Eigene Lobby od sowas (GTA 5)

Mich fuckt es einfach nur noch ab sobald man in eine lobby kommt das erste was man sieht der hat den umgebracht der den auf dem ist ein kopfgeld usw.
Man kann nicht seinen beschäftigungen nachgehen wie missionen machen oder einfach mal einkaufen bzw laden ausrauben ohne die gefahr beim nächsten raub könnte ein anderer spieler kommen und der macht einen kalt.

Frage gestellt am 13. Januar 2014 um 07:49 von Hanky1991

7 Antworten

Dann geh am besten in eine Solositzung. Musst aber erst den Singleplayer-Modus gehen und übers dortige Online-Menü in die Solositzung wechseln. Dann bist Du alleine.

Antwort #1, 13. Januar 2014 um 08:32 von Alfco

Tja das nervt andere sind halt der Meinung sie müssen andere Töten aus Langeweile etc. mach überfälle mit freunden dann könnt ih zurückschlagen und die Töten XD

Antwort #2, 13. Januar 2014 um 10:46 von Jayizi99

Ne auf sowas lass ich mich nicht herab warum gehn die spieler nichtma alle zusammen bullen jagen oder so wäre doch viel angenehmer für alle beteiligten.

Was hat das eig für ein sinn andere spieler zu Töten der passive modus hat ja auch kein nutzen

und im sologame sind wie da schon steht nicht alle inhalte verfügbar

Antwort #3, 13. Januar 2014 um 10:50 von Hanky1991

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
90% derjenigen, die so spielen, sind kleine kiddies, die das spiel eigentlich noch lange gar nicht spielen duerften und den sinn des spiels entsprechend auch nicht begreifen.
diese cod-gewohnten-kiddies machen aus dem normalen freien modus ein einziges riesiges deathmatch und nehmen dabei auf andere spieler ueberhaupt keine ruecksicht.

Antwort #4, 13. Januar 2014 um 10:51 von ropa0002

Der Multiplayer und besser gesagt das ganz Spiel ist nicht dazu gedacht mit anderen Gegnern/Spielern blumen zu pflücken. Wenn man echt seine ruhe haben will dann geht man in eine Solositzung oder Sitzung nur mit Einladungen und lädt nur Freunde ein.

In einer Öffentlichen Lobby muss man damit rechnen genervt zu werden. Und wer sich dann noch beklagt/rumningelt abgeschossen zu werden wechselt einfach das Spiel, is besser.

Man kann auch wenn man abgeschossen wird den Gegner verwirren mit diversen aktionen.

Beispiel 1: Wenn ein Panzertyp kommt und nur welche abschiesst, nimmt man sich nen Lazer Jet aus der Militärbasis fliegt bis zum Panzer, macht sich kurz vor dem Angriff mit Lesters hilfe auf der Map unsichtbar und knallt den mit der Bordkanone mit Brandmunition einfach ab (nicht die raketen benutzen die sieht man zu schnell) mit einem überraschungsangriff. Und dann den jenigen auslachen.

Beispiel 2: Falls jemand in nem Glitch sich versteckt und alle umbringt die in der nähe sind dann einfach alle weggehen bis der wieder rauskommt weil er kein bock mehr hat zu warten und den dann überraschen und übern haufen fahren.

Macht viel mehr Spass die mit überraschungsangriffen anzugreifen anstatt nur rumzuningeln höö ich werde nur umgebracht.

Antwort #5, 13. Januar 2014 um 11:44 von gelöschter User

da gebe ich dir auch recht.
ich bin ja auch gar nicht prinzipiell gegen das toeten im free-mode.
das soll ja auch weiterhin moegich sein, im free-mode jemanden killen zu koennen.
macht ja in diversen situationen auch sinn und spass.
ich finde es nur schade, dass der freie modus inzwischen zu einem reinen deathmatch verkuemmert, obwohl dieser neben abknallen noch sehr viele andere (auch kooperative) moeglichkeiten bietet und diese immer mehr in den hintergrund ruecken.
fuer diejenigen, die wirklich nur killen wollen, gibt es ja extra die einzelnen deathmatches!
ich finde, dass man erstmal sehen sollte, ob ein anderer mitspieler auch wirklich auf konfrontation aus ist oder ob er etwas friedliches vorhat, bevor man ihn abknallt.

Antwort #6, 13. Januar 2014 um 13:01 von ropa0002

Gibt eigentlich ganz einfache Möglichkeiten!

Passiv Modus und dann Irgendwo drauf oder hinterstellen im Falle eines Panzers oder so!
Dann können die dir nichts und hauen iwann ab! ZUdem kannst du dir so auch ne gute Posi suchen um Ihn dann mit Granaten zu behageln! ;)

Woran man merkt das einer EVTL hinter deinem Kopf her ist, aus welchen Gründen auch immer?!
Die meisten verfolgen dich! Dann einfach Gaspedal ins Blech und die bessere Position bekommen, voll in den Klotz steigen, dabei das Auto so drehen das es einem gute Deckung gibt.
Direkt aussteigen und am Auto in Deckung Waffe, zielen, ein kleines Stück höher als Autoaim und dann abdrücken, schon ist der Kopf des Gegners in seinem Auto verteilt! ;) Dann nur noch wieder rein ins eigene und die Gegend verlassen! Karte beobachten!

Aber ich versteh dich reg mich auch oft genug auf, habe jedoch gelernt mich zu verteidigen und schaffe es so das sich der andere oftmals viel mehr ärgert! ;) Stelle auch oft fest das es schon reicht die Waffe zuerst anzulegen, einige verziehen sich dann ganz schnell direkt oder aber kommen später wieder! Einfach kurz auf der Karte beobachten!

Antwort #7, 15. Januar 2014 um 12:33 von o_-SuNnY-_o

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto 5

GTA 5

Grand Theft Auto 5 spieletipps meint: Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)