Digitation von Agumon daneben (Digimon World)

Hiho Leuts,
hab seit neustem wieder mein Digimon World spiel rausgeholt und zocke es grad...
aber zu meinem Problem egal was ich mache bei Agumon es digitiert zu Numemon.
Was hab ich falsch gemacht und...was hat es mit dem Ausbilderlevel aufsich?

MfG
varlo

Frage gestellt am 04. Februar 2014 um 22:40 von Varlo

9 Antworten

Du musst bestimmte Bedingungen erfüllen um agumon digitieren zu lassen

Antwort #1, 05. Februar 2014 um 11:18 von Giromon90

Na ,ich hab z.B IQ auf 150 gebracht und alle anderen Werte haben sich größten Teils im 100-150iger Bereich aufgehalten. Muss dazu sagen das ich größten Teils im Trainingscamp war.

Antwort #2, 05. Februar 2014 um 14:51 von Varlo

hm...
also bei solchen werten dürfte dein agumon eigentlich nicht zu numemon werden. weißt du noch, was es gewogen hat? das gewicht spielt eine große rolle bei der digitation. 20 - 30g sind in ordnung denke ich. wie weit bist du denn im spiel? bzw. was bekommst du von der fleischfarm (fleisch, hüftsteak oder filet)? fleisch gibt bei jedem mal fressen 1 g gewicht, hüftsteak 2 und filet 3. beim kacken verliert es aber immer 2g. das du größtenteil am trainieren warst sollte sich nicht negativ auswirken. aber vielleicht solltest du darauf achten, dass dein digimon nicht zu erschöpft wird (die schwießtropfen in der blase). das kannst du vermeiden, wenn du einfach zwischendurch mal in jijimons haus/ bei centarumon schlafen gehst.
mfg. redcoat

Antwort #3, 07. Februar 2014 um 10:59 von redcoat

Dieses Video zu Digimon World schon gesehen?
also es hat nicht viel gewogen so zwischen 10-20g ,ich bekomme filet von vegiemon,bin schon einmal mit centarumon einmal über die halbe insel gegangen, hab 26-28 stadtpunkte, bis es sich aufgelöst hat, was hat es eigentlich mit dem ausbilderlevel aufsich?
mfg
varlo

Antwort #4, 07. Februar 2014 um 13:10 von Varlo

und trotzdem ist es zu numemon digitiert? na gut 26 punkte ist ja aschon mal was, hat aber meines wissens nichts mit der digitation zu tun. der ausbilderlevel bestimmt lediglich, wie stark deine frisch geschlüpften digimon sind. bei level 10 hat dein neues so ca 12 prozent der werte die den vorheriges digimon am ende hatte. zu allen anderen leveln kann ich dir nichts sagen, da ich den 10er schon sehr lange habe. es kann auch sein, dass man mit höherem ausbilderlevel eher en ultra digimon kriegt, aber das kann ich zumindest nicht belegen. der level steigt jedes mal wenn dein digimon auf das ultra level digitiert. manchmal auch bei der digitation zum champion, aber sehr selten. es kann auch steigen, wenn man höhere turniere gewinnt (nicht sicher ab welchem grad, aber bei grad A steigt er schon manchmal) der level kann auch wieder sinken, z.b. dann, wenn du dein digimon bei turnieren anmeldest, die eigentlich zu schwach für es sind (ein ultra in grad D antreten lassen und solche mätzchen), wenn du deinem digimon devi chips gibst (zu denen du mit 26 punkten noch keinen zugang hast, aber der vollständigkeit halber). meiner ist auch mal gesunken, als ich mit einem einzigen digimon versuchte sukamon zu kriegen und deshalb 16 mal auf den boden gemacht habe. die betonung liegt hierbei darauf, dass es sinken KANN. es muss nicht unbedingt sinken. tatsächlich ist es gewaltiges pech, wenn der level nach einmalger anwendung von devi chips/ anmeldung bei schwachen turniren sinkt. (ich spreche aus erfahrung, da ich eimal unbedingt ein turnier spielen wollte, an dem mein digimon teilnehmen konnte. mein digimon war zu dem zeitpunkt allerdings viel zu schwach um siegen zu können, also hab ich ihm ACHT! devi chips reingeschoben ohne, dass mein level gesunken ist.)
so. das ist alles, was ich über das ausbilderlevel weiß
mfg.
redcoat

Antwort #5, 14. Februar 2014 um 19:25 von redcoat

bloß warum löst es sich einfach auf...?
ich hatte schob mal ein bakemon sehr stark und es hat sich den nach einem "bosskampf" aufgelöst ...woran liegt das?

Antwort #6, 14. Februar 2014 um 22:48 von Varlo

Das ist wie an Altersschwäche sterben. Das passiert nun mal;D

Antwort #7, 15. Februar 2014 um 22:47 von gtfan11

naja, jedes digimon stirbt irgendwann. champion digimon, die es nicht zum ultra geschafft haben, werden meistens so ungefähr 14 oder 15 tage alt, ultras ca 3 bis 4 tage älter. das ein champion vor seinem tod nicht digitiert, liegt daran, dass es nicht genug bedingungen für ein ultra digimon erfüllt. starke werte sind nicht alles! mindestens genauso wichtig ist das gewicht. auch die pflegefehler spielen eine rolle. wenn du ein ultra digimon haben möchtest, ohne dass du die voraussetzungen erfüllt hast, versuch mal dein digimon im alter von 15 tagen zu loben oder zu tadeln. dann digitiert es manchmal zu vademon, ein ulrta digimon, das aus allen champions entstehen kann. normalerweise digitiert ein champion digimon jedoch eher im alter von 9 bis 13 tagen.

Antwort #8, 16. Februar 2014 um 17:45 von redcoat

mein ultra ist jetzt 22 tage alt :D
wie viele pflegefehler hattest du?
und wie viele kämpfe hast du mit dem agumon gemacht?

Antwort #9, 15. April 2014 um 21:42 von Emiliel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Digimon World

Digimon World

Digimon World
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon World (Übersicht)