Rassen-Wahl lässt mir keine Ruhe (Skyrim)

Hey ihr. Im Moment habe ich vor ein Neues Spiel zu starten. Ich hab keine Ahnung, was ich nehmen soll. Bretonen war meine erste Wahl, doch die sehen jetzt in Skyrim komisch aus. Auf nen Nord wieder hab ich wenig Lust, die Kaiserlichen sehen auch so komisch aus. Was Charackter Eigenschaften betrifft, mag ich Rothwardone am meisten, aber zu dem passt halt die Story so gar nicht.
-Wen habt ihr denn genommen und warum?
Danke, JF276

Frage gestellt am 19. Februar 2014 um 19:11 von JF276

8 Antworten

hab bosmer, dunmer, bretone, kaiserlicher, nord genommen, einfach weil sie mir gefallen haben.

Antwort #1, 19. Februar 2014 um 19:43 von Snowwolf

ich bin mit verschiedenen Rassen unterwegs...
Krieger(offensiv) als Ork, Krieger(Fernkampf) als Kaiserlicher, Magier als Dunkelelf

grundsätzlich kannst du mit jeder Rasse alles machen wobei gewisse Rassen halt spezifische Vorteile haben

das Aussehen kannst du ja bis zum geht nicht mehr anpassen sollten also auch kein Problem darstellen

dann gibt es noch die Überlegung welches Geschlecht du nehmen willst, nur so viel, im Spielverlauf gibt es Fähigkeit welche sich auf das Geschlecht auswirken

welche Charakteristik möchtest du den spielen?
Magier, Kampfmagier, Krieger Nahkampf, Krieger Fernkampf, Assassine etc.

Antwort #2, 19. Februar 2014 um 20:17 von jedopa

Nimm was am besten aussieht ;)
Ich hab Dunkelelf ;€

Antwort #3, 19. Februar 2014 um 22:05 von AngeloistData2011

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
is doch egal wenns nicht passtcund dass aussehen is doch egal wenn dir der rotwardone von den boni usw gefählt nimm in habe ich auch:D naja musst du wissen

Antwort #4, 20. Februar 2014 um 21:52 von PokemonBen10

Nee ehrlich gesagt ist das Aussehen das einizige was einen wirklich erkennbaren Unterschied macht ;)

Antwort #5, 21. Februar 2014 um 07:22 von AngeloistData2011

Das Aussehen ist total egal, weil man die meiste Zeit nur Ganzkörperrüstung trägt. Die Kräfte sind das einzige was entscheident ist und der Ork ist mit seinem Blutrausch für mich sehr weit vorne.

Antwort #6, 04. März 2014 um 22:07 von hoy3

Die Kräfte sind höchstens hilfreich, aber nicht das wichtigste und da ich mir mit dem Aussehen mühe gebe setzte ich meinem Witcher auch keinen Helm auf

Antwort #7, 04. März 2014 um 22:50 von AngeloistData2011

ich hab den Khajiit genommen...
zum einen weil ich katzen mag und zum anderen, weil es mal was anderes ist als immer einen "normalen" mensch zu spielen.
die fähigkeit "nachtsicht" ist außerdem auch sehr von vorteil und, ich weiß nicht ob es wirklich stimmt, aber in der beschreibung am anfang, wo man sich seinen charakter erstellt steht, dass die Khajiit schneller sein sollen und auch bessere diebe sind... ob das wirklich stimmt weiß ich aber nicht... '___'

Antwort #8, 18. März 2014 um 09:15 von Game_Freak_308

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)