann gibt es Gegner, die durch Wände gleiten können, da hilft dir weder der Graben, der Teleporter noch ein Block vor die Tür, weil sie die nicht mal nutzen werden ;)

Antwort #5, 09. Januar 2014 um 18:59 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Terraria

Terraria

Terraria spieletipps meint: Spaßiges Sandkastenspiel mit breiter Palette an Gegenständen und großem Mehrspieler-Modus. Einzig die Abwechslungsarmut bremst den Spielspaß. Artikel lesen
83
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Zu früh gefreut: Auch Dragon Ball FighterZ beinhaltet die teils sehr kritisch gesehen Lootboxen. Doch keine Sorge, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Terraria (Übersicht)